X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (13)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Steiermark / Gurktaler Alpen / Turracher Höhe - Nockberge

Andreas Koller | 12.06.2005
Mittel

Große Turracher Gipfel-Runde (2441 m) / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

B1388-Karte.pdf - AlpinTouren.at 
B1388.kml - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Gurktaler Alpen / Turracher Höhe - Nockberge
Streckenlänge Gehzeit
24KM 7 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.500HM 1.500HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
West Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
29, 151, 156  rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Turracher Höhe, 1795m Längengrad: 13,928169
Breitengrad: 46,952083
Anreise / Zufahrt
Von Norden aus dem Murtal bei Predlitz nach Süden abzweigen und auf die Turracher Höhe;
Aus dem Süden von Feldkirchen über Ebene Reichenau zur Turracher Höhe oder von Radenthein über Patergassen und Ebene Reichenau auf die Turracher Höhe
Charakteristik
Wanderung auf den höchsten Gipfel der Nockberge
Gipfel / Berg
Eisenhut, 2441m, Strassburger Spitze, 2404m, Wintertaler Nock, 2394m
Ausrüstung
Bergwanderausrüstung (genügend Getränke mitnehmen!)
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Nie ausgesetzt, ein paat steilere Passagen
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von einem der Parkplätze beim Turrachsee rasch kurz bergauf zum schönen Schwarzsee - weiter auf einer Forststraße leicht fallend zur Weitentalhütte - der ganze Talkessel wird ausgegangen bis es wieder auf einem schönen Steig bergauf bis knapp unterhalb des Engerle Riegels (1976m, Stempelstelle) geht - nach Überquerung eines Zaunes geht es wieder bergab zur Gillendorfer Alm - weiter im Wald zunächst wieder bergauf - erneut verliert man an Höhe bis man das letzte große Talbecken durchquert hat - nun beginnt der eigentliche Aufstieg auf den Eisenhut - zunächst im Wald - sobald man die freien Wiesenflächen erreicht, geht es direkt nach Osten in den Rapitzsattel (2088m).
Weggabelung; wir nehmen den direkten Steig zum Eisenhut, der die Strassburger Spitze westseitig umgeht - nach Erreichen eines kleinen Sattels folgt ein letzter Steilaufschwung zum Gipfelkreuz am Eisenhut (2441m).
Der Abstieg erfolgt zunächst zurück in den kleinen Sattel unterhalb des Gipfels - dann folgt man dem Gratsteig, der im Auf und Ab in südöstlicher Richtung nach etwa 45 Minuten das Gipfelkreuz auf der Strassburger Spitze (2404m) erreicht - über die kurze Gratverbindung (felsiger Anstieg; Vorsicht bei Schnee) in 10 Minuten zum Wintertaler Nock (2394m).
Zurück zur Strassburger Spitze und Abstieg in den Rapitzsattel - von dort den langen Anstiegsweg mit seinen Gegenanstiegen zurück zur Turracher Höhe.
Stützpunkt
Weitentalhütte, 1800m
Zielpunkt
Eisenhut und andere Gipfel im Kamm
Rast / Einkehr
Weitentallhütte, Gasthöfe auf der Turracher Höhe
Kombinationsmöglichkeiten
1. Abstieg über den Dieslingsee (1818m) zum Wirtshaus Hannebauer (nördlich des Ortes Turrach)
2. Vom Wintertaler Nock Abstieg nach Flattnitz in Kärnten
3. Vom Schwarzsee auf den Schoberriegel (2208m) und den Gruft (2232m)
Karten
ÖK50 Blatt 184 (1:50000)
Freytag&Berndt WK 222 "Bad Kleinkirchheim, Krems in Kärnten, Radenthein, Reichenau" (1:50000)
Beschilderung
Wegweiser, Markierungen
Bemerkung
Landschaftlich sehr reizvolle Tour, die einen nach der Planierraupenlandschaft auf der Turracher Höhe sehr positiv überrascht.
Die lange Tour erfordert Kondition! Auch der Rückweg zieht sich in die Länge und weist zahlreiche Gegenanstiege auf (Anstiegsleistung insgesamt 1500Hm).
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.05.2007
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
12.06.2005 (Astrid Schirmer)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
5212 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (69)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (738)
  • Ski Touren (236)
  • Kletter Touren (42)
  • Klettersteig Touren (284)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1378

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Ski TourMittel Eisenhut
    3 Std 30 Min, 1200 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren