Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (29)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Schneeschuhtouren / Niederösterreich / Mürzsteger Alpen / Kernhof - Gscheid

Andreas Koller | 20.01.2023
Schwer

Abenteuertour auf den Terzer Göller Nordgrat (1618m) / Schneeschuhtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

230120011059.ovl - Andreas Koller 
230120011059.jpg - Andreas Koller 
230120011058.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Mürzsteger Alpen / Kernhof - Gscheid
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
655HM 655HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Aus dem Graben O
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Maria am Gscheid - Eingang Göllergraben / Oberknollenhals (962m) Längengrad: 15,4659300324
Breitengrad: 47,8192556021
Anreise / Zufahrt
Auf der S6 Semmeringschnellstraße bis Mürzzuschlag Ost, dann auf der B23
Lahnsattel Straße nach NW via Neuberg an der Mürz bis Mürzsteg. Dort weiter
auf der B23 nach N und über Frein Richtung Lahnsattel. Nach dem Lahnsattel
weiter nach W bis Terz, wo die B21 nach N abzweigt. Am aufgelassenen
Skigebiet vorbei zum Göllergraben am Oberknollenhals (ausreichend Parkplatz
gegenüber der kleinen Kirche Maria am Gscheid).
Charakteristik
Teils sehr steile, recht rassige Schneeschuhtour für Individualisten (nichts für
Anfänger!); dafür sehr ruhig
Gipfel / Berg
Norgrat Terzer Göller (1618m)
Ausrüstung
Schneeschuhe, Skitourenstecken, Verpflegung, eventuell Leichtsteigeisen (je
nach Verhältnissen), Lawinenausrüstung (LVS-Gerät)
Wegbeschaffenheit
Forstweg
Wald
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Sehr steiler Osthang (schrofig) zum Nordgrat
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz auf der Forststraße in den Göllergraben. Auch wenn ein Schild
darauf hinweist, dass es sich hier um eine Sackgasse handelt, bleibt man im
Grabengrund. Die Forststraße endet, aber man steigt noch ein Stück weiter
direkt im Graben weiter, bis man an geeigneter Stelle diesen nach links verlässt
und ca. 40 - 50Hm weiter oben parallel zum Graben querend aufsteigt. Bei
einer rinnenartigen Schneise, die nur wenig ausgeprägt ist, nach W, um auf
den sehr steilen Hängen aufzusteigen. Bergerfahrung hilft hier, um den
güstigsten und sichersten Weg durch die Flanke zu finden. Durch einen
Latschengürtel steig man am schon hier verwachsenen Grat auszusteigen.
Eigentlich könnte man hier Schluss machen, aber Ehrgeize können noch sehr
mühsam am verwachsenen Nordgrat ein paar Hm aufsteigen, bis ein dichter
Latschengürtel den Weiterweg versperrt. Spätestens hier muss man gute
100Hm unter dem Gipfel des Terzer Göller kapitulieren, war doch schon die
Route bis hier her sehr mühsam. Der Abstieg erfolgt auf der Anstiegsroute,
wobei auch hier in der steilen Ostflanke höchste Konzentration vonnöten ist.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
P 1618 am Nordgrat zum Terzer Göller
Rast / Einkehr
Betriebe in Kernhof, Terz
Kombinationsmöglichkeiten
Göller über den Nordgrat (1766m) -> siehe www.alpintouren.com
Karten
FB 50 WK 022 (Semmering - Rax - Schneeberg)
FB 50 WK 031 (Ötscherland - Mariazell - Erlauftal - Lunzer See - Scheibbs -
Melker Alpenvorland)
Kompass Digital Map (Niederösterreich)
Beschilderung
Keine
Bemerkung
Ein Tourentipp, der sicher nichts für Neulinge unter den Schneeschuh-Gehern
ist. Die steile Ostflanke aus dem Göllergraben verlangt Trittsicherheit/-technik,
ein gutes Auge fürs Gelände, Bergerfahrung und ganz sichere
Schneeverhältnisse (am besten nicht zu viel Schnee - Lawinengefahr, aber
auch nicht zu wenig - steile Schrofen, die eventuell vereist sind). Und wer diese
garantiert nicht überlaufenen Tour unternimmt, bitte immer mit Respekt zur
Natur und Rücksicht auf Wildtiere! Erst am Grat wird man mit schönen
Ausblicken belohnt.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.01.2023
Zugriffe Gesamt Zugriffe Jänner 2023
0 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (111)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (1022)
  • Skitouren (333)
  • Klettertouren (55)
  • Klettersteigtouren (450)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1980

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Göller - Überschreitung
    5 Std 45 Min, 850 HM  (Niederösterreich, AT)
    WandertourLeicht Obersberg, Gippel, Göller
    15 Std 0 Min, 2160 HM  (Niederösterreich, AT)
    SkitourLeicht Göller - Südhang / Lahngraben
    1 Std 50 Min, 750 HM  (Niederösterreich, AT)
    SkitourLeicht Göller (über Göllergraben), 1766m
    3 Std 0 Min, 832 HM  (Niederösterreich, AT)
    SchneeschuhtourMittel Über den Nordgrat auf den Göller (1766m)
    4 Std 0 Min, 805 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Annaberger Haus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren