Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (30)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteigtouren / Komitat Veszprem / Bakony / Csesznek

Andreas Koller | 04.05.2014

Via ferrata Magyarorszagon - Csesznek: Ostromlok utja (355m) / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Komitat Veszprem, HU Bakony / Csesznek
1. Begehung Exposition der Wand
2013 West
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C Aus der Schlucht heraus eventuell schmierig
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
15 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
45 Min 20 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
120 / 290 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk (Dachsteinkalk, Quarzphyllit)
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Csesznek, 325m Längengrad: 17,8832470887
Breitengrad: 47,3519702287
Anreise / Zufahrt
Von Wien auf der A4 Ostautobahn bis zur Grenze und weiter auf der M1 Richtung Budapest. Bei Györ auf der
119 von der M1 abfahren und Richtung Balaton auf der Route 82 in südöstlicher Richtung. Nach 34km nach
links in die Kossuth u. einbiegen. Die restlichen 1.6km sind leicht zu finden (Hinweistafeln, die Burgruine ist
immer gut sichtbarbiegen und ins Ortszentrum fahren. Der klettersteigparkplatz ist ausgeschrieben. In einem
weiten Linksbogen zum Parkplatz östlich der Burgruine.
Charakteristik
Sehr schöner und überraschend ausgesetzter Klettersteig
Gipfel / Berg
Cseszneki var, 355m
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset mit Helm
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Parkplatz eventuell ein paar Meter auf der Zufahrtstraße zurück und nördlich um den Burghügel herum
(Hinweisschilder beachten!). Nordwestlich der Burg steigt man über einen Wiesenhang zu einem
schluchtartigen Graben mit Bach ab (entweder unschwierig über schrofiges Gelände oder am offiziellen Steig
mit einem dünnen Drahtseil). Ist man im Graben angelangt, steht man schon vor dem Einstieg des D-
Klettersteigs (Varpanorama ut). Diesen rechts liegen lassen und ca. 5 Min. weiter im Graben, bis man
linkerhand auf den Einstieg zum Ostromlok utja trifft.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Gleich der Einstieg ist eine der schwierigsten Passagen: leicht abdrängend über kurze Stifte über das Felswandl
(C). Kurz noch steil (B/C) zu einer Querung (B), die schließlich leicht wird (A/B). In einen kleinen Graben (A) zu
einer Gratkante und diese hinauf (B/C), bis man zu einer ausgesetzten Querung kommt (B). Schließlich weiter
querend, aber immer luftiger und kleintrittiger (C). Man quert etwas knifflig in eine geneigte Wand (C), um in
dieser aufzusteigen (B/C, dann B). Dort, wo das Gelände leichter wird, tvereinigt sich die Route mit dem E-
Klettersteig (Talos Zoltan emlekut). Auf einem Grat leicht zum Ausstieg (A/B).
Abstieg
Gerade weiter in den Wald hinein und nach rechts hinunter auf einem steilen Steiglein zurück in den Graben.
Wer genug hat, wandert am Zustiegsweg zurück zum Parkplatz, besteigt den Hügel und besichtigt die Burg
oder umrundet sie auf der S-Seite.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Cseszenik var
Rast / Einkehr
Betriebe in Cseszenk und Umgebung
Kombinationsmöglichkeiten
Die beiden anderen Klettersteige der Via ferrata Magyarorszagon: Varpanorama ut (D) und Talos Zoltan emlekut
(E)
Karten
Cartiographia Földgömb- Es Terkepbolt 40 Bl.: 2 (Bakony)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
In den Alpen kann sich wohl niemand vorstellen, dass es in Ungarn so tolle Klettersteige gibt. Für
Alpengewohnte mag das Klettern bei der Burgruine exotisch anmuten, dennoch sind die Klettersteige in
Csesznek alles andere als leicht. Oft ist der Fels mit Erde verschmiert, d.h. recht glatt, einige Passagen sind
überraschenderweise sehr exponiert und doch wirkt die Landschaft so friedlich. In jedem Fall ein Erlebnis und
Csesznek und Umgebung sind eine Reise wert. Tipp: Der Plattensee (Balaton) ist sehr nahe.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
04.05.2014
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2022
2511 33
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (108)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (999)
  • Skitouren (328)
  • Klettertouren (54)
  • Klettersteigtouren (431)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1929

    WEITERETOUREN


    Klettersteigtour Via ferrata Magyarorszagon - Csesznek: Talos Zoltan emlekut (355m)
    30 Min, 70 HM  (Komitat Veszprem, HU)
    Klettersteigtour Via ferrata Magyarorszagon - Csesznek: Varpanorama ut (355m)
    55 Min, 180 HM  (Komitat Veszprem, HU)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren