X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Rad Touren / Trentino / Fleimstaler Alpen / Val di Cembra

Bernhard Berger | 09.10.2007
Leicht

Mit dem Rennrad durch das Val di Cembra / Rad Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

22616_Karte.pdf - AlpinTouren.at 
cembra.jpg - Bernhard Berger 
22616.ovl - Bernhard Berger 
22616-ASC.kml - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Trentino, IT Fleimstaler Alpen / Val di Cembra
Streckenlänge Höhenmeter
114 KM 1.450 HM
Schwierigkeit Uphill Downhill
Kondition Fahrtechnik
Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Salurn (220m) Längengrad: 11,21156
Breitengrad: 46,241779
Anreise / Zufahrt
Auf der Brennerautobahn (A13) nach Südtirol, über Bozen bis zur Ausfahrt Neumarkt/Auer und auf der SS12 Richtung Trient weiter bis Salurn. Parken am Besten am nördlichen Ortsanfang im Bereich der Staatsstraße.
Charakteristik
Sehr abwechslungsreiche, nicht allzu schwierige Rennradrunde durch die Weingärten des Val di Cembra und des Südtiroler Unterlandes. Ideal im Frühjahr oder Herbst.
Gipfel / Berg
Passo San Lugano (1100m), Truden (1127m)
Wegbeschaffenheit
Asphalt
Wegbeschaffenheit Ergänzung
sehr gute Asphaltstraßen, im Val di Cembra und auf der Abfahrt von Truden tlw. schmale und enge Kurven, nur kurze Tunnels
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von Salurn am Besten auf der vielbefahrenen, aber sehr breiten SS12 zum Einrollen die knapp 15 km SW-wärts nach Lavis (210m). Links abzweigen und über einige flache Kehren rund 250 Hm bergan, bis man die Sonnenhänge an der orographisch rechten Talseite des Val di Cembra erreicht. Auf den nächsten 35 km passiert man etliche, malerisch gelegene Ortschaften (u. A. den Hauptort Cembra) und lernt die verschiedenen Rebsorten quasi vom Fahrradsattel aus kennen. Die Straße steigt stetig an (bis ca. 950m) und ist immer gut beschildert, in den Ortsdurchfahrten oft noch alte Kopfsteinpflasterstücke! Zuletzt führt eine flache Abfahrt hinab zum Lago di Stramentizzo (817m), gleich darauf passiert man Molina, beim großen Kreisverkehr hält man sich noch Richtung Val di Fiemme (Predazzo), nach rund 5 km verlässt man die Hauptstraße nach rechts und erreicht über einen kleinen Anstieg den geschichtsträchtigen Kurort Cavalese (1000m). Schöner Blick nach S über das Val di Fiemme in die Fleimstaler Alpen!

Flach W-wärts durch den Ortskern und schon nach 3 km erreicht man wieder die vielbefahrene SS48 Richtung Neumarkt. Auf dieser leicht steigend - ein rund 600m langer Tunnel ist auch links umfahrbar - zum Passo San Lugano (1100m). Jenseits rund 2 km hinab nach Kaltenbrunn (991m) und links abzweigen - jetzt wieder verkehrsberuhigt - nach Truden (1127m). Mit rund 10% wird ein kleiner Sattel erreicht, danach steil hinab durch den wunderschönen Dorfkern und auf schmaler, winkeliger Straße über Montan (497m) - Achtung: Hier scharf links abzweigen! - und Pinzon (420m) nach Neumarkt (214m) im Etschtal. Man überquert die Talsohle und erreicht in Tramin (280m) die Südtiroler Weinstraße, auf dieser dann leicht wellig über Kurtatsch und Margreid nach S, kurz vor Rovere della Luna links abzweigen und wieder zurück nach Salurn.
Stützpunkt
Übernachtungstipp: Hotel Erica in Salurn, siehe www.comforthotelerica.it
Zielpunkt
Salurn
Rast / Einkehr
in den Orten entlang der Route
Kombinationsmöglichkeiten
Abstecher von Cavalese auf das Lavazejoch (1808m), 11 km bzw. 800 Hm
Karten
Kompass 50 Blatt 74 (Tramin/Termeno - Cavalese)
Bemerkung
Aufgrund des welligen Charakters der Rundtour ist eine Fahrzeit von ca. 5 Std einzuplanen.
Angegebene Fahrtrichtung sinnvoll, da andernfalls im Anstieg Neumarkt - Truden 16% steile Rampen zu bewältigen sind!
Autorname Autorkontakt
Bernhard Berger Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.10.2007
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
09.10.2007 13:41:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
2285 0
WEITERETOUREN von Bernhard Berger


  • Wander Touren (7)
  • Rad Touren (19)
  • Ski Touren (29)


  • Gesamtanzahl der Touren: 55

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren