X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Graubünden / Engadin / Adula Alpen / Surselva - Valser Tal

Kurt Schall | 08.01.2009
Mittel

FANELLHORN, 3123 m / Ski Tour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

23854-Karte.jpg - Kurt Schall 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Graubünden / Engadin, CH Adula Alpen / Surselva - Valser Tal
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.400HM 0HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost O, NO, NW
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Berggasthaus Zervreila, 1738 m. Großer Parkplatz. Hierher von Vals auf schmaler Bergstraße und durch einen Tunnel mit Einbahnregelung und "Roll­balken" für den ersten Benützer am Morgen. Längengrad: 9,1833341
Breitengrad: 46,615648
Anreise / Zufahrt
Mit dem Kfz von Ilanz durch das teilweise enge Valser Tal (eindrucksvolle Schlucht) nach Vals Platz (20 km). Oder: Mit dem PTT-Bus (Linie 920.45
Charakteristik
Das Fanellhorn ist ein formschöner Schigipfel mit einer großartigen Aussicht und herrlichen Schihängen für die Abfahrt. Bei ungünstigem Wetter kann man auf das Wissgrätli (2866 m) ausweichen.
Bei sicheren Verhältnissen ab Jänner möglich, besonders empfehlenswert aber im März und April.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz beim Gasthaus Zervreila auf dem Fahrsträßchen zur Staumauer und bis zur zweiten Kehre weiter. Links vom Finsterbach steigt man erst eher steil, dann sanft in eine Ebene (Bodmen, 2448 m) auf. Über schöne Nordwesthänge geht es weiter. Bei guter Sicht ist die Orientierung einfach: Man hält auf die Einsattelung zwischen Bleschaturra (2733 m, auffälliger Felsturm) und Wissgrätli zu.
Von der Einsattelung (der Gipfel des Wissgrätlis wäre von hier über einen steilen Nordhang erreichbar) fährt man mit etwas Höhenverlust in eine weite Mulde ein (Abfellen lohnt nicht). Anschließend quert man unterhalb der Nordflanke des Fanellhorns zu einer Einsattelung, von der das Fanellgrätli sanft nach links und ein Gratrücken steil nach rechts zieht. Reichlich steil geht es nun nach der Eisattelung in der Nordostflanke des Fanellhorns, die später eine Ostflanke wird (deutlich weniger steil) zum Gipfel.
Abfahrt
Die Abfahrt ist natürlich auch auf dem Anstiegswege möglich. Schöner, ohne Flachstücke und Gegenanstieg jedoch: Vom Gipfel über die steile West­flanke. Etwa ab 2900 m hält man sich rechts und steuert eine Einsattelung (2794 m) nahe dem Wissgrätli an. Der Höhenunterschied reicht aus, um von hier die Scharte zwischen Wissgrätli und Bleschaturra abfahrend zu erreichen. Weiter wie Aufstieg, wobei das Gelände viele Varianten zuläßt.
Stützpunkt
Unterwegs keiner. Beim Ausgangspunkt Berggasthaus Zervreila
Karten
Im Maßstab 1:50.000 LK 257 S (Safiental) und 267 S (San Bernardino); im Maßstab 1:25.000 1234 (Vals), 1253 (Olivone) und 1254 (Hinterrhein).
Bemerkung
Vals Platz, 1252 m. Auskünfte: Verkehrsverein CH-7132 Vals-Valser Tal, Tel. 081/9207070, Fax 9207077.
Autorname Autorkontakt
Kurt Schall Feedback an Autor
Firma / Organisation
Schall Verlag
Letzte Änderung Autor
08.01.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
18.02.2009 10:46:00 (Sonja Hillerzeder)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
1140 0
WEITERETOUREN von Kurt Schall


  • Wander Touren (14)
  • Kletter Touren (28)
  • Ski Touren (52)
  • Klettersteig Touren (44)


  • Gesamtanzahl der Touren: 138

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Traminerweg Ost
    2 Std 30 Min, 130 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Traminerweg West
    3 Std 0 Min, 250 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht um die Kreuzkogelwarte
    1 Std 5 Min, 280 HM  (Steiermark, AT)
    Rad TourLeicht Auf den Spuren des Kernöls - die Ölspur
    33 KM, 0 HM  (Steiermark, AT)
    Rad TourMittel Auf und Ab im Weinland
    62 KM, 0 HM  (Steiermark, AT)
    Rad TourLeicht Südsteirisches Weinland
    230 KM, 260 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren