X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Teneriffa / Parque Nacional de las Canadas del Teide

aschandi | 11.01.2008
Mittel

Pico del Teide - Überschreitung / Wander Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Teneriffa, ES Parque Nacional de las Canadas del Teide
Streckenlänge Gehzeit
110KM 32 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
3.960HM 4.200HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Los Christianos, Strand, 0 m Längengrad: -16,72299385
Breitengrad: 28,0515492972
Anreise / Zufahrt
Mit dem Flugzeug, Landung Flughafen Teneriffa Süd mit dem Bus oder Auto auf der Autopista del Sur Richtung W bis Los Christianos
Charakteristik
Lange und anstrengende 3 bis 4 Tagestour erfordert aber kein alpintechnisches Wissen
Gipfel / Berg
Pico Viejo, 3135 m; Pico del Teide, 3718m; Montana Blanca, 2750 m; Guajara, 2717 m;
Ausrüstung
Stabiles Schuhwerk, Teleskopstöcke, Biwaksack, Schlafsack, Kocher und genügend Wasser sowie Proviant da nach Vilaflor keine Möglichkeit mehr zum Proviant auffüllen besteht
Tourtyp / Charakter der Tour
mehrtägige Bergtour
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
wegloses alpines Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Startpunkt Strand in Los Cristianos. Dann folgt man der Hauptstraße durch den Ort in Richtung N bis man die auf die Autobahnunterführung der Straße TF 28 trifft und von da aus sich seinen Weg gerade durch das Gelände bis nach Arona bahnt. (Mehrmaliges queren der TF 28) Von Arona aus geht man weiter Richtung NO und peilt La Longuera an von wo man weiter bis nach Vilaflor geht. (Abkürzen, mehrmaliges queren der TF 51). In Vilaflor Übernachtung und Proviant auffüllen. Auf der Straße TF 21 nach N und kurz vor dem Ortsende auf den Camino de San Roque abzweigen, der Straße bis zum Hotel folgen und dahinter auf den markierten Wanderweg. Dem folgt man bis man bei Punkt 2100 m wieder auf die TF 21 trifft. Ein Kurzes Stück auf der Straße bis man zur Boca del Tauce kommt und kurz danach Richtung NNW auf der TF 38 bis zum Aussichtspunkt neben der Straße geht von wo aus der Aufstieg über den Westrücken beginnt. Ab hier kann man dem gut markierten Pfad folgen bis auf den Pico Viejo wo man unterhalb oder danach biwakiert. Dem Weg weiter folgend bis man das westliche Lavafeld des Teides durchqueren muss. Ab hier etwas schwierig zum orientieren. Über scharfkantige Lava gelangt man zum Aussichtspunkt auf Westseite des Teide. Von dort auf breitem Weg zur Bergstation der Seilbahn und anschließend auf den nicht zu verfehlenden Gipfelanstieg. Dann Abstieg zum Ref. Altavista über den Ostrücken. Dort Übernachtung in der Hütte oder biwakieren. Man folgt dem gut Markierten Weg Richtung O über angenehme Serpentinen. Auf dem kleinen Plateau angelangt kann man einen Abstecher zum Montana Blanca machen und dann weiterer Abstieg bis man wieder auf die TF 21 trifft und folgt dieser zuerst in Richtung W bis sie nach S dreht und folgt ihr bis zum Parador Nacional de las Canadas, 2100 m. Von dort folgt man dem gut markierten weg auf den Montana Guajara. Entweder über eine weite Linkschleife gemütlich auf den Gipfel oder direkt Richtung Süden auf den kleinen Pass und dann über eine Verschneidung in der Nordwand etwas spektakulärer auf den Gipfel des Guajara.Vom Gipfel aus folgt man dem Markierten Weg bis nach Vilaflor wo man den Aufstiegsweg zurück bis nach Los Cristianos geht.
Stützpunkt
Los Christianos, Vialaflor, Ref. Altavista
Karten
Kompass Bl.: 233 Teneriffa 1:50000
Autorname Autorkontakt
aschandi Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
11.01.2008
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
16.03.2010 12:49:00 (Barbara Hamberger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
2205 0
WEITERETOUREN von aschandi


  • Wander Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren