Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (31)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteig Touren / Oberösterreich / Dachsteingebirge

Manfred Karl | 09.07.2017

Max und Moritz Klettersteig in Gosau / Klettersteig Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

maxsteig.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Dachsteingebirge
1. Begehung Exposition der Wand
Nordwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig B/C Überwiegend A/B, bei fehlender Holzleiter 2 m C/D
Gelände Routencharakter
Klettergarten Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
20 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 15 Min 15 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
520 / 840 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Urzeitwald, 790 m Längengrad: 13,5102235079
Breitengrad: 47,5471670644
Anreise / Zufahrt
Die A 10 Tauernautobahn bei der Ausfahrt Golling verlassen. Über die B 162
nach Abtenau, dann auf der B 166 über den Pass Gschütt nach Gosau.
Von der B 145 Bad Mitterndorf – Bad Ischl zweigt man südlich von Bad Goisern
Richtung Hallstatt ab zur B 166. Weiter nach Gosau fahren. Von dort in
südlicher Richtung über Gosau Mittertal und Gosau Hintertal bis zum Stausee
Gosauschmied, wo sich rechts der Parkplatz Urzeitwald mit dem
Heimatmuseum befindet.
Ein weiterer Ausgangspunkt befindet sich beim Parkplatz vom Gasthof
Gosauschmied. Der Anmarsch zu den Klettersteigen ist von diesem nur
geringfügig länger.
Charakteristik
Mit insgesamt vier Klettersteigen oberhalb des Stausees Gosauschmied findet
der Klettersteigfan nun auch hier ein Betätigungsfeld, das einen Besuch
durchaus einmal lohnt. Die drei neuesten „Errungenschaften“ nennen sich Max,
Moritz und Brunnbachsteig und sollen vor allem Familien und Kinder, aber auch
Klettersteigneulinge ansprechen. Als Draufgabe kann dann noch der
Schmiedsteig Klettersteig angehängt werden, während der AV-Klettergarten
einige Routen im untersten Schwierigkeitsbereich bietet, die sich bestens für
Einsteiger eignen.
Die Steige sind gut gesichert und bei trockenen Verhältnissen überraschend
genussvoll und relativ abwechslungsreich zu begehen. Aufgrund etlicher
erdhaltiger Passagen kann dieses Vergnügen bei Nässe jedoch rasch in eine
absolute Rampferei ausarten, also nach Regen lieber ein, zwei Tage zuwarten.
Im Sommer ab etwa Mittag Sonne, die Drahtseile können dann teilweise
ordentlich heiß werden. Am schönsten daher ab dem späteren Nachmittag
oder frühen Abend.
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset, Helm
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Parkplatz etwa 100 m entlang der Straße bis zur Abzweigung der Zufahrt
zum Energie AG Kraftwerk. Der Beschilderung zur Ebenalm folgen, an einem
Kraftwerksgebäude vorbei, dann etwas ansteigen und links oberhalb vom
Seeufer am Weg Schleifsteinbrüche / Löckernmoos talauswärts. Man passiert
die interessante Karstquelle „Waller“ und erreicht kurz danach den Abzweig zu
den Klettersteigen. Infotafel und Hinweis zur Ebenalm. Bei der Wegtafel zum
Schmiedsteig nach links. Nach rechts gelangt man zum nahen AV-Klettergarten
mit dem Brunnbachsteig. Auf einem schmalen Pfad zuerst durch dichtes
Unterholz, dann im Hochwald zum Einstieg des Schmiedsteiges. Daran vorbei
bis zu einer Quellfassung. Hier zweigt die Einstiegsvariante „Kurz und heftig“
(D/E) des Schmiedsteiges ab. Weiter bergauf zur Einstiegsvariante „Rampe“
(B/C) und noch etwas weiter hinauf zum Ende des ersten Teilstückes vom
Schmiedsteig. Hier beginnt auch der Maxsteig.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Folgende Kombination in Form einer Rundtour erscheint am Lohnendsten:
Einstieg über die Variante „Rampe“ des Schmiedsteiges - Schmiedsteig bis
zum Ende vom ersten Teilstück – Maxsteig – kurz retour bis zur Einmündung
des Moritzsteiges – Abklettern über diesen – daran anhängen den
Brunnbachsteig, der als Rundkurs den Klettergarten einrahmt.
Für absolute Klettersteigneulinge ist es besser, mit dem Brunnbachsteig zu
beginnen und dann erst den Maxsteig und/oder den Moritzsteig zu machen.
Im Detail – mit VARIANTE „RAMPE“:
Den Rampeneinstieg nach rechts (A/B), teils schwach fallend, dann steil hinauf
(B/C) und Mündung zwischen den beiden Leitern in der langen Querung des
Schmiedsteiges. Tatsächlich mündet die Variante „Rampe“ also viel weiter
rechts als in den Topos eingezeichnet. Am Schmiedsteig links querend (C und
B/C) bis an das Ende des ersten Teilabschnittes nach dem „Fichtenschlag“.
Unmittelbar darüber beginnt der Maxsteig. Hierher unter Umgehung der
Variante „Rampe“, indem man durch den Wald noch ein Stück höher steigt zum
Maxsteig.
MAXSTEIG:
Auf diesem nach rechts queren, zu Beginn dabei aufpassen, dass man
Begehern des Schmiedsteiges unterhalb nicht auf den Kopf oder die Finger
steigt ;-). Zuerst mit Klammern, dann teils auf Reibung, (A/B und B),
anschließend im erdigen Gelände aufwärts (A/B). Über eine schöne
Plattenstufe (B, allenfalls B/C) und eine kurze Plattenwand (Klammern, B) zu
einer flachen, gelben Platte unterhalb des großen Überhanges. Diese Platte
auf Reibung übersteigen in leichtes Gelände, B, bei Nässe absolute
Schmierseife und deutlich schwerer, locker gespanntes Drahtseil. Nach rechts
und wenige Meter hinauf (B) zur kurzen Zweiseilbrücke am Eingang der großen
Höhle. Über die Brücke (B) mit niedrigerem Handlauf für Kinder und rechts
aufwärts zu einem kleinen Bauch. Die dort angebrachte Holzleiter fehlt derzeit
(Stand Juni 2017) und somit bildet diese etwa 2 m hohe Stufe die
Schlüsselstelle. Bei trockenem Fels ca. C/D, für kleinere Leute schwerer (D)
und bei Nässe womöglich sogar D/E. Mit vorhandener Leiter höchstens B.
Danach schräg rechts höher, schöne und gutgriffige Platten leiten zum
Ausstieg des Maxsteiges, Stellen B, max. B/C, man kann auch alles klettern,
dann bis 2. Kurz vor dem Ende mündet der Moritzsteig ein. Beim Ausstieg
befindet sich eine Sitzbank, das Steigbuch und ein Spendenkasten.
Abstieg über den MORITZSTEIG:
Über die oberste Platte des Maxsteiges zurück, dann auf dem Moritzsteig eine
steile, mit großen Griffen und Tritten versehene Platte hinunter (B, B/C, frei
geklettert bis 2+). Auf einem Band längere Zeit schräg abwärts, Stellen A, A/B,
kurze plattige Unterbrechungen B. Nach einer neuerlichen Platte (B) folgt
wieder eine Querung nach links, zuletzt ein kurzes Stück ungesichert. Dann im
einfachen Gelände (A) zu den letzten beiden Felsstufen. Steiler hinunter,
Trittklammern (B/C) und über die unterste Stufe (B), ebenfalls Trittklammern,
zum Einstieg des Moritzsteiges. Wenige Meter durch das Unterholz zum
Wanderweg und nach rechts zum AV-Klettergarten, wo sich ein Tisch und
mehrere Rastbänke befinden.
BRUNNBACHSTEIG:
Dieser wurde zwar als Abstiegsmöglichkeit von den Kletterrouten konzipiert,
bietet aber auch ein sehr gutes Übungsfeld für absolute Klettersteigneulinge
bzw. Kinder. In welcher Richtung man den kurzen Steig begeht ist im Grunde
egal. In jedem Fall sind ausreichend Tritthilfen vorhanden, es muss allerdings
auch die eine oder andere Passage auf Reibung bewältigt werden. Die
Schwierigkeiten liegen überwiegend bei A/B, kurze Stellen sind B. Meist wird
man links, also im Uhrzeigersinn beginnen, die rechte Seite bietet sich wegen
der großgriffigen Platten entlang des Drahtseiles gut für Kletterübungen an,
Kletterstellen bis 2+.
AV-KLETTERGARTEN:
Insgesamt sieben Routen, fünf im linken Sektor mit jeweils etwa 20 m
Wandhöhe, zwei im rechten Sektor mit ca. 25 bis 30 m, durchgehend mit
Bohrhaken versehen, Umlenker zum Abseilen sind vorhanden oder Abstieg
über den Klettersteig. Im linken Bereich Kletterschwierigkeiten bis 4, rechts um
2 bis max. 3. Die Routen sind nicht alle ausgeputzt und teilweise etwas
moosbedeckt.
Abstieg
Vom Ausstieg des Maxsteiges auf dem Pfad in wenigen Minuten zum
Bäralmweg, der auch als Abstieg vom Schmiedsteig dient.
Wenn man über den Moritzsteig abgestiegen ist, dann folgt man dem kurzen
Dschungelpfad (=Einstiegsweg zum Moritzsteig) bis zur Vereinigung mit dem
Weg, der zur Bäralm führt. Auf diesem in Kürze zurück zum Klettergarten und
zum jeweiligen Ausgangspunkt.
Rast / Einkehr
Gasthof Gosauschmied, http://www.gosauschmied.at/
Info zu weiteren Betrieben in und um Gosau unter:
http://www.gosaunet.at/urlaub/hotels.html
Kombinationsmöglichkeiten
Schmiedsteig oder Laserer alpin Klettersteig
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Alpenvereinskarte Digital, Dachsteingebirge
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.07.2017
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2017
2 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (12)
  • Rad Touren (5)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (808)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (645)
  • Kletter Touren (113)
  • Klettersteig Touren (127)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1775

    BUCHTIPPS


      
      
     

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Donnerkogel-Wanderung
    10 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Gr. Donnerkogel vom Gosausee
    5 Std 30 Min, 1150 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourMittel In zwei Tagen rund um den Gosaukamm
    9 Std 0 Min, 1450 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Rundtour über die Adamekhütte zum Hohen Dachstein (2995m) mit Biwak - Simonyhütte - Wildkarklettersteig(D)
    19 Std 0 Min, 3240 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Rundwanderung Ebenalm
    3 Std 0 Min, 400 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourSchwer Über den Hohen Strichkogel und Steinriesenkogel
    5 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Vorderer und Hinterer Gosausee (1154 m)
    3 Std 30 Min, 250 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Zu den Schleifsteinbrüchen beim Löckermoos
    3 Std 30 Min, 670 HM  (Oberösterreich, AT)
    Kletter Tour Großer Donnerkogel, Gablonzer Grat = Südwestgrat
    2 Std 0 Min, 150 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Klettergarten Stausee Gosauschmied (825m)
    1 Std 0 Min, 30 HM  (Oberösterreich, AT)
    Mountainbike TourLeicht Von Gosau-Hinterthal auf die Roßalm
    30 KM, 840 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourSchwer Gaißriese und Nördliche Strichkogelrinne
    3 Std 0 Min, 1100 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourMittel Gosaukamm - Scharlingrinne
    2 Std 0 Min, 730 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourMittel Großer Schwarzkogel, 1850 m
    4 Std 0 Min, 1100 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourMittel Hintere Seekarwand, 1857m
    3 Std 0 Min, 920 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourMittel Östliche Strichkogelrinne
    3 Std 0 Min, 1115 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourSchwer Sternkogel über die Sternkogelrinne
    4 Std 30 Min, 1450 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourLeicht Zwieselalmhöhe von Gosau
    2 Std 0 Min, 740 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Bäralm (1090 m) über „Schmiedsteig-Klettersteig“
    1 Std 50 Min, 250 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Donnerkogel (2054m) über "Intersport-Klettersteig"
    3 Std 0 Min, 470 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Intersport Klettersteig Donnerkogel (2054m)
    3 Std 0 Min, 470 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Klettersteig-Arena Gosauschmied 1: Schmiedsteig (1090m)
    1 Std 30 Min, 180 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Klettersteig-Arena Gosauschmied 2: Brunnbachsteig (830m)
    15 Min, 70 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Klettersteig-Arena Gosauschmied 3: Moritzsteig (920m)
    30 Min, 250 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Klettersteig-Arena Gosauschmied 4: Maxsteig (920m)
    30 Min, 200 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Laserer alpin Klettersteig (995m)
    1 Std 0 Min, 120 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Laserer alpin Klettersteig / Gosausee Klettersteig
    1 Std 0 Min, 60 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Adamekhütte
    Gablonzer Hütte
    Hofpürglhütte
    Hollhaus (Theodor-Karl-)
    Theodor-Körner-Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren