X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (12)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Steiermark / Rottenmanner Tauern / Oppenberg

Christian Suschegg | 23.01.2007
Mittel

Schattnerzinken (2156m) / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

1_Karte_Schattnerzinken.jpg - Christian Suschegg 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Rottenmanner Tauern / Oppenberg
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.080HM 1.080HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Nordwest, Nordost
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz im Gullingtal (ca.1.080). Längengrad: 14,291297
Breitengrad: 47,425683
Anreise / Zufahrt
Auf der Pyhrnautobahn (A9) bis zur Ausfahrt Rottenmann, SW-wärts 7 Km weiter nach Oppenberg. Hier links abbiegen und S-wärts links am markanten Hochgrößen vorbei, etwa 8 km ins Gullingtal hinein. Parken auf einem neuerrichteten großen Parkplatz im Bereich zwischen Wirtslehen und Bacherlehen, ca. 700 Meter vor der Markierung zum Hochschwung.
Charakteristik
Bei guten Verhältnissen nicht allzu schwierige Schitour - eher BLAU.
Unten viel Forststraßen bzw. Wald.
Oberhalb der Waldgrenze weite, freie Kare.
Die Gipfelregionen sind häufig abgeblasen, die Verbindungsgrate stark überwächtet.
Gipfel / Berg
Schattnerzinken (2.156)
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Nordwest
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz zunächst etwa 700 Meter auf der Gullingstraße weiter S-wärts bis zur Markierung auf den Hochschwung.
Über eine Zufahrtsstraße bzw. freie Wiesen (im oberen Bereich neben einem Gasthof präpariert) zur Waldgrenze.
Ein kurzes Stück im dichteren, steileren Wald aufwärts und bald entlang einer neu angelegten Waldschneise neben hohen Wildzäunen vorbei der Markierung folgen, bis man den Schattnerbach (ca. 1.480) erreicht.

Von hier hat man nun 2 Aufstiegsvarianten, die auch mit der Abfahrt kombiniert werden können.

Variante a)
Beim Schattnerbach nach rechts abzweigen und über einen Jägersteig durch den Wald zur Schattneralm (etwa 1.610).
Von hier entweder noch etwas weiter nach Westen ausholen oder direkt S-wärts in das Schattnerkar.
Über Nordwesthänge Richtung Grat und am Nordwestrücken auf den Gipfel.

Variante b)
Man folgt vom Schattnerbach der Schiroute Richtung Hochschwung auf einer Forststraße bis zur Mödering-Jagdhütte. Von hier O-wärts kurz etwas schmäler, bald aber öffnet sich das weite Kar unterhalb eines Vorgipfels des Hochschwung.
Hier verläßt man die Hochschwung-Route und steuert über eine Geländestufe S-wärts den Verbindungskamm zwischen Hochschwung und Schattnerzinken an.
Am oder etwas unterhalb des überwächteten Grates über den häufig abgeblasenen Rücken SW-wärts auf den Schattnerzinken.

Kombinationsmöglichkeiten
Meist verbindet man mit der Schattnerzinken-Tour auch den Aufstieg zum nordöstlich gelegenen Gipfelkreuz am Hochschwung.
Aber auch eine Querung Richtung Südwesten zum Seitnerzinken ist möglich.
Karten
ÖK 50 Blatt 129 (Donnersbach)
Freytag & Berndt: WK 203 Wölzer Tauern - Sölktal - Rottenmanner Tauern
Bemerkung
Hinweis: Im unteren Bereich bis zu einer Höhe von etwa 1.300 Meter wurde die Route neu angelegt und beschildert.
Beachten Sie auch die zahlreichen Verbotsschilder der Flick´schen Forstverwaltung.
Christian Suschegg - www.AlpenYeti.at
Autorname Autorkontakt
Christian Suschegg Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
04.03.2007
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
24.03.2007 09:03:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
2990 0
WEITERETOUREN von Christian Suschegg


  • Wander Touren (46)
  • Ski Touren (54)
  • Schneeschuh Touren (11)
  • Snowboard Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 112

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Siebenkögelweg im Almenland/Sommeralm
    3 Std 0 Min, 250 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Überschreitung Hochwung zum Schüttkogel mit Biwak am Wirtsspitz - Abstieg über die Lackner Alm
    12 Std 0 Min, 1860 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Zwei Gipfel aus dem Gullinggraben (2196 m)
    3 Std 0 Min, 1150 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Rottenmanner Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren