X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (3)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Vorarlberg / Silvretta / Bielerhöhe

kro.potkin | 08.08.2006
Schwer

Silvrettahorn Ostgrat / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte.pdf - AlpinTouren.at 
19599-ASC.kml - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Vorarlberg, AT Silvretta / Bielerhöhe
Streckenlänge Gehzeit
9KM 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
870HM 870HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Ost Ja
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Bieler Höhe (2035m), bzw. Wiesbadener Hütte (2443m) Längengrad: 10,116205
Breitengrad: 46,868355
Anreise / Zufahrt
Von Tirol über Landeck durch das Paznauntal. Von Vorarlberg durch das Montafon. In beiden Fällen über die Silvretta Hochalpenstraße zur Bieler Höhe (2035m).

Von hier Aufstieg in etwa 1:45 Std, zuerst entlang des Stausees, dann durch das Ochsental auf einem Schotterweg zur Wiesbadener Hütte (2443m).
Charakteristik
Sehr anspruchsvolle, kombinierte Hochtour
Gipfel / Berg
Silvrettahorn (3244m)
Ausrüstung
Gletscherausrüstung: Gurt, Seil, Pickel, Steigeisen; Kletterausrüstung: Seil 50m, Bandschlingen, 2-3 Friends und Klemmkeile, Helm, Karabiner, 4-5 Expressschlingen
Tourtyp / Charakter der Tour
anspruchsvolle Hochtour (vergletschert)
Wegbeschaffenheit
Gletscher
Schutt / Steine / leichter Fels
wegloses alpines Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Kletterei bis III+
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Wiesbadener Hütte (2.443 m) nach Süden Richtung Vermuntpaß. Nach etwa 25 Min. bei der zweiten Gabelung nach rechts weiter Richtung Grüne Kuppe. An dieser vorbei und den Steig weiter verfolgend bis auf den Ochsentaler Gletscher (Höhe ca. 2600 m).

Den Gletscher circa auf gleichbleibender Höhe in Richtung Westen queren, bis man auf das Schotterfeld kommt, das vom Ostgrat des Silvrettahorns herabzieht. Das Schotterfeld entlang aufsteigen bis zum Fuß des Ostgrates. Nun weiter nach Westen um den Grat herum auf den Schneeglocken-Gletscher und auf diesem ansteigen bis in eine Höhe von etwa 2.880m.

Über eine etwa 70 m lange Schotterrinne, die nach Süden hinaufführt, betritt man nun den eigentlichen Ostgrat des Silvrettahorns.

Ab hier in wechselndem Gelände immer dem Grat entlang in Richtung Gipfel. Stellenweise sollte an Felsköpfen mit Bandschlingen oder in Rissen mit Friends/Klemmkeilen gesichert werden. Stellenweise auch Gehgelände. Bei etwa 3.100 m zwei markante Felsköpfe; der erste wird überklettert (Stellen UIAA III+), der zweite wird rechts umgangen. Nach dem zweiten Felskopf auf die linke Seite des Grates in leichtem Gehgelände. Die letzten 120 Meter über loses Geröll/Schutt zum Gipfel.

Abstieg über den Normalweg nach SW in die Eckhornlücke. Von hier über den westlichen Lappen des Ochsentaler Gletschers nach Norden abwärts (Normalweg auf den Biz Buin) bis wir am unteren Ende des Gletschers wieder auf die Aufstiegsroute treffen.
Stützpunkt
Wiesbadener Hütte (2.443 m)
Kombinationsmöglichkeiten
Signalhorn (3.210 m) von der Eckhornlücke, jedoch zeitlich eher knapp.
Ansonsten mit Zusatzübernachtung auf der Wiesbadener Hütte: Dreiländerspitze, Piz Buin, Übergang zur Tuoi Hütte oder zur Jamtalhütte.
Karten
AV 25 Blatt 26 (Silvrettagruppe)
ÖK 50 Blatt 170 (Galtür)
Bemerkung
Alpine Hochtour über nahezu unbegangenen Grat. Gletschererfahrung und Kletterkenntnisse notwendig. Steinschlaggefahr.
Begangen im Mai 2006.
Autorname Autorkontakt
kro.potkin Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
16.08.2006
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
27.04.2009 10:16:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2016
7722 132
WEITERETOUREN von kro.potkin


  • Wander Touren (1)
  • Kletter Touren (2)
  • Ski Touren (2)


  • Gesamtanzahl der Touren: 5

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Piz Buin - Normalweg über Wiesbadener Hütte
    7 Std 30 Min, 1300 HM  (Vorarlberg, AT)
    Wander TourSchwer Über die Wiesbadner Hütte auf den Ochsenkopf (3057 m)
    7 Std 30 Min, 1020 HM  (Vorarlberg, AT)
    Wander TourSchwer Vom Jamtal auf die Dreiländerspitze und die Hintere Jamspitze (3197 m)
    9 Std 30 Min, 1700 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Dreiländerspitze, 3197m - über Jamtalhütte
    5 Std 30 Min, 1040 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Dreiländerspitze, 3197m - über Wiesbadener Hütte und Vermuntgletscher
    2 Std 30 Min, 800 HM  (Vorarlberg, AT)
    Ski TourLeicht Durch das Bieltal auf den Rauhen Kopf, (3101m)
    3 Std 0 Min, 1060 HM  (Vorarlberg, AT)
    Ski TourLeicht Durch das Klostertal auf die Schneeglocke, 3223m
    5 Std 0 Min, 1190 HM  (Vorarlberg, AT)
    Ski TourSchwer Madlenerspitze, 2969m
    3 Std 0 Min, 970 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Ochsenkopf, 3057m
    4 Std 0 Min, 1000 HM  (Vorarlberg, AT)
    Ski TourSchwer Piz Buin 3312m
    5 Std 30 Min, 1300 HM  (Vorarlberg, AT)
    Ski TourLeicht Silvrettahorn, 3244m
    4 Std 0 Min, 1210 HM  (Vorarlberg, AT)
    Ski TourLeicht Vordere Jamspitze, 3178m
    5 Std 30 Min, 1030 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren