X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (14)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (2)

Touren / Ski Touren / Steiermark / Totes Gebirge / Ennstal - Wörschach

Christian Suschegg | 12.01.2007
Mittel

"Die 3 Mölbinge" und Raidling-Überschreitung / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

21526-Karte.pdf - AlpinTouren.at 
HOCHMOELBING_RAIDLING.OVL - Christian Suschegg 
Moelbing_Raidling_Oben.jpg - Christian Suschegg 
Moelbing_Raidling_Unten.jpg - Christian Suschegg 
21526-ASC.kml - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Totes Gebirge / Ennstal - Wörschach
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.850HM 1.850HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Süd West, Nord (Raidling)
Ausgesetzte Stellen  
Ja  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Wörschachberg / Ghf. Panoramablick (ca. 1040m) oder Parkplatz Schönmoos (1120m) Längengrad: 14,178473
Breitengrad: 47,629941
Anreise / Zufahrt
Auf der Ennstal Straße (B320) von Radstadt oder Liezen kommend bis Wörschach, N-wärts abzweigen nach Wörschachberg bis zum Parkplatz beim Ghf. Panoramablick (evtl. Auffahrt bis zum Parkplatz in Schönmoos möglich).
Charakteristik
Bis zum Kleinmölbing weitgehend einfache Schiwanderung mit einigen lawinengefährdeten Steilpassagen dazwischen. Ab dem Kleinmölbing teilweise ausgesetzte Gratwanderung.
Einfache Route bei der Raidling-Überschreitung.
Gipfel / Berg
Kleinmölbing (2160m), Mittermölbing (2318m), Hochmölbing (2336m), Raidling (1909m)
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Aufstieg 1: Vom Ghf. Panoramablick bzw. Schönmoos dem Sommerweg am Hochtausing vorbei, über Forststraßen und Waldwege bis zur Langpoltenalm folgen.
Von hier weiter Richtung NW, südlich des Raidling über den Grazer Steig (stabile Schneeverhältnisse erforderlich!) zur scharfen Kehre beim Gott-sei-Dank-Bankerl (1721m).
Nun O-wärts queren und hinab zur Hochmölbinghütte (1681m). Hinter der Hütte kurz N-wärts bergan, später NO-wärts ziemlich eben über das Kirchfeld, die markante Pyramide des Kleinmölbing ansteuern. Aufstieg über den Südwest-Rücken auf den Kleinmölbing. Nun entlang des überwächteten Grates bzw. das häufig abgeblasene Schrofengelände weiter auf den Mittermölbing. Kaum eine Viertelstunde später steht man beim Gipfelkreuz am nur unwesentlich höheren Hochmölbing.

Abfahrt 1: Vom Hochmölbing am Aufstiegsweg wieder zurück und Abfahrt zur Niederhüttenalm mit der Hochmölbinghütte.

Aufstieg 2: Von der Niederhüttenalm mit der Hochmölbinghütte steigt man in 20 bis 30 Min über die Nordhänge zum Westgipfel des Raidling mit Gipfelkreuz und Gipfelbuch. In einer weiteren Viertelstunde hat man den Ostgipfel des Raidling erreicht - ebenfalls mit Gipfelkreuz und Gipfelbuch.

Abfahrt 2: Vom Raidling-Ostgipfel zunächst N-wärts Richtung Liezener Hütte. Später O-wärts hinunter zum Sommerweg, der von der Langpoltenalm zur Brunnalm führt. Entlang dieses Sommerweges S-wärts zum Hochtor und in sehr steiler Abfahrt hinunter zum Langpoltenbach. Von hier ist wieder ein kurzer Aufstieg zum Almgelände erforderlich, ehe man entlang der Aufstiegsspur zurück zum Ausgangspunkt abfährt.
Karten
AV 25 Blätter 15/2 und 15/3 (Totes Gebirge, Mitte und Ost)
ÖK 50 Blatt 98 (Liezen)
freytag & berndt: WK 082 Bad Aussee-Totes Gebirge-Bad Mitterndorf-Tauplitz
Bemerkung
Die veranschlagten 6 Stunden sind reine "Gehzeit". Dazu kommen noch diverse Pausen plus die Abfahrt (in Summe 8 bis 9 Stunden) !
Christian Suschegg - www.AlpenYeti.at
Autorname Autorkontakt
Christian Suschegg Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.01.2007
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
16.01.2007 12:56:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
6065 0
WEITERETOUREN von Christian Suschegg


  • Wander Touren (46)
  • Ski Touren (54)
  • Schneeschuh Touren (11)
  • Snowboard Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 112

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Gratwanderung über den Hochmölbing zum Schrocken
    9 Std 0 Min, 1550 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Schrocken N-Grat
    4 Std 30 Min, 450 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourMittel Über die Brunnalm auf den Hochmölbling
    8 Std 0 Min, 1360 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Pyhrner Kampl (2241m) - Oberes Loigistal
    3 Std 0 Min, 650 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourSchwer Schrockengrat und Elmplan
    2 Std 0 Min, 420 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Dümlerhütte
    Spechtenseehütte
    Zellerhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren