X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (18)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Schneeschuh Touren / Niederösterreich / Türnitzer Alpen / Traisental - St.Aegyd

Datzi | 07.12.2008
Mittel

Rundtour Göller (Biwak) - Gippel - Schwarzauer Gippel / Schneeschuh Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

K082.pdf - Datzi 
K082.pdf - Datzi 
Profil082.JPG - Datzi 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Niederösterreich, AT Türnitzer Alpen / Traisental - St.Aegyd
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 14 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
2.750HM 2.750HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord
Ausgesetzte Stellen  
Ja  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Feuerwehrhaus Kernhof. Längengrad: 15,542822
Breitengrad: 47,814476
Anreise / Zufahrt
Von Mariazell auf der B 21 Richtung St. Aegyd am Neuwalde, Bei Kernhof dann Richtung Feuerwehrhaus hier kann man schon einen Parkplatz suchen
Charakteristik
Sehr schöne Rundtour mit leichten ausgesetzten Stellen bei der Gamsmauer. Schöne Gipfelüberschreitungen mit hervorragender Aussicht in den Zentralalpen! Konditionell kann man diese Tour nur auf 2. Tage machen, weil es im Winter sehr bald Dunkel wird. Mein Abstieg vom Schwarzauer Gippel machte ich schon in der Dunkelheit, man findet aber fast keine Markierungen, nur mit den GPS war es möglich diesen Abstieg noch zu wagen! Achtung diese Tour nur gehen wenn die Lawinenwarnstufe nicht höher ist al 1!!!!!
Gipfel / Berg
Kl. Göller - Göller - Gippel - Gamsmauer - Schnalzstein - Gippelmauer - Schwarzauer Gippel
Ausrüstung
BIwaksack u. Schlafsack ( Comfort Bereich -25°C also einen Schlafsack wo man tiefere Temperatur schön behaglich übersteht ) Stirnlampe mit ausreichender Leuchtdauer ; und Proviant für 2. Tage ( Achtung bei Temperaturen unter den Gefrierpunkt achten wegen den Gefrieren der Speisen u. Getränke . Sehr gut wäre auch ein Kocher hier gibt es sehr kleine Kocher mit Trockenbrennstoff!
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz wandert man gemütlich auf einer Forststraße u. Waldweg zum Waldhüttelsattel. Die Markierungen sind teilweise auf den Bäumen so findet man auch immer gut den Weg! Am Sattel angekommen hält man sich rechts zum Göllerschutzhaus. Weiter geht es dann zum Kl. Göller, und nach Einbruch der Dunkelheit gehe ich noch zum Gr. Göller wo ich mein Biwak bei - 3°C hatte! Am nächsten Tag steigt man wieder zum Waldhüttelsattel ab. Von dort steigt man wieder 300 hm an zum Schnalzstein und dann zur Gamsmauer. Da man die Gamsmauer auf der Südseite quert und hier ein Waldgebiet ist gibt es hier keine größeren Schwierigkeiten außer ein paar ausgesetzten Stellen! Nach der Gamsmauer kommt man zum Gippel hier muss man ein Steilgelände queren (Nur bei Lawinenwarnstufe 1 ratsam)! Ein Anstieg von ca. 200- 300hm führt dann zum Gippel! Von dort steigt man zum Gippltörl ab. Ich wollte hier eigentlich meinen Abstieg machen, ging aber wegen des steilen Geländes weiter über die Gippelmauer u. Schwarzauer Gippel! Am Schwarzauer Gippel holte mich die Dunkelheit ein. Es war eigentlich ein kleines Abenteuer über dieses Steilgelände (Wald - außer im oberen Bereich) abzusteigen. Mit meinen GPS fand ich aber immer wieder den Weg und so kam ich in ca. 1, Stunde am Preinecksattel an. Von hier kann man über den Forstweg wieder kurz ansteigen lt. Karte, und dann führt der Weg bis nach Kernhof zum Parkplatz. Ich wählte aber den Weg nach " Untern Gippel " (ich übersah die Verbindung zu anderen Straße die ich als Abstieg gewählt habe- siehe Karte) wo ich mir ein Auto mit Klingeln bei einen Haus organisierte!
Stützpunkt
Göllerhaus - Hofalm
Zielpunkt
Kernhof
Rast / Einkehr
Eventuel erkundigen ob ein Winterraum im Göllerhaus oder Hofalm vorhanden ist
Bemerkung
Diese Tour erfordert viel Kondition und Erfahrung im Gelände! Da dies eine Gipfelüberschreitung ist gibt es eigentlich keine Schwierigkeit den Weg zu finden (ausgenommen Auf u. Abstieg) Vorraussetzung für solche Touren ist sicher die Ausrüstung, Wichtig ist hier Biwak u. Schlafsack sowie Stirnlampe ( Biwaksack u. Stirnlampe ist sowieso eine Pflichtausrüstung für jeden Bergsteiger oder Wanderer- auch im Sommer )
Mehr Biwaktouren unter: www.derbergruft.at.tf
Autorname Autorkontakt
Datzi Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
27.11.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
17.10.2011 09:21:00 (Nina Frommhund)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
3267 0
WEITERETOUREN von Datzi


  • Wander Touren (127)
  • Rad Touren (1)
  • Schneeschuh Touren (20)
  • Klettersteig Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 149

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Gippel vom Preintal
    6 Std 30 Min, 1080 HM  (Niederösterreich, AT)
    Ski TourLeicht Schnalzstein (von Donaudörfl), 1546m
    2 Std 0 Min, 624 HM  (Niederösterreich, AT)
    Ski TourLeicht Schnalzstein (von Kernhof), 1546m
    2 Std 30 Min, 850 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren