Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (87)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteig Touren / Zentralschweiz / Urner Alpen / Uri - Göschenen

Andreas Koller | 18.10.2015

Bergsee-Klettersteig Krokodil (2527m) / Klettersteig Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Zentralschweiz, CH Urner Alpen / Uri - Göschenen
1. Begehung Exposition der Wand
2011 Südost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C/D Schöner, griffiger Granitfelsen; 2 Stellen C/D
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
2 Std 0 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 30 Min 1 Std 30 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
130 / 2.445 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Granit
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Göscheneralp, 1797m Längengrad: 8,49923
Breitengrad: 46,64918
Anreise / Zufahrt
Auf der A2 Gotthard Autobahn bis zur Ausfahrt Göschenen, Durch den kleinen Ort nach WSW und Auffahrt
auf kleinem, asphaltiertem Bergsträsschen zum großen, gebührenpflichtigen auf der Göscheneralp
(Achtung: Schweizer Postautobus hat immer Vorrang!!!).
Charakteristik
Wunderschöner Klettersteig in toller Landschaft; griffiger Granit
Gipfel / Berg
Krokodil, 2527m
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset mit Helm
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Parkplatz auf der Göscheneralp auf dem Hüttenzustieg der Bergseehütte in nordwestlicher
Richtung. Bald ist man weg von der Zivilisation auf der Alp und steigt in der wunderschönen Landschaft
mit tollem Blick auf die Gletscher der Urner Alpen mal steiler, mal weniger steil bergauf. Erst über den
Felsriegel, auf dem die Hütte thront, wird der Steig wirklich steil. Dafür kann man dann gleich in der
netten Hütte rasten. Auf einem Stein steht hier der Klettersteig bereits angeschrieben und man wandert
auf gutem Steiglein am Klettergarten vorbei zu einem Felsgrat. Diesen umrundet man, steigt danach an
der O-Seite noch ein paar Hm hinauf und steht bald am Beginn der Drahtseile.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Einstieg erfolgt auf einem glatten Wandl mit etlichen Klammern (B/C). Nach einer kurzen, leichten
Querung (A) geht es einen Kamin hinauf (C). Wieder folgt ein leichterer Abschnitt (A/B), ehe es wieder
steiler wird (B bis C). Über Leisten hinauf (C) zu einer Rippe (B/C). Dnach wieer steiler ein Wandl hinauf
(C) und zu einem scharfen, abdrängenden Eck (C/D). Gestuft hinauf (B/C) und nochmals steiler in einer
Verschneidung hinauf (C). Erstaunlich breit ist dann der aussichtsreiche Abschnitt des ersten Gipfels
ohne Namen (A). ehe es steil hinab in eine Scharte geht (anhaltend B). Hier gibt es einen Notausstieg.
Von der Scharte kurze Querung (B) zu der plattigen Gipfelwand zum Krokodil (anhaltend C). Kurzer
Überstieg über das Seil zum Grat (B/C), dann am luftigen Grat zum Krokodil (anhaltend C). Man befindet
sich nun auf einem luftigen, jedoch unschwierigen band (kurz A/B), dann geht es durch das Maul des
Krokodils (B). Auf der anderen Seite folgt der Abstieg mit einem exponierten und kniffligen Eck (C/D).
Weiter steil hinunter (B/C, bald B) und Querung zur 3-Seilbrücke (B/C, kurz C). Über die spektakuläre
Seilbrücke (B) und danach über plattige Stufen hinunter (anhaltend B/C bis C). Man steigt in einem
Schartl zwischen dem Krokodil und dem Plattenpanzer des Bergseeschijen aus.
Abstieg
Vom Schartl nach SW über viel Blockwerk hinunter. Gelegentlich errichtete Steinmänner helfen den
richtigen Weg zu finden, allerdings sollte die Orientierung hier kein Problem sein. Nach kurzer Zeit
gelangt man zum Zustiegssteiglein und kehrt zur Bergseehütte zurück. Dann auf dem bekannten
Hüttenweg zurück zur Göscheneralp
Stützpunkt
Bergseehütte, 2370m, SAC, bewirtschaftet Anfang Juni - Sept./Okt. (wetterbedingt); Tel.: +41 885 14 35
(Hütte); Internet: www.sac-angenstein.ch/huetten/bergseehuette oder www.bergsee.ch
Zielpunkt
Krokodil
Rast / Einkehr
Bergseehütte, Betriebe auf der Göscheneralp und in Göschenen
Kombinationsmöglichkeiten
Fantastische Klettermöglichkeiten in griffigem Granit
Karten
Kümmerly+Frey 60 Bl.:19 (Gotthard: Grimsel - Susten - Oberalp)
Kompass Digital Map (Schweiz)
LKS 25 Bl.: 1231 (Urseren)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Nicht nur der Klettersteig stellt einen Höhenpunkt der Tour dar, sondern das ganze Ambiente, die
Landschaft, die Gletscherszenerie sind beeindruckend. Faszinierend ist auch der Felsen mit dem
eigenartigen Krokodilsmaul, durch das geklettert wird. Luftige und stets steile Passagen geben dem
Ferrata-Feeling die Würze. Ob wanderung, hochalpine Gletschertour oder Klettersteig, die Göschneralp ist in jedem Fall einen Ausflug wert. Auch die gemütliche Bergseehütte muss hier lobend erwähnt werden.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
18.10.2015
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
20.10.2015 14:14:00 (Petra Auer)
Zugriffe Gesamt Zugriffe März 2019
7413 34
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (89)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (837)
  • Ski Touren (278)
  • Kletter Touren (48)
  • Klettersteig Touren (346)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1607

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren