X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (9)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Steiermark / Hochschwab / Eisenerz - Präbichl

Wolfgang Dröthandl | 08.03.2003
Mittel

Brandstein - einsamer Hochschwab / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

B696-Karte.pdf - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Hochschwab / Eisenerz - Präbichl
Streckenlänge Gehzeit
21KM 8 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.300HM 1.300HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordwest Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
833; 832; 830  schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gsollkehre zwischen Eisenerz und Präbichl - Passhöhe (944m; - Parkplatz und Postbushaltestelle) Längengrad: 14,9359130859
Breitengrad: 47,5498841107
Anreise / Zufahrt
Auf der B115 von Norden über Hieflau - Eisenerz oder von Süden über Leoben Ost - Trofaiach - Vordernberg - Präbichl
Gipfel / Berg
Brandstein (2003m) - Hochschwab West
Ausrüstung
Gewöhnliche Wanderausrüstung, evtl. Teleskopstöcke, guter Regenschutz, Verpflegung (Einkehr nur im ersten bzw. letzten Teil der Tour!)
Tourtyp / Charakter der Tour
anspruchsvolle Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Gsollkehre auf gemächlicher Forststraße (gelegentlich Abschneider) in ca. 3/4h zur Gsollalmhütte in schöner Lage, Weg Nr.833;
Von der Hütte in insgesamt ca. 3 1/2h (Achtung: Wegabschnitt bis zum Bärenlochsattel im Herbst 2002 unmarkiert, kann aber nicht verfehlt werden!) zunächst Richtung Norden, durch Wald, immer näher zu den Abstürzen der Frauenmauer und dem westlichen Höhleneingang (direkter Zustieg zur Höhle von hier nicht ratsam). Steil bergan ins Bärenloch, zwei kurze Leitern helfen über eine Felspassage (aber nicht ausgesetzt). Sodann über Latschenböden zum Bärenlochsattel, von dort auf Weg Nr.832 immer in nördlicher Richtung zur Steinwiese (Wegtafel - erster Blick auf den Brandstein mit seiner Südwand).
Gemächlicher Weg zum Pfaffingkreuz, kurzer Abstieg zu den Hütten der Pfaffingalm; Weiter in nördlicher Richtung, nunmehr auf dem Weg Nr.830, der Brandstein rückt rasch näher; allerdings muss man nun das Fobistal überqueren. Der markierte Weg wendet sich unter Höhenverlust nach Westen und mündet bei der verfallenen, idyllischen Fobisalm in den Weitwanderweg. Mit Bedacht und Umsicht kann man jedoch auch in Form eines Abschneiders direkt vom Mitterriedel zum Fobistörl absteigen (1544m) - das Gelände bleibt stets überschaubar!
Direkt beim Fobistörl beginnt der eigentliche Gipfelanstieg: Zunächst über steilen Schotter in den Brandsteinhals, von dort nach Osten auf die sanfte Westflanke des Brandsteins, über Wiesenböden, unschwierig, aber stetig bergan (Steinbockeinstandsgebiet!) bis auf den Gipfel des Brandsteins (Kreuz). Schöner Einblick in die Südostabstürze des Berges, gute Aussicht nach Osten (Ebenstein, Griesstein), Norden (Hochkar) und Westen (Kalte Mauer, Gesäuse,...).

Abstieg: Vom Brandsteinhals kann man auch auf markiertem Steig zur Fobisalm absteigen, dabei ergibt sich bei einer längeren Querung ein schöner Blick auf den spektakulären Fobisturm (1710m); von der verfallenen Alm auf bekanntem Weg wieder zurück - z.T. anstrengend aufgrund der Gegensteigungen!
Stützpunkt
- Gsollalmhütte (1201m, privat, am Fuß der Frauenmauer, Sommerbewirtschaftung)
- Pfaffingalm (1569m, einfache Sommerbewirtschaftung)
Kombinationsmöglichkeiten
Mit 2 Autos könnte man auch vom Brandstein auf dem Weitwanderweg Nr.801 Richtung Westen zum Leopoldsteinersee absteigen und zurück zum Ausgangspunkt fahren (Vorteil: keine Gegensteigung!).
Die Gsollalm ist beliebter Ausgangspunkt für einige schöne Touren, z. B.:
- Neuwaldeggsattel - Leobner Hütte - Polster / Präbichl (mit 2 Autos bzw. Postbus)
- Neuwaldeggsattel - Sonnschienalm (vgl. Wandertour B 457!)
- Griesmauer und TAC - Spitze (vgl. Wandertour B 106!)
Karten
f & b 1:50 000 (Hochschwab - Veitschalpe)
Bemerkung
In der Nähe nicht versäumen:
- Durchschreitung der Frauenmauerhöhle
(Näheres vgl. Bergtour B 102 - Infos auf der Gsollalm, Führungen im Sommer mehrmals täglich in beiden Gehrichtungen)
- Besuch des Erzberges (Bergwerk & eindrucksvolle Fahrt mit dem Hauly-LKW im Tagbaubereich!), vgl. www.abenteuer-erzberg.at
- Leopoldsteinersee (vgl. auch Bergtour B 44 - Seemauer und Hochblaser)
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Dröthandl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
11.06.2015
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
25.03.2003 (Markus Stockert)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
7560 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Dröthandl


  • Wander Touren (149)


  • Gesamtanzahl der Touren: 149

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Der Erzwanderweg vom Präbichl nach Vordernberg
    2 Std 0 Min, 0 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Durch die Frauenmauerhöhle
    4 Std 0 Min, 650 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Pfaffenstein - über den Südwandsteig
    4 Std 0 Min, 1150 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Trenchtling und Knappensteig (2081m)
    5 Std 0 Min, 510 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Über die Gsollhütte auf die TAC-Spitze (2019 m)
    6 Std 45 Min, 1100 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Vom Präbichl ins Gsoll
    4 Std 0 Min, 400 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Von Eisenerz auf den Pfaffenstein
    5 Std 30 Min, 1070 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Obnd´ Sun VII+
    3 Std 30 Min, 330 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Eisenerzer Klettersteig (1865m)
    1 Std 45 Min, 320 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Eisenerzer Klettersteig auf den Pfaffenstein 1871m
    1 Std 30 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Schrabachersteig auf den Pfaffenstein (1865m)
    30 Min, 180 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Leobner Hütte
    Reichensteinhütte
    Sonnschienhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren