X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (20)  Videos (0)  Kommentare (1)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Anden Hochland / Chimborazo / Riobamba

Andreas Koller | 08.01.2007
Schwer

Chimborazo - König der Anden Ecuadors (6310 m) / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

110112200239.ovl - Andreas Koller 
110112200221.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Anden Hochland, EC Chimborazo / Riobamba
Streckenlänge Gehzeit
12KM 12 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.600HM 1.600HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
Steinmänner  schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz unterhalb der Hütten, 4800 m Längengrad: -78,817505836
Breitengrad: -1,493713902
Anreise / Zufahrt
Von Quito auf der Panamericana Sur ca. 130 km S-wärts bis Ambato, wo man SW-wärts abzweigt und den Chomborazo auf guter Bergstraße bis an dessen SW-Seite umrundet. Von der Straße nach Riobamba zweigt eine staubige Stichstraße zu den Hütten mit größerem Parkplatz ab (Achtung: mautpflichtig, trotzdem nur für gelände-gängige Fahrzeuge!)
Charakteristik
Auf Grund der Länge sehr anspruchsvolle Hochtour auf einen nie zu enden scheinenden 6000er.
Gipfel / Berg
Chimborazo, 6310 m
Ausrüstung
Komplette Gletscherausrüstung (Seil, Steigeisen, Pickel, eventuell Eisschrauben oder für Fixseile eine Steigklemme).
Tourtyp / Charakter der Tour
anspruchsvolle Hochtour (vergletschert)
Wegbeschaffenheit
Gletscher
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
wegloses alpines Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
WESTGRATROUTE: Schutt, Felsen, Schnee oder steiles Eis (konstant 40°, teilweise auch steiler)
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Auf Grund der Steinschlaggefahr in der Whymper-Route wird immer mehr die sogenannte W-Grat-Route bevorzugt (Marco Cruz -> 2005 von Marco Cruz mit den DAV Summitclub adaptiert und neu trassiert). Nicht zu verwechseln mit der Westroute von der Whymperhütte von E. Veloz! Dabei lässt man die beiden Hütten außer Acht und steigt im schuttigen Gestein nach Steinmännern von einem westlich der Hütten gelegenen Parkplatz nach NW auf den W-Grat; diesem folgt man dann bis in 5300 m, wo der Felsen des El Castillo O-seitig und so nah als möglich an der Felswand umgangen wird (Traversierung unterhalb der Felswände des El Castillo, trifft erst kurz unterhalb des Sattels wieder auf die ursprüngliche Veloz-Route, die von der Whymper-Hütte heraufzieht). In der kleinen Scharte nördlich des El Castillo (5510 m) treffen die Routenvarianten zusammen und führen über den zunächst schmäleren W-Grat zu einem steilen Firn-/Eishang (40°); gerade hinauf, dann in einem weiten Rechtsbogen, wobei die Steilheit nie nachlässt auf die Cumbre (Kraterrand) mit dem Vorgipfel Veintimilla (6267m); den allerhöchsten Gipfel erreicht man, indem man ein wenig in die Cumbre absteigt und gegen O den höchsten Rand des Krater erreicht (Cumbre Whymper); Abstieg wie Anstieg
Stützpunkt
Ref. Carrel, 4840 m, sowie Ref. Whymper, 5000 m, bewirtschaftet, allerdings als Selbstverpfleger (Gas vorhanden); Tel.: 03 - 963 694
Zielpunkt
Chimborazo, der höchste Gipfel Ecuadors
Rast / Einkehr
In den Hütten Carrel und Whymper oder im Basecamp von Marco Cruz in einem südlich gelegenen Tal des Chimborazo an der Straße nach Riobamba
Kombinationsmöglichkeiten
Abstieg auf der klassischen Whymper-Route um zu den Hütten zu gelangen.
Karten
IGM (Instituto Grafico Militar) Chimborazo 1:50000
Beschilderung
WESTGRAT -> keine Hinweisschilder, Steigspuren und gelegentlich Steinmänner)
Literatur
Cruz, Marco: Die Schneeberge Ecuadors: Eis und ewiger Schnee unter der Äquatorsonne. (vergriffen)
Bemerkung
Sehr anstrengende Hochtour auf einen alles überragenden Eisgipfel. Man startet die Tour zwischen 22 Uhr und Mitternacht um bei Sonnenaufgang in Gipfelnähe zu sein bzw. um Nebel und Spaltenstürze zu vermeiden.

Gewidmet in ewiger Liebe meiner süßen Kathi aus Saalfelden/Pinzgau.

Für alle Touren in Ecuador ist es ratsam sich eines ortskundigen Führers zu bedienen. Die besten Voraussetzungen, da in allen Gebieten vertraut, bietet dazu:
Expediciones Andinas
Marco Cruz
Las Abras Km. 3 Via a Guano
Tel.: (593-3) 964-915 Fax: (593-3) 969 604
e-mail: marcocruz@andinanet.net
hp: www.expediciones-andinas.com
Riobamba - Ecuador
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
15.05.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
26.01.2007 13:22:00 (Christian Streili)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
3902 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (69)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (738)
  • Ski Touren (236)
  • Kletter Touren (42)
  • Klettersteig Touren (284)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1378

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren