Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (12)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Niederösterreich / Gutensteiner Alpen - Hohenberg

Wolfgang Dröthandl | 28.02.2021
Leicht

Hohenberger Wasserfälle und Seebachquelle / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Hohenberger_Wasserfaelle.JPG - Wolfgang Dröthandl 
210228235400.ovl - Wolfgang Dröthandl 
210228235400.jpg - Wolfgang Dröthandl 
210228235400.kml - Wolfgang Dröthandl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Gutensteiner Alpen - Hohenberg
Streckenlänge Gehzeit
5KM 2 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
200HM 200HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südost Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
11A, 12 (lokal)  blau
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkmöglichkeit beim Schleierwasserfall Längengrad: 15,6193138523
Breitengrad: 47,8878968628
Anreise / Zufahrt
Von Norden von St. Pölten auf der B20 über Lilienfeld nach Freiland, dort links auf die B 214 abbiegen und weiter nach Hohenberg. Bald nach dem südlichen Ortsende links auf der Ochsattelstraße Richtung Hofamt einbiegen, im Ort links halten und auf der Straße Richtung Ochsattel noch ca. 1km bis zur Parkmöglichkeit am Schleierwasserfall. Hierher auch vom Ochsattel (B 21 von Rohr im Gebirge) oder von Süden (St. Ägyd am Neuwalde) - in diesem Fall bei der Haltestelle "In der Bruck" rechts nach Hofamt einbiegen und rechts halten.
Charakteristik
gemütlicher Halbtages - Wanderspaziergang zu zwei schönen Wasserfällen und einer eindrucksvollen Quelle, abwechslungsreich für Kinder; im Frühjahr ein Hauch von Plitvice (Kroatien)...!
Gipfel / Berg
Seebachquelle ( 620m)
Ausrüstung
feste Schuhe, Regenschutz, Proviant
Tourtyp / Charakter der Tour
Kinder und Familienwanderung
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Rückweg Fahrweg, am Schluss Asphalt
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Zunächst erweisen wir dem unteren Schleierfall unsere Referenz. Vom Parkplatz mittels zweier Gatter über eine Weide in wenigen Schritten zum sichtbaren Fall, schöner Rastplatz mit Bänken. Es zahlt sich aus links hinaufzusteigen (Aussichtskanzel) - die Szenerie erinnert (vor allem im Frühjahr) ein wenig an die oberen Plitvicer Seen...
Zurück zum Parkplatz, von der Straße rechts (Gatter) auf einen Weg entlang der Viehweide einschwenken, bei erster Gelegenheit rechts über den Bach, sodann links halten und sanft bergauf in einen kleinen Waldtobel entlang des Baches. Eine kleine Brücke führt zum sichtbaren zweiten Wasserfall, links eine kleine Höhle, Aufstieg mittels Metallleiter neben dem Wasser. Nunmehr weiter bergwärts, ehe der Weg plötzlich eine markante 180° - Kehre einschlägt und höhenwegartig nach kurzer Zeit auf die Ochsattelstraße führt. Wenige Meter auf Asphalt abwärts, bei einem kleinen Wegweiser rechts im Wald kurz bergab zu einem Forstweg. Hier halten wir uns geradeaus ("Seebachquelle") wieder in südlicher Richtung, passieren einen Schranken und ein Wasserschloss und begleiten den Seebach bis zu seiner Quelle bergwärts - dabei bei einer Furt besser rechts halten und auf der rechten Seite bergan. Nach wenigen Minuten erreichen wir die eindrucksvolle Seebachquelle, die unmittelbar unter unserem Weg hervorsprudelt und nach wenigen Metern ein malachitgrünes Auffangbecken speist - ebenfalls ein schöner Rastplatz! Hierher ca. 1 Stunde oder mehr.
Rückweg: Auf demselben Weg zurück, nur nunmehr auf dem Fahrweg einfach talauswärts dem Seebach zu einem sichtbaren Gehöft folgen und weiter vorbei an einem Steinbruch zur Mündung unseres Fahrweges in die Ochsattelstraße. Nun links in spitzem Winkel in wenigen Minuten zurück zum (sichtbaren) Ausgangspunkt. Gesamtgehzeit ca. 1 1/2h oder länger...
Stützpunkt
unterwegs keiner
Zielpunkt
Seebachquelle
Rast / Einkehr
unterwegs keine; Gasthäuser in Hohenberg; Wh. am Ochsattel geschlossen
Kombinationsmöglichkeiten
- weiter auf den Ochsattel (Rundweg möglich)
- vom Parkplatz über Toreck nach Mitterbach (vor dem ersten Wasserfall rechts)
- Besuch der Ruine Hohenberg
Karten
f & b Wanderatlas Wiener Hausberge 1: 50 000
Beschilderung
kleine weiße Wegweiser an den entscheidenden Stellen
Bemerkung
In der Nähe nicht versäumen: Stift Lilienfeld
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Dröthandl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
07.03.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe April 2022
1688 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Dröthandl


  • Wandertouren (242)


  • Gesamtanzahl der Touren: 242

    BUCHTIPPS


      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Unterwegs im Naturpark Ötscher - Tormäuer
    2 Std 0 Min, 100 HM  (Niederösterreich, AT)
    Klettertour NADEL
    10 Min, 7 HM  (Niederösterreich, AT)
    SkitourLeicht Linsberg (1238m)
    2 Std 0 Min, 730 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Türnitzer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren