X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (71)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (1)  GPS-Download (1)

Touren / Mountainbike Touren / Tirol / Tuxer Alpen / Tuxer Joch - Grenzkammstraße - Schüsseljoch - Pfitscher Joch

hofchri | 01.07.2009
Schwer

Rund um den Olperer über Tuxer Joch (2338 m) - 3 Tagestour / Mountainbike Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Um_den_Olperer.ovl - hofchri 
Um_den_Olperer.kml - hofchri 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Tuxer Alpen / Tuxer Joch - Grenzkammstraße - Schüsseljoch - Pfitscher Joch
Streckenlänge Höhenmeter
149 KM 4.670 HM
Schwierigkeit Uphill Downhill
Kondition Fahrtechnik
Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz in Finkenberg (890 m) im Zillertal
oder Stafflach (1100 m) am Brenner
Längengrad: 11,8194007873
Breitengrad: 47,1519023184
Anreise / Zufahrt
Entweder auf der B169 durch das Zillertal oder B165 über den Gerlospass kommend nach Mayerhofen und bis Finkenberg hochfahren. Alternativ kann von der „anderen Seite“ bei Stafflach am Brenner die Tour gestartet werden.
Charakteristik
Hoch hinaus im Schwierigkeitsgrad „dunkelschwarz“! Dieser 3-Tages-Rundkurs um den Hintertuxer Gletscher mit vier Alpenpässen über 2.200 m Seehöhe ist sowohl konditionell, als auch fahrtechnisch eine außerordentliche Herausforderung in einer traumhaften Gebirgskulisse. Die kombinierten Alpencross-Etappen (bis 2000 Hm/Tag) am Hauptkamm, mit ihren hochalpinen Übergängen, bleiben als besonderes Bike-Adventure ewig in Erinnerung. Alpines Gelände, lange sowie steile Anstiege, extreme Trails und Schiebstrecken machen eine sorgfältige Tourenplanung (Gruppe, Wetter, Ausrüstung, usw.) unumgänglich, fährt man in jeder Hinsicht im Grenzbereich!
Gipfel / Berg
Tuxer Joch (2.338 m), Sattelberg (2.115 m), Grenzkammstraße (2.000 – 2.200 m), Schlüsseljoch (2.212 m), Pfitscher Joch (2.246 m)
Ausrüstung
Mountainbike mit mind. 80 mm Federgabel, Scheibenbremsen ratsam
Wechselwäsche, warme Kleidung, Wind-, Regen-, und Sonnenschutz
Hygieneartikel, Lampe, Hüttenschlafsack
natürlich Handy, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Reserveschlauch, Flickzeug, Pumpe
auch wichtig, die Digitalkamera!
Tourtyp / Charakter der Tour
Downhill Strecke / Tour
Wegbeschaffenheit
Asphalt
Schotter
Single Trail
Trial
Wegbeschaffenheit Ergänzung
je nach Fahrgeschick und Kondition - einzelne/kurze bis viele/längere Schiebepassagen
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1.ETAPPE: TUXER-JOCH-HAUS (2.316 m) - 1.460 Höhenmeter, 24 Kilometer

Ein Start am frühen Nachmittag reicht vollkommen aus! Für die Auffahrt von Finkenberg (890 m) bis Vorderlanersbach (1.257 m) gibt es zur Hauptstraße leider keine lohnende Alternative, nach Hintertux kann man jedoch auf Schotterwegen entlang des Tuxbaches die Asphaltstraße geschickt meiden. Vor Hintertux (1.500 m) zweigt man rechts auf die steile Straße zur Bichlalm (1.725 m) ab, von dort eher flach bis zum Weitentalbach (1.790 m), dann äußerst steil auf losen Untergrund zur Sommerbergalm (2.028 m) weiter. Zum Schluss quält man sich, am Rande des fahrbaren, die Kehren zur Tuxer-Joch-Hütte (2.316 m) hinauf.

Ebenso kraftraubend ist die landschaftlich reizvolle Auffahrt über das Weitental, dass nach der Bichlalm über einen extremen Anstieg mit einer kurzen Schiebestrecke, vorbei am Schleierfall, erreicht wird.


2.ETAPPE: GRENZKAMMSTRASSE (2.200 m), ENZIANHÜTTE (1.894 m) – 1.980 Höhenmeter, 65 Kilometer

Frisch und munter erreicht man am frühen Morgen das Tuxer-Joch (2.338 m). Beim anstehenden Singeltrial nach Kasern geht ´s gut 500 Downhill-Höhenmeter ins Eingemachte, sind grobe Felsblöcke, Spitzkehren, Stufen, Wurzeln und Bäche bei respektablem Gefälle zu meistern. Höchste Konzentration und perfekte Fahrtechnik ist auf diesem Pfad Grundvoraussetzung, auf dem selbst Profis mal kurz zum Absteigen gezwungen werden. Wer diesen netten Herausforderung nicht gewachsen ist, schiebt sein Bike ins Tal - dauert übrigens auch nicht viel länger.

Nun immer den Schmirnbach auf Nebenstraßen folgend, erreicht man nach einer endlosen Abfahrt Stafflach (1.100 m), wo links zirka 3 km auf der Bundesstraße nach Grieß am Brenner (1.164 m) weitergefahren wird. Rechts nach Vinaders (1.269 m), zweigt hinter der Kirche die Forststraße zur bewirtschafteten Sattelalm (1.633 m) ab, die am Weg zum Sattelberg immer verwachsener, erdiger und vor allem steiler wird. Aufgrund des „reibungslosen“ Untergrundes ist für knapp 150 Höhenmeter ohnehin eine Schiebeeinlage einzuplanen!
Achtung: Im Bereich Sattelalm - Staatsgrenze besteht derzeit ein Interessenskonflikt mit einem Grundbesitzer. Bitte vor einer Durchfahrt die aktuelle Situation beim Wirt der Sattelalm erfragen!!!

Grenzgenial das Panorama am Sattelberg (2.115 m) und natürlich im weiteren Verlauf auf der gut 10 Kilometer langen „Brenner Grenzkammstraße“. Bella Italia - zwischen 2.000 m und 2.200 m Seehöhe führt die ehemalige Kriegsstraße, vorbei an Steinjoch, Kreuzjoch und Flachjoch zum Sandjöchl hinüber, wo schon ein sensationeller Downhill nach Brennerbad auf uns wartet. Zahlreiche Serpentinen schlängeln bis zu einer Kreuzung auf 1.630 m hinab, bei der man links zu Wechselalm abbiegt, hier weiter durch die Tunnels bis Brennerbad (1.335 m) abfährt.

Von der Bundesstraße (1.295 m) müssen nochmals „steile“ 600 Höhenmeter bis zur Enzianhütte (1.894 m) überwunden werden, ehe man geschlaucht ins Bett fallen darf.


3.ETAPPE: SCHLÜSSELJOCH (2.212 m), PFITSCHER JOCH (2.246 m) – 1.260 Höhenmeter, 60 Kilometer

Auf der heutigen Tagesetappe stehen zwar weniger Höhenmeter am Programm, anstrengend wird die lange Tagesetappe allemal, muss man gleich zu Beginn am verblockten Karrenweg zum Schlüsseljoch hinauf sein Fahrgeschick unter Beweis stellen. Schinden und Schieben bleibt Einem auch hier nicht erspart! Am Sattel (2.112 m) angekommen, darf man ein traumhaftes Panorama genießen, zudem Tiefblicke schon die alte Kriegsstraße erkennen lassen, auf der nun abgefahren wird. „Abgefahren“ ist anfangs auch der „steile“ Trail, der später in eine anspruchsvolle, holprige Schotterpiste übergeht und als „Grande Finale“ nach einer finsteren Tunneldurchfahrt in Flussendross (1.384 m) mit glühenden Scheibenbremsen endet.

Auf Schotterwegen erreicht man entlang des Pfitscher Baches den Ort St. Jakob (1.440 m). Vom Talschluss ziehen sich die 800 Höhenmeter, auf einer mehr oder weniger steilen Forststraße, bis zur Pfitscher-Joch-Hütte (2.275 m) scheinbar ewig dahin.

Nach einer ordentlichen Einkehr und einem Cappuccino im Hochgebirge, bereitet einem der durchwegs fahrbare Singletrail zum Schlegeisspeicher (1.780 m) wirklich viel Freude, fährt man am Wanderweg genussvoll an zahlreichen Bikern vorbei, die gerade ihr Rad zum Sattel hochschieben. Nach den Asphaltkehren von der Staumauer biegt man vor dem Tunnel (1.490 m) links auf einen schönen Wanderweg ab, der beim GH Breitlahner (1.256 m) wieder in die Hauptstraße mündet. Auf Nebenstraßen bis nach Ginzling (940 m), dann in der breiten Tunnelgallerie bis zur Abzweigung (890 m) nach Finkenberg und hier links bis zum Ausgangpunkt auffahren.
Stützpunkt
Tuxer-Joch-Haus (2.316 m), Tel. +43/5287/87216 – Reservierung sehr empfehlenswert
Enzianhütte (1.894 m), Tel. +39/0472/631224
Rast / Einkehr
Bichlalm (1.695 m)
Sommerbergalm (2.030 m)
Tuxer-Joch-Haus (2.316 m) - Übernachtung
Sattelalm (1.633 m) – letzte „Tankmöglichkeit“ vor der Grenze
Brennerbad (1.321 m)
Enzianhütte (1.894 m) – Übernachtung
Pfitscher-Joch-Haus (2
Karten
ÖK 50 Blatt 148, 149, 145 und 95
Kompass 37 – Zillertaler Alpen
Kompass 44 – Sarntaler Alpen
BEV– Austian Map Fly 3D digital
Kompass – Österreich 3D digital
Bemerkung
Aufgrund der Höhenlagen darf die Tour mit den schwierigen Alpencross-Übergängen nicht unterschätzt werden, da sich auf der Strecke lange Schneereste halten, zudem Gewitter in Kammnähe gefährlich werden können, ein Wetterumschwung mit Schneefall die Strecke schnell vereisen lässt und mit einem großen, schweren Rucksack am Rücken die Kondition mit zunehmender Höhe rapide abnimmt. Beste Zeit: Anfang Juli bis Ende September

ACHTUNG: Diese Tour unterliegt auf manchen Teilen einem Fahrverbot. Auf diesen Teilen ist das Rad bzw. das Mountainbike zu schieben!.
Autorname Autorkontakt
hofchri Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.06.2010
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
02.07.2009 07:07:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
8265 0
WEITERETOUREN von hofchri


  • Wander Touren (19)
  • Kletter Touren (7)
  • Mountainbike Touren (55)
  • Ski Touren (40)
  • Klettersteig Touren (45)


  • Gesamtanzahl der Touren: 166

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Adlerweg Etappe 79 - Durch Urlandschaft ins Bergsteigerdorf
    5 Std 0 Min, 1050 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Mayrhofen - Penkenhaus
    3 Std 30 Min, 44 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finenberg - Mayrhofen - Stilluptal - Grüne Wand Hütte
    40 KM, 960 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg - Brunnhaus - Innerberg - Sporthotel Stock
    6 KM, 300 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg - Ginzling - Breitlahner - Grawandhütte - Alpenrose
    36 KM, 1180 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg - Ginzling - Innerböden
    26 KM, 720 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg - Grünbergalm - Steigeben - Gasthaus Brunnhaus - Sporthotel Stock
    9 KM, 540 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finkenberg - Jochberg - Ginzling - Tristenbachalm
    20 KM, 480 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finkenberg - Mayrhofen - Brandberg - Steinerkogel
    20 KM, 1269 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finkenberg - Mayrhofen - Burgstall - Kleiner Schwendberg
    16 KM, 500 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finkenberg - Mayrhofen - Hippach - Zell am Ziller - Gerlosberg
    44 KM, 880 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finkenberg - Mayrhofen - Wiesenhof
    14 KM, 580 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finkenberg - Mayrhofen - Zell am Ziller - Gerlos - Finkau
    80 KM, 1200 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finkenberg - Mayrhofen - Zell am Ziller - Hainzenberg - Ramsberg - Ramsau - Mayrhofen - Finkenberg
    35 KM, 840 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finkenberg - Tux
    28 KM, 155 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg - Wanglalm - Vorderlanersbach
    28 KM, 1400 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg- Breitlahner- Schlegeisstausee (Route: 439 MTB Tour tiris)
    24 KM, 1070 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg- Dornau-Ghf. Brunnhaus (Route: 438 MTB Tour tiris)
    2 KM, 190 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg-Astegg-Asteggertal
    4 KM, 361 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Finkenberg-Brunnhaus
    2 KM, 261 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg-Stein Astegg (Route: 437 MTB Tour tiris)
    3 KM, 260 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Finkenberg-Stein Astegg (Route: 437 MTB Tour tiris)
    3 KM, 260 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Mittelstation - Penkenjoch - Wanglalm - Lämmerbichl - Vorderlanersbach
    23 KM, 540 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Von Finkenberg über Hippach zur Zilllertaler Höhenstraße
    50 KM, 1650 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteig Tour Klettersteig für Jedermann (2081m)
    30 Min, 55 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren