X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (68)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Wallis / Berner Alpen / Gemmipass - Leukerbad

Andreas Koller | 14.04.2009
Mittel

Top-Tour auf den Wildstrubel (3244m) / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Wallis, CH Berner Alpen / Gemmipass - Leukerbad
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 3 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.200HM 1.200HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Südost Am Lämmerenboden bzw. über die folgende Steilstufe: O, Übergang zum Lenkerstrubel: NO
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gemmipass, 2322 m Längengrad: 7,6144254
Breitengrad: 46,3979051
Anreise / Zufahrt
Aus dem W von Bern kommend auf der A 6 bis Spiez, dort durch das Frutigtal bis Kandersteg und auf dem Autozug durch den Lötschbergtunnel ins Rhonetal; kurz nach W bis Susten / Leuk auf der Kantonsstraße 9 und Auffahrt nach N nach Leukerbad und durch den netten Ort bis zur Gemmibahn.
Charakteristik
Paradetour im Bereich des Gemmi; meistens gespurt. Bis auf die exponierte Traversierung unterhalb der Lämmerenhütte bei P.2315 (Harscheisen meistens unabdingbar) skitechnisch nicht allzu schwere Gletschertour, die jedoch steile Passagen am Gletscher aufweist.
Gipfel / Berg
Wildtsrubel Mittelgipfel, 3244 m, Lenkerstrubel, 3244 m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät und Harscheisen (unbedingt notwendig); Gletscherausrüstung bei alpiner Erfahrung nicht notwendig
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Am Gletscher bis auf das erste und letzte Stück recht steil; Übergang Mittelgipfel - Lenkerstrubel problemlos
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Gemmipass mit der Bergstation der Seilbahn kurz nach SW ca. 150 Hm hinab und über einen Hügel hinüber in den Lämmerenboden (2270 m), welchen man zu dessem W-Ende durchquert. Nun exponiert über die folgende Steilstufe, bis das Gelände wiedre flacher wird. Man traversiert weiter auf einem Felsband am geschicktesten über den Stangenmarkierungen (nicht in den Graben abfahren), bis man die die Felsstufe der Lämmerenhütte erreicht. Diese lässt man jedoch rechts liegen und traversiert, ohne Höhe zu verlieren, in ein Becken, welches man bis zu einer Felswand durchquert (eventuell Eis- und Steinschlag). Rasch um den Felsen herum und steiler nach N in den Kessel des Wildstrubelgletschers. Nun auf diesen und zunächst noch mäßig steil nach NW. Die folgende Steilstufe überwindet man entweder im Zickzack, wobei man dem felsigen Großstrubelgrat sehr nahe kommt oder in direktem Anstieg sehr steil an einem Eisbruch vorbei. In einem kleinen Gletscherkessel vereinigen sich beide Routen und in einem weiten Links-Rechtsbogen über die letzte Steilstufe zum felsigen und meist abgeblasenen Mittelstrubel. Der Übergang erfolgt direkt nach SW, wobei ein mit Eis bedeckter Zwischengupf südöstlich umgangen wird. Vom folgenden Gletschersattel steil und glatt, aber unschwierig auf den gleich hohen Lenkerstrubel.
Abfahrt
Vom Lenkerstrubel quert man meist in Schussfahrt den oben recht flachen Wildstrubelgletscher nach NO, bis man im steilen Gelände auf die Aufstiegsspur trifft. Nun im Grunde der Aufstiegsroute folgen, wobei man am Wildstrubelgletscher aufgrund der weitläufigen Ausdehnung viele Varianten vorfindet. Der Gegenanstieg vom Lämmerenboden zum Gemmipass ist einzuplanen (Variante: Daubensee-Seilbahn zum Gemmipass; SFR 5.- 2009).
Stützpunkt
Lämmerenhütte, SAC, 2502 m, bewirtschaftet: Weihnachten - Anfang Jänner, Anfang Feb. - Anfang Mai, Ende Juni - Anfang/Mitte Okt.; Tel.: +41(0)27 470 25 15 oder +41(0)33 673 30 10 (privat); E-Mail: waeflercb@bluewin.ch; Internet: www.laemmerenhuette.ch
Zielpunkt
Wildstrubel Mittelgipfel und Lenkerstrubel
Rast / Einkehr
Lämmerenhütte, Hotel-Restaurant Wildstrubel am Gemmipass, Gsathöfe/Restaurants in Leukerbad
Kombinationsmöglichkeiten
Daubenhorn, 2942 m (siehe www.alpintouren.at)
Steghorn, 3146 m (siehe www.alpintouren.at)
Schwarzhorn (3105 m, Gletschertour, 4 Std.)
Rinderhorn (3448 m, Gletschertour, sehr steil, 4 - 5 Std.)
Balmhorn (3698 m, Gletschertour, sehr steil und ausgesetzt, 6 - 7 Std.)
Karten
Landeskarte der Schweiz 25 Bl.: 1267 (Gemmi)
Landeskarte der Schweiz 50 Bl.: 263 S (Wildstrubel)
Kompass 50 Bl.: 114 (Saanenland - Simmental)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Eindrucksvolle Tour über Steilstufen und Gletscherflächen. Bei alpiner Erfahrung ist eine Gletscherausrüstung nicht notwendig, sofern man nicht den großen, gut sichtbaren Spalten zu nahe kommt. Traumhafte Abfahrt auf den weiten Gletscherflächen. Die Schlüsselstelle findet sich eindeutig in der oft vereisten esponierten Traversierung unterhalb der Lämmerenhütte bei P.2315 (Harscheisen meistens notwendig).
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
14.04.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
15.04.2009 06:34:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
2936 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (69)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (738)
  • Ski Touren (236)
  • Kletter Touren (42)
  • Klettersteig Touren (284)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1378

    BUCHTIPPS


     

    WEITERETOUREN


    Ski TourMittel Hoch über dem Gemmipass aufs Steghorn (3146m)
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Wallis, CH)
    Ski TourSchwer Vom Gemmipass auf das Daubenhorn (2942 m)
    3 Std 0 Min, 850 HM  (Wallis, CH)
    Klettersteig Tour Klettersteig Gemmi - Daubenhorn
    8 Std 0 Min, 1000 HM  (Wallis, CH)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren