X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (20)  Videos (0)  Kommentare (2)  Google Map/3D (1)  GPS-Download (0)

Mittel

Vom Mooserboden auf das Große Wiesbachhorn (3564 m) / Wander Tour


Kommentar zur Tour

Alpintouren.com Kommentare

Leichte Hochtour auf über 3.500 m, 06.09.16 19:26:53
Kommentar von: berghasen.com (Salzburg)

Eine Bergtour mit grandiosen Weit- und Tiefblicken
auf die Kapruner Stauseen und die Gletscher der
Glocknergruppe.

Am Grat trifft man oft auf unterschiedlichste
Verhältnisse. Schnee, Eis, im Hochsommer ist er
auch häufig komplett schneefrei.


Ein ausführlicher Bericht zur Tour:
https://berghasen.com/2016/09/06/grosses-
wiesbachhorn-kaindlgrat/


…perfekte Tagestour für zügige Bergsteiger, die hoch hinaus wollen!, 28.09.09 21:41:52
Kommentar von: hofchri (Fornach)

Plant man das Wiesbachhorn als Tagestour, sollte man die erste Bus-Auffahrt um 8.10 Uhr nicht versäumen, fährt dieser über den Schrägaufzug bis zum Stausee Mooserboden durch. Sehr komfortabel und man spart sich das zeitaufwendige Umsteigen mit Bus/Schrägaufzug/Bus! Betriebszeiten: Ende Mai bis Mitte Oktober, Täglich: 8:10 - 16:45 Uhr, Tel.: +43 5 0313-23201, Erwachsener EUR 17.— (Stand 2009), Ermäßigung mit AV-Ausweis!

Gegen 9 Uhr ist man Abmarschbereit, es bleibt dann ein Zeitfenster von gut 7 Stunden für Auf- und Abstieg der 1.500 Höhenmeter, fährt der letzte Bus um 16.45 Uhr ins Tal zurück! Bei günstigen Verhältnissen ist die Besteigung des Wiesbachhorn für erfahrene Alpinisten wirklich „a g´mahte Wies´n“, jedoch kann der Firngrat am Kaindlgrat je nach Saison und Jahr sehr unterschiedlich (Aper, Schnee, Firn oder Eis) ausgeprägt sein, weshalb Steigeisen sicherheitshalber im Gepäck sein sollten und es gilt auch zu berücksichtigen, dass der Gipfelbereich selbst bei perfektem Wetter oft in Wolken/Nebel gehüllt ist (Orientierung!) und die leichten Kletterstellen (1- und seilversicherte Passagen) besonders in den Morgenstunden (Exp. Nordwest) vereist sein können.

Mit Übernachtung im Heinrich-Schwaiger-Haus (2.802 m) bietet sich diese herrliche Hochtour für alpine Vereine geradezu ideal für das Tourenprogramm an!


Facebook Kommentare




Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren