X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Südtirol / Rieserfernergruppe / Ahrntal - Rain

Peter Nausester | 16.11.2003
Leicht

Aus dem Raintal auf die Dreieckspitze / Wander Tour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

B908-Karte.jpg - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Rieserfernergruppe / Ahrntal - Rain
Streckenlänge Gehzeit
0KM 8 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.440HM 1.440HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Rain in Taufers im Raintal, 1560m Längengrad: 12,131217
Breitengrad: 46,96397
Anreise / Zufahrt
Öffentliche Verkehrsmittel: Zug bis Bruneck - mit dem Postbus bis Rain in Taufers.
Mit dem PKW: Italienische A22 - Abfahrt Bruneck - im Pustertal nach Bruneck, dort nordwärts ins Ahrntal bis Sand in Taufers und dort NO-wärts ins Raintal nach Rain abzweigen.
Gipfel / Berg
Dreieckspitze, 3031m
Ausrüstung
Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schutt / Steine / leichter Fels
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz am Ortsausgang von Rain in Taufers bzw. am Talbeginn des Knuttentales oder der Postbushaltestelle (ein paar Gehminuten vorher) geht es zuerst über den Weg Nr.8a bis zur Unteren Kofleralm, 2034m. Nach einer weiteren 1/4 Std. erreicht man die Obere Kofleralm, 2192m. Da man nun oberhalb der Baumgrenze ist, bieten sich einem bereits schöne Blicke auf den Hochgall, Schneebiger Nock, Grossen Moosstock und Durreck.
Vor der Alm zweigt man auf den Weg Nr.9 nach Norden (in Gehrichtung links) ab, geht erst immer dem Kofler Bach entlang und erreicht schließlich die wunderschön gelegenen Kofler Seen, die zu einer ausgiebigen Rast einladen. Doch kurz hinter den Seen weist uns die Wegtafel - Weg Nr.9a, das es nun wieder steiler wird. Die Bärenluegscharte mit ihren 2848m, sieht von weitem harmloser aus, als sie in Wirklichkeit ist. Durch die im Tagesverlauf rasch zunehmende grosse Wärme, meist keinen kühlenden Wind, kann sich hier das Höherkommen erheblich schwieriger erweisen als man es erwarten würde. Nach der "vermeintlichen" Scharte geht es - wie auf dem Bild zu sehen - nocheinmal in einem Felsenkar höher. Dann endlich steht man auf der Bärenluegscharte (siehe Foto).
Nach einem leichten Abstieg hinter der Scharte, geht es über Blöcke bis zum Gipfel der Dreieckspitze (3031m) - eine tolle Rundumsicht entschädigt für die Mühen und bedingt durch die fehlenden Berghütten/Liftanlagen usw... ist dieser Gipfel auch nicht so überfüllt.
Abstieg: am gleichen Weg wie im Aufstieg zurück.
Stützpunkt
keine
Kombinationsmöglichkeiten
Man kann auch kurz oberhalb der Kofler Seen (Wegweiser beachten!), den
Weg Nr.9 in nördlicher Richtung nehmen, und durch die "Sossenalm", Sossenhütte (nicht bewirtschaftet) in das Knuttental absteigen. Hat man das Tal erreicht, ist es noch eine gute
Karten
TABACCO Nr.036 (Campo Tures / Sand in Taufers - 1:25000)

TABACCO Nr: 035 Valle Aurina / Ahrntal M 1:25.000

Bemerkung
Wanderung, die ein wenig Ausdauer erfordert.
Ab der Bärenluegscharte bis zum Gipfel ist keine Felsmarkierung mehr vorhanden, sondern nur noch Steinmänner. Im Gipfelbereich leichte Blockkletterei.

Weitere Fotos auf der Webseite >>> www.BERGFOTOS.com
Autorname Autorkontakt
Peter Nausester Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
28.12.2006
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
16.12.2003 (Markus Stockert)
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2016
2571 0
WEITERETOUREN von Peter Nausester


  • Wander Touren (3)


  • Gesamtanzahl der Touren: 3

    BUCHTIPPS


      
     

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren