X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (5)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Schneeschuh Touren / Steiermark / Rottenmanner Tauern / Aigen im Ennstal

Christian Suschegg | 08.01.2007
Leicht

Mit Schneeschuhen auf die Hohe Trett (1681m) / Schneeschuh Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Rottenmanner Tauern / Aigen im Ennstal
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
800HM 800HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
West Nord
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Bergstraßen-Auffahrt zur Stalingrad-Kapelle (930) bzw. Bauernhof Mösl (1.100).
Die Höhenmeter- und Zeitangaben beziehen sich auf den Start direkt bei der Straßenabzweigung - vom Möslhof ca. 200 Aufstiegshöhenmeter und 1 Stunde Gehzeit weniger.
Längengrad: 14,205426
Breitengrad: 47,514876
Anreise / Zufahrt
Auf der Ennstal Straße (B320) aus Richtung Radstadt oder Liezen kommend bis Wörschach, S-wärts abzweigen nach Aigen im Ennstal. Bei einer Kreuzung nach links (Osten) und bald darauf S-wärts Richtung Oppenberg durch die Ortsteile Ketten, Aich, Tachenberg und Ritzmannsdorf. Etwa 1,5 km nach Ritzmannsdorf zweigt nach links eine kleine Bergstraße ab, die mit einem Schild zur "Stalingrad-Kapelle" gekennzeichnet ist. Am besten das Auto hier am Straßenrand parken - eine Auffahrt wäre aber auch noch 2 km weiter bis zum Bauernhof Mösl möglich.
Charakteristik
Einfache Forstweg- und Waldwanderung auf einen freien Gipfelrücken mit hohem Gipfelkreuz.
Gut für Schneeschuh-Anfänger geeignet.
Nette Ausweichtour auch bei nicht so guten Verhältnissen.
Gipfel / Berg
Hohe Trett (1.681)
Wegbeschaffenheit
Forstweg
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Straßenabzweigung der Beschilderung zur "Stalingradkapelle" folgen. Die schmale Bergstraße führt in einigen Kehren ca. 2 km zum Bauernhof Mösl hinauf.
Beim Hof vorbei bis zu einer Weggabelung.
Ab hier beginnt die gute Markierung und Beschilderung auf die Hohe Trett. Ginge man geradeaus weiter, käme man in wenigen Minuten zur "Stalingradkapelle". Wir wählen aber den Weg zum "Kohlanger", der ein kurzes Stück auf der Forststraße Richtung Osten führt.
Bald zweigt man aber nach links hinauf ab und in einer weiten Rechtskehre gelangt man in den Wald.
Über einen Hohlweg im dichten Wald erreicht man eine kleine Hütte beim Kohlanger.
Bei der folgenden Kreuzung zweigt man nach rechts ab.
Der Weg auf die Hohe Trett ist, wie bereits erwähnt, bestens markiert und beschildert und selbst bei hoher Schneelage kann man sich gut orientieren. Die einzige "Verirrungsmöglichkeit" gibt es bei ca. 1.550 Meter Höhe im Bereich einer breiteren Forststraße. Hier zweigt man bei einem großen Stein mit großem roten Pfeil nach links in den dichteren und kurz etwas steileren Wald ab (Schlüsselstelle).
Bald geht es aber wieder unschwierig im Wald und über einen freien Schlag weiter.
Zuletzt gelangt man über einen kurzen freien Rücken zum hohen Gipfelkreuz mit Gipfelbuch.
Kombinationsmöglichkeiten
Mehrere markierte Aufstiegsmöglichkeiten von Tachenberg und Ritzmannsdorf (über Rastanger bzw. Stalingradkapelle).
Etliche unmarkierte Forststraßen-Varianten.
Karten
ÖK 50 Blatt 98 (Liezen)
Freytag & Berndt: WK 203 Wölzer Tauern-Sölktal-Rottenmanner Tauern
Freytag & Berndt: WKDTR Wanderkarte Dachstein-Tauern
Bemerkung
Vor allem am späteren Nachmittag wunderschöne Sonnenuntergangs-Impressionen.
In der Dämmerung und Dunkelheit eindrucksvolle Tiefblicke auf das Lichtermeer von Stainach.
Christian Suschegg - www.AlpenYeti.at
Autorname Autorkontakt
Christian Suschegg Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
08.01.2007
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
13.01.2007 09:47:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
2902 0
WEITERETOUREN von Christian Suschegg


  • Wander Touren (46)
  • Ski Touren (54)
  • Schneeschuh Touren (11)
  • Snowboard Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 112

    BUCHTIPPS


      
      

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Spechtenseehütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren