X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (58)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Wallis / Walliser Alpen / Zermatt

Andreas Koller | 31.08.2009
Schwer

Pollux (4092 m) / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

160405020133.ovl - Andreas Koller 
160405020133.jpg - Andreas Koller 
160405020133.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Wallis, CH Walliser Alpen / Zermatt
Streckenlänge Gehzeit
10KM 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
600HM 600HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Ja
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Kleines Matterhorn, 3813 m Längengrad: 7,7341894
Breitengrad: 45,9244347
Anreise / Zufahrt
Aus dem W auf der A9/Kantonsstraße durch das Rhonetal bis Visp oder aus dem N von Bern auf der A6 bis Spiez, durch das Frutigtal bis Kandersteg, per Autoverlad Lötschbergtunnel nach Goppenstein und hinab ins Rhonetal. Hierher auch aus Italien vom Lago Maggiore kommend über den Simplonpass (9). Von Visp S-wärts abzweigen nach Stalden und SW-wärts abzweigen in das Mattertal bis Täsch und mit der Bahn weiter nach Zermatt, Auffahrt mit der Seilbahn auf das Kleine Matterhorn. Um Parkplatzsorgen zu vermdeiden: mit der Matterhorn Gotthard Bahn von Visp bis Zermatt
Charakteristik
Spaltiger Gletscher, Kletterei am Gipfelaufbau (entschärft durch dicke Fixseile), Firngrat zum Gipfel
Gipfel / Berg
Pollux, 4092 m
Ausrüstung
Komplette Gletscherausrüstung mit Seil, Steigeisen, Pickel (je nach Verhältnissen eventuell auch Eisschrauben)
Tourtyp / Charakter der Tour
anspruchsvolle Hochtour (vergletschert)
Wegbeschaffenheit
Gletscher
Schutt / Steine / leichter Fels
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Leichte Felskletterei und Firngrat
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Kleinen Matterhorn wendet man sich nach O zum Breithornplateau, quert unter dem BReithorn vorbei und erreicht den Gde. Ghiacciaio di Verra auf italienischem Staatsgebiet. Um einen Felssockel herum (Achtung Randspalten!) und kurz hinab auf die untere Gletscherebene. Man folgt nun der Trasse ins Schwarztor und von dort zum gut erkennbaren Felssockel des Pollux. An geeigneter Stelle Übertritt in die Felsen. Nun auf Steigspuren in der S-Flanke höher (auf Steinschlag achten, ein paar kurze Stellen i - II), bis man den glatten, felsigen Aufbau erreicht. An einem dicken Fixseil quert man in eine Rinne, welche man sich im glatten Fels hochzieht. Man erreicht ein kleine, luftige Scharte. Über ein fast senkrechtes Wandl mit erstaunlich guten Griffen und Tritten sowie dem dicken Fixseil klettert man noch ca. 20m hinauf zum Gletschersaum. Von einer Schneemulde mit Madonnastatue geht es über den Firngrat recht steil zum höchsten Punkt. Abstieg auf der Anstiegsroute.
Stützpunkt
Biv. Rossi e Volante, 3787 m, CAI, unbewirtschaftet, Notunterkunft am Felssporn unterhalb der Roccia Nera
Zielpunkt
Pollux
Rast / Einkehr
Restaurant am Kleinen Matterhorn, Betriebe in Zermatt
Kombinationsmöglichkeiten
Breithorn W-Gipfel, 4165 m (siehe www.alpintouren.com)
Breithorn Mittelgipfel, 4160 m (siehe www.alpintouren.com)
Castor, 4223 m (siehe www.alpintouren.com)
Roccia Nera, 4075 m (siehe www.alpintouren.com)
Gobba di Rollin, 3899 m (siehe www.alpintouren.com)
Karten
Landeskarte der Schweiz 50 Bl.: 284S (Mischabel)
Kompass 50 Bl.: 117 (Zermatt - Saas Fee)
Beschilderung
---
Bemerkung
Ein weiterer kurzer 4000er in der Kette vom Breithorn zum Castor. Schöne kombinierte Tour in Eis und Fels. Trotz der Seilbahnnähe sind die Gletscher alles andere als harmlos, also ist immer am Seil zu gehen (große Spaltengefahr!). Grandioser Ausblick in die Walliser Berg- und Gletscherwelt.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.01.2016
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
28.09.2009 22:44:00 (Romana Koeroesi)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
4603 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (69)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (738)
  • Ski Touren (236)
  • Kletter Touren (42)
  • Klettersteig Touren (281)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1375

    BUCHTIPPS


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Breithorn - Mittelgipfel (4159m)
    5 Std 0 Min, 770 HM  (Aostatal, IT)
    Wander TourSchwer Roccia Nera (4075m) - östlicher Eckpfeiler des Breithornkamms
    3 Std 30 Min, 500 HM  (Wallis, CH)
    Wander TourMittel Vom Kleinen Matterhorn auf das Breithorn Westgipfel (4164 m)
    3 Std 0 Min, 365 HM  (Wallis, CH)
    Wander TourSchwer Von der Testa Grigia auf den Castor (4228m)
    10 Std 0 Min, 1200 HM  (Aostatal, IT)
    Schneeschuh TourLeicht Panorama-Schneeschuhtour auf die Gobba di Rollin (3899 m)
    1 Std 0 Min, 150 HM  (Wallis, CH)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren