Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen
  Tourdaten  Fotos (37)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteig Touren / Oberösterreich / Totes Gebirge

Manfred Karl | 02.08.2009

Schermberg, Tassilo Klettersteig / Klettersteig Tour

Ausgangspunkt der Tour anzeigen Ausgangspunkt  Druckversion öffnen Druckversion  Feedback zur Tour an Autor senden Email an Autor  

TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

schermberg-detail.jpg - Manfred Karl 
schermberg1.jpg - Manfred Karl 
schermberg1.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Totes Gebirge
1. Begehung Exposition der Wand
2009, Erbauer und Erhalter OeAV Sektion Wels Ost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C Überwiegend B und A
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
3 Std 30 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 45 Min 3 Std 45 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
630 / 1.800 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen    GPS Position
Parkplatz beim Almtaler Haus, 714 m. Längengrad: 14,0179431438
Breitengrad: 47,7550951874
Anreise / Zufahrt
Von der A1 Westautobahn entweder über die Ausfahrt Regau (von Westen kommend) über Gmunden oder Ausfahrt Vorchdorf (von Osten kommend) nach Scharnstein und Grünau im Almtal. Weiter Richtung Almsee bis zum Gasthof Jagersimmerl. Dort links ab und auf der Straße 6 km bis zur Almtaler Hütte fahren.
Charakteristik
Langer, jedoch insgesamt nur mäßig schwieriger Klettersteig, der über den Ostgrat des Almtaler Köpfls und weiter am teils schmalen Grat zum Schermberg führt. Der Klettersteig besticht vor allem durch die landschaftlichen Eindrücke!
Gipfel / Berg
Schermberg, 2396 m
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset, Steinschlaghelm.
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Auf dem Weg Nr 215 vorerst rund 3,7 Kilometer zur Talstation der Materialseilbahn, meist auf Forststraße. Weiter an den Fuß der Wandabbrüche, die in einer Rechts-Links-Schleife aus einem versteckten Kessel heraus sehr geschickt überwunden werden. Drahtseilsicherungen führen zu einer Leiter, die beim Wiesinger Eck endet. Dann oberhalb der Abbrüche nach links und in zahlreichen Kehren, zuerst noch durch Wald, dann über eine Schutthalde aufwärts zu einer weiteren Leiter und Drahtseilsicherungen. Oberhalb Querung nach links und zur schon lange sichtbaren Welser Hütte hinauf. Von der Hütte vorerst noch auf dem Weg Nr. 215 weiter Richtung Großer Priel, nach einer Leiter Querung auf einem Band gelangt man in eine grüne Senke mit einigen großen Felsblöcken. Bald danach – hier muss man auf die roten Markierungspunkte achten – in einem Rechtsbogen den Markierungen und Steigspuren folgen zur markanten rechten von zwei Rampen, deren Einstieg durch eine Halbhöhle gebildet wird. Hier befindet sich der Beginn des Klettersteiges.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Die Rampe empor (B), dann über einen Steilaufschwung (C) zu einem mit Gras durchsetzten Gratrücken. Diesen aufwärts, dann links queren zu Platten. Sehr schön über diese, um ein Eck und eine kurze Steilstufe (C), Querung nach links und wieder rechts aufwärts auf den schon beim Zustieg auffallenden langen begrasten Gratrücken. Über ihn bis zum nächsten Aufschwung. Leichte Bänder wechseln mit kurzen Stufen, dann sehr steil (C) aufwärts, unter Überhängen nach rechts und wieder links in schöner Kletterei (B bis C) auf den Grat. Bis zum Almtaler Köpfl dann überwiegend auf dem Grat, der immer wieder kleine steile Stufen aufweist, die aber kaum mehr als B sind. Vom Almtaler Köpfl überblickt man sehr schön den Weiterweg, der über kurze Abbrüche zum tiefsten Punkt im Verbindungsgrat zum Schermberg führt (Stellen bis B). Der Grat bietet herrliche Tiefblicke über die Nordwand in die Hetzau und zunehmend auch Ausblicke auf Brotfall, Spitzmauer und Temelberg. Lange und fast durchwegs leichte Gratpassagen wechseln mit schönen plattigen Stellen (A, teils B). Nach einem Felsfenster stößt der Grat bald an den Gipfelaufbau des Schermbergs. Jetzt gewinnt man wieder rasch an Höhe, es folgen noch einige kurze steile Absätze im Wechsel mit glatten Platten (wiederum meist B), dann steht man recht unvermittelt am Gipfel.
Abstieg
Nach Westen ein kurzes Stück auf dem Grat, dann links abwärts bis zur einer Wegtafel. Der Weg Nr. 236 ist als Hermann Wöhs Steig bezeichnet und leitet zurück zur Welser Hütte. Besonders bis in die Karmulde vor dem Sauzahn ist der Steig mit leichten Kraxelstellen gewürzt, wobei man sowohl auf das scharfkantige Gestein als auch auf die an sich sehr gute Markierung achten muss (dennoch Vorsicht bei Nebel!). Bei Altschneelage kann man zwar über einige Schneefelder ganz gut abrutschen, man sollte angesichts der vielen Dolinen jedoch sehr vorsichtig sein. Der Weg leitet um den Sauzahn nördlich herum zur Wegvereinigung mit dem Weg Nr. 215 (Wegtafel). Im Kar abwärts, dann links zu einer Felsstufe, die mit Drahtseilen und Leitern gesichert ist (Hansbauer Band). Weiter im Kar bis zur nächsten kurzen Drahtseilstelle, dann ist bald die kleine grüne Senke erreicht und damit der Zustiegsweg. Auf dem schon bekannten Weg zur Welser Hütte und weiter auf Weg Nr. 215 hinunter in die Hetzau und den Forststraßenhatscher hinaus zum Almtaler Haus.
Stützpunkt
Welser Hütte, 1726 m, OeAV Sektion Wels, bew. Anfang Juni bis Mitte September, Telefon Hütte, +43/(0)7616/8088, www.welserhuette.at oder www.welserhuette.com
Zielpunkt
Almtaler Köpfl, 2204 - Schermberg, 2396 m
Rast / Einkehr
Welser Hütte
Almtaler Haus, 714 m, privat, bew. 01. Mai bis 15. September, Telefon +43/(0)664/4109665, www.almtalerhaus.at
Gastronomiebetriebe in Grünau bzw. im Almtal
Karten
Österreichische Karte 1:25 000, Blatt 67 Grünau im Almtal, Blatt 97 Bad Mitterndorf
Österreichische Karte 1:50 000, Blatt 4207
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 4.0
Alpenvereinskarte Blatt 15/2 Totes Gebirge Mitte
Alpenvereinskarte Digital auf DVD
Kompass Wander-, Bike- und Schitourenkarte 1:50 000, WK 19 Almtal – Steyrtal - Totes Gebirge
Bemerkung
Als Tagestour vom Almtaler Haus ist der Schermberg Klettersteig sehr lang und konditionsfordernd (etwa 630 Höhenmeter am Klettersteig, an die 1200 m Kletterstrecke plus Zu- und Abstieg).
Auf jeden Fall ist sicheres Wetter für den Klettersteig Voraussetzung, da keine Fluchtmöglichkeit besteht und man auf dem exponierten Verbindungsgrat zum Schermberg bei Gewitter wie an einem überdimensionalen Blitzableiter unterwegs ist.
Sperre der Straße zum Almtaler Haus meist ab Beginn der Jagdzeit im Herbst, dann muss man zusätzlich die Zeit für 6 Kilometer Straße ab dem Gasthof Jagersimmerl einrechnen.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.11.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
03.08.2009 10:31:00 (Romana Koeroesi)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2014
7961 89
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (1)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (589)
  • Mountainbike Touren (51)
  • Ski Touren (514)
  • Kletter Touren (97)
  • Klettersteig Touren (103)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1363

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Ödseen und Herrentisch: Seenidylle beim Almtaler Haus
    1 Std 30 Min, 40 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourSchwer Rundtour über den Schemlberg (Biwak) zum Temelberg
    14 Std 0 Min, 1460 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourMittel Über die Welserhütte auf den Großen Priel (2515 m)
    9 Std 30 Min, 1850 HM  (Oberösterreich, AT)
    Kletter Tour Schlossgespenst + Dir. Nordgrat
    10 Std 0 Min, 2000 HM  (Oberösterreich, AT)
    Kletter Tour unmittelbare Nordwand - Paradiesvogelführe
    5 Std 0 Min, 450 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Klettersteig Tassilo auf den Schermberg (2396m)
    3 Std 0 Min, 570 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Ahornalmhütte
    Almtalerhaus
    Prielschutzhaus
    Pühringerhütte
    Welser Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren