X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (8)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Tirol / Karwendelgebirge / Achensee - Pertisau

Datzberger Hans | 07.11.2007
Schwer

Von der Gramaialm zur Lamsenspitze und zum Sonnjoch / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte.pdf - AlpinTouren.at 
22641-ASC.kml - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Karwendelgebirge / Achensee - Pertisau
Streckenlänge Gehzeit
19KM 11 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
2.150HM 2.150HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
201,226,922,91,E4  schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gramaialm (1263m) Längengrad: 11,616598
Breitengrad: 47,404307
Anreise / Zufahrt
Auf der Inntalautobahn (A12) bis zur Ausfahrt Achensee, über Maurach nach Pertisau am Achensee und über die Mautstraße ins Falzthurntal zur Gramaialm.
Charakteristik
Vom Achensee zur markanten Lamsenspitze und einer Gipfelrunde zum Sonnjoch im östlichen Karwendel mit jeweils tollem Panorama.
Gipfel / Berg
Lamsenspitze (2508 m), Sonnjoch (2457m)
Ausrüstung
Wanderausrüstung, für Klettersteig Brudertunnel (C) Klettergurt und Klettersteigset, Steinschlaghelm für die gesamte Tour, Wanderstöcke, ev. Sicherung für Kinder
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Gramaialm (1263m) Richtung Süden über den Gramaier Grund auf gutem Weg (Nr. 201) zur Lamsenjochhütte (1953m). Hier entweder über ein langes Geröllkar direkt Richtung Lamsenspitze über Lamsenscharte oder auf Weg Nr. 226 (siehe Hinweisschild) links zum Klettersteig Brudertunnel (Schwierigkeit C). Dieser Steig ist allerdings nur geübten Bergsteigern vorbehalten.

Den Klettersteig Brudertunnel aufsteigen, durch den Tunnel hindurch und auf Weg Nr. 922 zur Lamsenscharte. Von dort, man befindet sich wieder am Normalweg, westwärts über gutem Weg ca. 30 Min. bis zur einer 90 Grad Kehre, hier an Drahtseilen (als Klettersteig A/B) über teilweise sehr losen Fels und Geröll zur Lamsenspitze (2508m) aufsteigen. Vorsicht, sehr starker Steinschlag in der Falllinie und deshalb unbedingt einen Helm verwenden und auf ab- und aufsteigende Wanderer achten.

Von der Lamsenspitze wieder den gleichen Weg zurück bis zur Lamsenscharte. Dann links haltend über die Scharte am Normalweg absteigen. Unterhalb der Lamsenscharte befinden sich zahlreiche Drahtseilsicherungen, Kinder sollten jedenfalls zusätzlich gesichert werden (Klettersteigset). Der Weg ist dort sehr ausgesetzt und bei Nässe und Schnee ist größte Vorsicht geboten.

Beim Geröllkar angelangt entweder am leicht erkennbaren Weg am linken Karrand absteigen oder direkt über eine sehr lange Schotterrinne zur Lamsenjochhütte, vorausgesetzt man hat gutes Schuhwerk.

Von der Hütte über das westliche Lamsenjoch (1940m, Wegkreuzung) NW-wärts Richtung Sonnjoch über das Hahnkampl (2080m, Gipfelkreuz) und dem Binssattel zum Gramaijoch (1955m, Gipfelkreuz). Dieser Übergang ist teilweise ausgesetzt (schwarze Markierung) und bei Nässe ist große Vorsicht geboten.

Oberhalb der Gramaialm-Hochleger queren und ohne größere Schwierigkeiten aufsteigen zum Sonnjoch (2457m, Gipfelkreuz). Den gleichen Weg wieder zurück und über Gramaialm-Hochleger (1756m) und einem Wasserfall zur unteren Gramaialm absteigen. Alternativ wäre auch die Überschreitung des Sonnjochs möglich, wie bei den Kombinationsmöglichkeiten beschrieben.
Stützpunkt
Lamsenjochhütte (1953 m), DAV, Telefon +43/5244/62063, Internetseite: www.lamsenjochhuette.at
Zielpunkt
Pertisau am Achensee
Rast / Einkehr
Lamsenjochhütte (1953 m), Gramaialm, Gramaialm-Hochleger

Kombinationsmöglichkeiten
Aufstieg vor der Gramaialm direkt zum Sonnjoch (schwarze Markierung) und dieses überschreiten. Anschließend Abstieg zum Gramaialm-Hochleger (wunderschön gelegene Alm) und auf oben beschriebenen Weg in umgekehrter Richtung zur Lamsenjochhütte bzw. Lamsensipitze. Eventuell mit Übernächtigung auf der Lamsenjochhütte.
Karten
AV 25 Blatt 5/3 (Karwendelgebirge Ost)
ÖK 50 Blatt 119 (Schwaz)
Wanderkarte Ferienregion Achensee , 1:25000 (erhältlich beim TVB Achensee)
Bemerkung
Eine tolle Tagestour, die eine sehr gute Kondition erfordert und etwas Klettererfahrung für den Brudertunnel verlangt. Der Klettersteig ist jedoch hervorragend versichert und versierte Bergsteiger werden diese Alternative dankbar annehmen.

Diese Tour kann man ohne Probleme auch in zwei Tagen machen mit einer Übernachtung auf der Lamsenjochhütte. Weniger Klettergeübte bzw. Kinder sollten den Klettersteig Brudertunnel meiden und werden teilweise schon am Normalweg zur Lamsenspitze gefordert sein.
Autorname Autorkontakt
Datzberger Hans Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
07.11.2007
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
23.11.2007 12:31:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
4958 0
WEITERETOUREN von Datzberger Hans


  • Wander Touren (3)
  • Ski Touren (6)


  • Gesamtanzahl der Touren: 9

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Adlerweg Etappe 74 - Von Bären und Wölfen
    4 Std 30 Min, 100 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Adlerweg Etappe 9 - Adler über der gewaltigsten Felswand der Ostalpen
    4 Std 30 Min, 750 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Adlerweg Etappe U11 - Umgehung 9, 10, 11 + 12 / 1. Teilstück
    5 Std 0 Min, 100 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Ins romantische Falzthurntal
    5 Std 0 Min, 300 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourMittel Lamsenspitze vom Großen Ahornboden
    7 Std 30 Min, 1300 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourSchwer Vom Falzthurntal aufs Sonnjoch
    7 Std 30 Min, 1300 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Direkte Ostwand
    0 Min, 200 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Faszinosum Karwendulum
    3 Std 30 Min, 310 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Fibi
    0 Min, 40 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Fools Crow
    0 Min, 35 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Homeopatix
    0 Min, 120 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Indian Summer
    0 Min, 80 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Kocka
    3 Std 0 Min, 170 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Natalie
    0 Min, 35 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour NO-Kante
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Paulito
    0 Min, 50 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Solo-40ger
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Still alive
    0 Min, 50 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Weibi
    0 Min, 35 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Singletrail Lamsenjoch-Lamsenjochhütte (Route: 457 MTB Tour tiris)
    1 KM, 63 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Lamsen Joch
    2 Std 15 Min, 920 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren