Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (21)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Anden Hochland / Cayambe/Otovalo - Cayambe

Andreas Koller | 08.01.2007
Schwer

Im ewigen Eis des Cayambe (5794 m) / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Anden Hochland, EC Cayambe/Otovalo - Cayambe
Streckenlänge Gehzeit
10KM 9 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.300HM 1.300HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
West Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Cayambe-Hütte, 4600 m Längengrad: -78,020911216
Breitengrad: 0,02540588295
Anreise / Zufahrt
Von Quito auf der Panamericana No-wärts in den Ort Cayambe; dort zweigt ein sehr holpriges Staubsträsschen nach O ab (nur mit gelände-gängigen Fahrzeugen befahrbar); durch ein Hochtal und über eine Steilstufe mit engen Kehren erreicht man die Cayambe-Hütte
Charakteristik
Große Eistour mit vielen Spalten
Gipfel / Berg
Cayambe, 5794 m
Ausrüstung
Komplette Gletscherausrüstung mit Seil, Steigeisen, Pickel, eventuell Eisschrauben od. für Fixseile eine Steigklemme
Tourtyp / Charakter der Tour
anspruchsvolle Hochtour (vergletschert)
Wegbeschaffenheit
Gletscher
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
wegloses alpines Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Mäßig steil, an Spalten kurzzeitig 40°
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Hütte NO-wärts über einen Felsriegel (Stellen I), dann in eine weite Mulde und wieder steiler zum Gletscherbeginn; über diesen in einem weiten Rechtsbogen, den großen Spaltenzonen ausweichend, in die steileren Serac-Zonen; Schlüssenstelle ist auf 5600 m eine riesige Randkluft, die nur bei besten Bedingungen und guter Schneeauflage direkt nach O durchquert werden kann (sonst muss man versuchen diese irgendwie zu umgehen); dann sehr steil auf eine weitläufigere Hochfläche und wieder sehr steil (40 - 45°), aber kurz zur Gipfelwächte, durch die von den Begehern eine Art Schlucht geschlagen worden ist; rasch auf den überragenden Gipfel mit großer Fernsicht.
Stützpunkt
Ref. Ruales - Oleas - Berge (Cayambe-Hütte), 4600 m, ganzjährig bewirtschaftet (jedoch muss man sich selbst versorgen - Gas vorhanden); Tel.: 02 - 222 240 od. 09 - 783 628
Zielpunkt
Cayambe
Rast / Einkehr
In der Cayambe-Hütte oder vielen Lokalen im Ort Cayambe bzw. in Otoval
Kombinationsmöglichkeiten
Kurzer Abstecher auf den N-Gipfel (Cima Santa Barbara), ca. 30 Min.
Karten
IGM (Instituto Grafico Militar) Nevado Cayambe bzw. Cayambe 1:50000
Literatur
Cruz, Marco: Die Schneeberge Ecuadors: Eis und ewiger Schnee unter der Äquatorsonne. (vergriffen)
Bemerkung
Lndschaftlich vielleicht die beeindruckendste Tour unter Ecuadors Gletscherbergen. Dabei darf die Spaltengefahr niemals unterschätzt werden, vor allem nach Neuschneefällen. Ebenso ist auf die Lawinengefahr im Schlussabschnitt zu achten. Der Cayambe ist der dritthöchste Berg Ecuadors und wurde von Edward Whymper und den Carrel-Brüdern 1880 erstbestiegen.

Für alle Touren in Ecuador ist es ratsam sich eines ortskundigen Führers zu bedienen. Die besten Voraussetzungen, da in allen Gebieten vertraut, bietet dazu:
Expediciones Andinas
Marco Cruz
Las Abras Km. 3 Via a Guano
Tel.: (593-3) 964-915 Fax: (593-3) 969 604
e-mail: marcocruz@andinanet.net
hp: www.expediciones-andinas.com
Riobamba - Ecuador
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
15.03.2009
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
4957 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (96)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (945)
  • Skitouren (294)
  • Klettertouren (51)
  • Klettersteigtouren (396)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1791

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren