X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (54)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Salzburg / Radstädter Tauern / Kleinarl

Andreas Koller | 24.06.2008
Mittel

Glingspitze und Rifflgrat (2433 m) / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte.pdf - AlpinTouren.at 
23305-Karte.pdf - AlpinTouren.at 
23305-ASC.kml - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Radstädter Tauern / Kleinarl
Streckenlänge Gehzeit
16KM 7 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.380HM 1.380HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
722, 702, 14, 721  rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Schwabalm, 1191 m Längengrad: 13,332919
Breitengrad: 47,213781
Anreise / Zufahrt
Auf der A 10 Tauernautobahn bis Ausfahrt Flachau, dann auf der B 163 W-wärts bis Wagrain. Hier her auch aus dem W auf der B 311 von Zell / See über Taxenbach nach St. Johann / Pg. und von dort auf der B 163 O-wärts. Von Wagrain S-wärts über Kleinarl und den Jägersee zum Parkplatz Schwabalm (ab Jägersee Mautstraße: € 4.- / 2008).
Charakteristik
Einfache Wanderung durchs Tappenkar, der N- bzw. Riffelgrat verlangt unbedingt Trittsicherheit
Gipfel / Berg
Glingspitze / Klingspitze, 2433m, Riffl, 2265m, Kreuzeck, 2205m
Ausrüstung
Bergwanderausrüstung mit festem Schuhwerk, Teleskopstecken
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Am Grat ganz kurze Stellen I-, vorwiegend Gehgelände, das jedoch Trittsicherheit erfordert
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz auf dem markierten Steig Nr. 722 S-wärts an Wasserfällen vorbei zum Tappenkarsee und zur Tappenkarseealm (1768 m). Nun flach am See entlang und kurzer Anstieg zur Tappenkarseehütte. Kurzer Abstieg ins Tappenkar, wo man den Bach überquert. Eher mäßig steigend nach S zum Hasenstein (2150 m) und nach SW in steilem, aber nicht schwerem Gelände zum Gipfelkreuz. Der Abstieg erfolgt nur kurz am markierten Anstiegsweg zum markanten Vorgipfel. Dieser wird O-seitig umgangen (oft ist ein abschüssiges Schneefeld zu queren), so dass man den zunächst steilen N-Grat mit kleinen Felstürmchen erreicht. Auf diesem nach Steigspuren hinab in einen Sattel und Wiederaufsteig auf schmalem Gras-/Schrofengrat mit ganz kurzen, leichten Klettereinlagen auf die Riffl. Ab hier wird der Grat breit und einfach. Es geht ins Glettentörl (2172 m) und auf das Kreuzeck. Weiter markiert nach N ins Karteistörl (2149 m) und von dort rascher Abstieg zur Tappenkarseehütte und am bekannten Aufstiegsweg hinab zur Schwabalm.
Stützpunkt
Tappenkarseealm, 1768 m, privat, am Tappenkarsee, ca. 25 Min. nördlich der Tappenkarseehütte
Tappenkarseehütte, 1820 m, OEAV, bewirtschaftet Mitte Juni - Ende Sept.; Tel.: +43(0)6418/308 (Hütte + Fax) oder +43(0)6418/238 (Tal); Email: office@edelweiss.oeav.at; Internet: www.tappenkarseehuette.at
Zielpunkt
Glingspitze
Rast / Einkehr
Tappenkarseealm, Tappenkarseehütte, Gasthöfe und Restaurants in Kleinarl
Kombinationsmöglichkeiten
Weißgrubenkopf und Übergang zur Franz Fischer Hütte (2369 m; siehe www.alpintouren.at)
Karten
ÖK 50 Blätter 155 (Bad Hofgastein) und 156 (Muhr)
F & B 50 WK 191 (Gasteiner Tal - Wagrain - Großarltal)
Kompass Digitalmap "Salzburg"
AV-Karten Digital Bl.: "Niedere Tauern I"
Beschilderung
Wegtafeln
Bemerkung
Landschaftlich beeindruckende Tour. Normalweg durchs Tappenkar auf die Glingspitze und kaum begangener Abstieg über den N- bzw. Rifflgrat zur Tappenkarhütte. Für geübte Berggeher nicht schwierig.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.01.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
08.07.2008 11:30:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
8246 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (69)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (738)
  • Ski Touren (236)
  • Kletter Touren (42)
  • Klettersteig Touren (284)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1378

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Tappenkar Umrahmung
    11 Std 0 Min, 2250 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Tappenkarsee - Zum größten Bergsee der Ostalpen
    3 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Tappenkarseehütte - Weißgrubenkopf - Franz Fischerhütte (2369m)
    6 Std 45 Min, 1250 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Vom Jägersee auf den Scheibenkogel
    5 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Von der Franz-Fischer-Hütte auf den Stierkarkopf und die Wildkarhöhe (2514 m)
    6 Std 0 Min, 1170 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Liebeseck, 2303m
    3 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Franz-Fischer-Hütte
    Sticklerhütte
    Tappenkarseehütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren