Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (30)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Julische Alpen / Julische Alpen - Wochein - Bohinj - Stara Fuzina

Wolfgang Dröthandl | 03.05.2017
Leicht

Mostnica - Schlucht (Korita Mostnice) und Voje - Tal / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

DSC00436.JPG - Wolfgang Dröthandl 
DSC00437.JPG - Wolfgang Dröthandl 
DSC00435.JPG - Wolfgang Dröthandl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Julische Alpen, SI Julische Alpen - Wochein - Bohinj - Stara Fuzina
Streckenlänge Gehzeit
12KM 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
300HM 300HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nord Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
keine  blau
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz westlich von Stara Fuzina (Gebühr) oder kleine Wiese nordwestlich des Ortes (beim Zois - Schloß / Zoisov grad), ca. 560m. Längengrad: 13,8906669616
Breitengrad: 46,292332902
Anreise / Zufahrt
Von Österreich über Wurzenpass, Karawankentunnel (Vignettenpflicht auf slow. Autobahn gilt erst nach Ausfahrt Hrusica - Jesenice West, dafür Tunnelmaut 7,20 €, 2017) oder Loibl nach Bled, am Südufer des malerischen Sees südwestwärts und im Tal der Wocheiner Save / Sava Bohinjka über Bohinjska Bistrica bis zum Ostufer des Wocheiner Sees; dort rechts über die Brücke nach Stara Fuzina. Im Ort auf schmalen Straßen links haltend zum Parkplatz bzw. zum Zoisov grad (braune Wegweiser "Korita Mostnice").
Charakteristik
Abwechslungsreiche, kindertaugliche Wanderung entlang einer spektakulären Waldschlucht zu idyllischen Wiesenböden und einem Wasserfall im Süden des Triglav. Bademöglichkeiten, auch im Frühjahr begehbar.
Gipfel / Berg
Mostnica - Wasserfall (Slap Voje) (802m)
Ausrüstung
feste Schuhe, Regenschutz, im Sommer eventuell Badesachen
Tourtyp / Charakter der Tour
Kinder und Familienwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Vor der Schutzhütte kurz Asphalt; in Voje Feldwege
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz bzw. der Wiese oberhalb des Zoisov grad in wenigen Minuten aufwärts zur Teufelsbrücke (Hudicev most - der Sage nach vom Teufel erbaut, der dafür mit einer Hundeseele geprellt wurde), erster Blick in die enge Schlucht der Mostnica. Am linken Ufer flussaufwärts auf einem Schotterweg, bis nach wenigen Metern ein Steig Richtung Schlucht abzweigt (witzige Bank, Wegweiser, Infotafel). Nach wenigen Metern erreichen wir die Klammkasse (Eintritt 3 €, Stand 2017) - man kann oberhalb der Schlucht entlang beider Bachufer gehen. Daher halten wir uns zunächst rechts, überqueren die Mostnica und gehen im Wald sanft bergan. Bei einem eindrucksvollen kleinen Katarakt lässt sich erstmals einfach das Wasser erreichen (siehe Fotos). Kurz darauf führt der Wegweiser "Sloncek" links abermals zum Wasser, hier befindet sich der natürliche Felsbogen, der tatsächlich einem Elefantenrüssel ähnelt. Die Mostnica fließt durch faszinierend enge Abschnitte mit tief ausgewaschenen Kolken, dann aber auch in breitem Flußbett, an mehreren Stellen kann man dabei zum Wasser absteigen. HInter dem Elefant kann man die Mostnica auf einem Steg überqueren; auch wenn man am rechten Ufer bleibt, auf jeden Fall vom Steg in die Schlucht blicken! Bis zur Brücke Cesenjski most führt der Weg rechts oberhalb eines engen Schluchtabschnittes, stellenweise hört man das Wasser, sieht es aber gar nicht. Wir überqueren die Brücke und gehen nun am linken Ufer auf schmalem Pfad durch den Wald aufwärts, bis wir eine asphaltierte Fahrtstraße erreichen, die rechts nach wenigen Minuten zur Voje - Hütte führt; erster Blick auf die lieblichen Voje - Wiesen und in den Talschluss (Tosc). Hinter der Hütte erneut Schotterweg, bald bei einer Gabelung rechts und sanft bergab, über Wiesen taleinwärts bis zur Brücke Beraski most, vor der links der Weg Richtung Triglav abzweigt (Wegweiser). Wir überqueren die Brücke (Wegkreuz) und marschieren über die Wiesen (Alm- und Ferienhütten) ohne Höhenunterschied weiter taleinwärts bis zur Hütte am Wasserfall (Slap Voje). Von der Hütte in ca. 5-10 Minuten bergwärts zum 21m hohen Slap Voje / Mostnica - Wasserfall, die Wege nach Uskovnica rechts bleiben unberücksichtigt. Hierher ca. 2h.
Rückweg: Zur Voje - Hütte wie Hinweg (kleine Gegensteigung), für den Weg zurück wählen wir aber bei der Brücke Cesenjski most das andere Ufer, um weitere spektakuläre Einblicke in die Mostnica - Schlucht zu gewinnen. (Der Elefant wirkt von dieser Seite unspektakulär!) Ab Kassenhäuschen auf demselben Weg wieder zurück zum Parkplatz, gesamter Rückweg ca. 1 1/2h.
Stützpunkt
Planinska koca na Vojah (AV, 690m), Tel. +386 (0) 41 234 625, geöffnet ca. Mitte April - Mitte Oktober, im Winter SaSoFt., ca. 40 B. + L., auf schmaler Straße auch per Auto / Bike erreichbar.

Okrepcevalnica Slap Voje (privat, 750m) unterhalb des Wasserfalls, Tel. +386 (0) 41 710 951.
Zielpunkt
Mostnica - Wasserfall im hintersten Voje - Tal (802m)
Rast / Einkehr
Gasthäuser in Stara Fuzina und am Wocheiner See
Kombinationsmöglichkeiten
- Rundweg über Uskovnica und Ribnica - Fälle zurück nach Stara Fuzina.
- Weiterweg Richtung Triglav (7h) - über Vodnikov dom (1778 gelang über das Voje - Tal auch die Erstbesteigung des Triglav, 2300 Höhenmeter!).
- Almen nördlich des Wocheiner Sees (Planina Blato, Koca na Planini pri Jezeru).
- Spaziergänge am Wocheiner See.
Karten
f & b 1: 35 000 WK 5141 Nationalpark Triglav - Kranjska Gora - Planica - Bled

Vor Ort (in den Hütten, beim Kassenhäuschen) sind gute Prospekte (auch deutsch, englisch) erhältlich.
Beschilderung
diverse Pfeile und Wegweiser, teils slow. Markierung (roter bzw. gelber Ring in weißem Kreis)
Literatur
Ingrid Pilz, Julische Alpen (Carinthia 2008), ISBN 978-3-85378-629-1
Bemerkung
Aufgrund seiner Brücken (slow. most) trägt der Fluss den Namen Mostnica.

In der Nähe nicht versäumen:

- Wocheiner See mit Savica - Wasserfall (am Westufer)
- Vogel (Seilbahn) und Crna prst (Blumenberg!)
- Wanderung Richtung Triglav durch die Komarca - Wand ins Sieben Seen - Tal
- Wanderung zu den Wocheiner Almen (siehe oben)
- Pokljuka (Biathlon! Hochfläche mit vielen Wandermöglichkeiten, z. B. zum Almdorf Planina Zajamniki, Planina Javornik,...)
- Bled (See, Insel mit Kirche und Wunschglocke, Fahrt mit der Pletnja dorthin, Burg; Vintgar - Klamm; Cremeschnitten!)
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Dröthandl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
03.05.2017
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2017
2 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Dröthandl


  • Wander Touren (175)


  • Gesamtanzahl der Touren: 175

    BUCHTIPPS


      

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren