X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (20)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Salzburg / Glocknergruppe / Hohe Tauern - Kaprun

Andreas Koller | 19.10.2005
Schwer

Über den Sedlgrat auf den Kleinen- und Großen Grießkogel (3066 m) / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

B1550-Karte.pdf - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Glocknergruppe / Hohe Tauern - Kaprun
Streckenlänge Gehzeit
8KM 5 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.030HM 1.030HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Ost Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
734  schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gh. Heidnische Kirche (2036m) Längengrad: 12,683962
Breitengrad: 47,158527
Anreise / Zufahrt
Über die B168 (von Mittersill), oder die B311 (von Lofer oder St. Johann) bis nach Kaprun, S-wärts abzweigen in das Kapruner Tal, über Kaprun bis zum Alpenhaus Kesselfall, von dort mit dem Bus/Schrägaufzug/Bus bis zum Gasthaus Heidnische Kirche am Stausee Moserboden.
Charakteristik
Wanderweg bis auf den Kleinen Grießkogel, dann alpines Gelände
Gipfel / Berg
Großer Grießkogel (3066m), Kleiner Grießkogel (2669m)
Ausrüstung
Bergausrüstung mit festen Bergschuhen, bei Schnee oder Vereisung sind Leichtsteigeisen und Pickel von Vorteil.
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit Firnfeldern
Wegbeschaffenheit
Firnfelder
markierte Wege (alpines Gelände)
Schutt / Steine / leichter Fels
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Schmaler Grat Am Großen Grießkogel
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Stausee Moserboden auf dem Steig Nr. 734 im steilen Wiesengelände unschwierig Richtung SW, auf ca. 2500m biegt der Steig nach rechts ab und steigt rasch bergan zum Sedlgrat Kopf (2541m). Kurzer Abstieg und dann weiter nach NW ohne Probleme auf den nahen Kleinen Grießkogel (2669m), wieder einige Meter hinab bis man ein weites Block- bzw. Firngelände erreicht und SW-wärts rasch zum felsigen Ansatz des Sedlgrates gelangt. Anfangs unschwierig, immer am relativ breiten Grat empor, der sich in der Folge aber verschmälert, einige unschwierige Felspassagen (I) sind zu bewältigen, bis der Grat in ein relativ weites Firnfeld ausläuft. Zunächst im flachen Firn zum felsigen Ansatz der steilen O-Rampe und sehr steil über Blockwerk und Firn (Achtung bei Schnee oder Eis sind Steigeisen erforderlich!) zum O-Gipfel und weiter auf dem kurzen, aber ausgesetzten Verbindungsgrat in wenigen Min zum höchsten Punkt des Großen Grießkogels (3066m).

Der Abstieg erfolgt auf dem Anstiegsweg, kann aber nach Überwindung der obersten Felspassagen im N-seitigen Firnfeld des Sedlgrates verkürzt werden (Übergang vom Felsen zum Firnfeld in einer kleinen Einschartung, an der der Schnee steil bis zum Felsen heranreicht). Kurz vor dem Kleinen Grießkogel kann man auch auf Steigspuren über Blockgelände direkt zum Seldgrat Kopf absteigen.
Stützpunkt
Keiner
Zielpunkt
Kleiner und Großer Hrießkogel
Rast / Einkehr
Bei der Heidnischen Kirche, Gasthöfe im Kapruner Tal
Kombinationsmöglichkeiten
Vom Großen Grießkogel auf den Hocheiser (3206m), 1:30 Std, hochalpin, Gletscherausrüstung erforderlich oder/und Abstieg zum Enzingerboden im Stubachtal (siehe www.alpintouren.at).
Karten
AV 25 Blatt 40 (Glocknergruppe)
ÖK 50 Blatt 153 (Großglockner)
Freytag & Berndt 30 Blatt 383 (Kaprun, Zell am See)
Beschilderung
Wegweiser, Markierungen
Bemerkung
Der Kleine Grießkogel ist auch für Bergwanderer gut geeignet; für den Großen Grießkogel ist Bergerfahrung notwendig (eventuell Steigeisen und Pickel erforderlich).
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
08.06.2007
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
19.10.2005 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
4552 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (69)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (738)
  • Ski Touren (236)
  • Kletter Touren (42)
  • Klettersteig Touren (284)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1378

    BUCHTIPPS


      
     

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Glocknerrunde - Etappe 1
    5 Std 30 Min, 931 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Kaprun: Kempsenkogel 3090m / Bauernbrachkogel 3125m
    7 Std 0 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Kitzsteinhorn mit verschiedenen Abstiegsvarianten (3203m)
    4 Std 0 Min, 174 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Vom Enzingerboden auf den Hocheiser (3206m)
    7 Std 30 Min, 1726 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Vom Mooserboden auf den Hocheiser
    8 Std 0 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Vom Enzingerboden auf den Hocheiser, 3206m
    6 Std 0 Min, 1800 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Gruberscharten-Biwak
    Oberwalder Hütte
    Schwarzenberghütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren