X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (3)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteig Touren / Trentino / Dolomiten / Palagruppe - San Martino di Castrozza

Kurt Schall | 12.05.2009

Via ferrata Bolver-Lugli / Klettersteig Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Bolver-Lugli-Karte.jpg - Kurt Schall 
Bolver-Lugli-Topo.jpg - Kurt Schall 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Trentino, IT Dolomiten / Palagruppe - San Martino di Castrozza
1. Begehung Exposition der Wand
Südwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C/D bis auf drei kurze Stellen (C/D) ein meist mittelschwerer Klettersteig mit überdurschnittlich vielen, schön zu kletternden Passagen; zu Beginn einige Passagen FT 1-; kaum künst­liche Tritthilfen
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
1 Std 40 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 0 Min 1 Std 30 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
430 / 2.560 alpin
Gestein Felsqualität
Dolomit
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Liftstation Colverde (1965 m).GPS Parkplatz: N46.26587 E11.80562 Längengrad: 11,8075132369
Breitengrad: 46,2640953913
Anreise / Zufahrt
San Martino di Castrozza liegt an der SS50 südlich des Passo Rolle und 13,4 km nördlich von Fiera di
Primiero.

Charakteristik
Die Via ferrata Bolver-Lugli gehört sicherlich zu den bekanntesten Klettersteigen in den Dolomiten und
besticht besonders durch ihre konsequente Routenführung. Diese folgt der 1921 durch die Geschwister
Langes begangenen "Higusi-Führe" und erreicht selten mehr als den 3. Grad. Daher wird dieser Kletter­
steig auch gerne geklettert, ohne ins Seil zu greifen ... beachten sollte man hier nur, dass dies leicht zu
Staus in dieser doch häufig begangenen Route führt. Oben gibt es neben dem grandiosen Panorama
auch 2 verschiedene Abstiegsvarianten, die den Tag zu einem gelungenen Abschluss bringen können.
Gipfel / Berg
Bivacco Fiamme Gialle, 3005 m
Ausrüstung
Klettersteigset, Helm, mittel­feste Bergschuhe od. Kletterschuhe
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Mit der Seilbahn fährt man zur Mittelstation Colverde (1965 m). Hier beginnt der nicht zu steile Zustieg
(Weg 712) bis an den Wandfuß der beein­druckenden Südwand des Cimon della Pala (2242 m; Tafel; 1
Std.). Nun in teils leichter Kletterei (FT 1-) bis zum eigentlichen Einstieg (2560 m; 45 Min.).
GPS Einstieg: N46.28121 E11.82576
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Nach der Einstiegsrinne (B/C) gelangt man zur imposanten Rampe, die in schöner Kletterei (max. C)
gemeistert wird. Überhaupt merkt man schon vom Einstieg weg, dass man hier eine der am besten zu
kletternden Touren begeht, die es erlaubt (bei ausreichendem Können) das Stahlseil meist nur zur
Sicherung zu verwenden. Nach wechselndem Gelände (siehe Topo) erreicht man nach einem Sattel und
kurzem Aufschwung (C) eine enge Rinne, die mittels Bügeln entschärft ist (senkrecht; C/D). Dann wieder
leichter durch 2 enge Felsen in einen Winkel (B) und über einen Grat in die Verschneidung (Bügel; C/D).
Nun ist es nicht mehr weit, man steigt kurz in eine Rinne ab, an der rechten Felswand empor (B) und
erreicht den Grat (2939 m) auf dem man schon auf der anderen Seite des Kessels das Bivacco Fiamme
Gialle (3005 m) sieht, welches sich am Fuße des Cimon della Pala (3184 m) befindet.
Abstieg
Vom Bivacco hinunter zum Passo del Travignolo (2925 m), wo möglicher Aufstieg zur Cima della Vezzana
(3192 m; 30 Min.) und Übergang zur Ferrata Ignoti (T-e-1) besteht. Nun über Schotter hinab ins Valle del
Cantoni (Weg 716), wobei eine Steilstufe (Warnhinweis) nach rechts umgangen wird. Am Ende des Tales
nach rechts und ansteigend zum Passo Bettega (2660 m). Auf der anderen Seite gelangt man bald zu
einem Abzweig (2592 m; 1 Std.): a) nach links über das Rif. Rosetta und einen kurzen Anstieg zur
Rosetta-Bergstation (30 - 45 Min.), b) geradeaus teils steil hinab zur Mittelstation Colverde (1 - 1,5 Std.;
teils steil; kurze gesicherte 10 m - Wand; B).
Stützpunkt
Rif. Rosetta (Rif. Pedrotti, 2581 m; CAI SAT; Tel. 0439-68308), Biv. Fiamme Gialle (3005 m; CAI Fiamme
Gialle: Tel. 0462-501661).
Karten
Kompass 76 "Pale di San Martino" (1:50"); Tabacco 22 "Pale di San Martino" (1:25")
Beschilderung
gut
Literatur
Klettersteig-Atlas Dolomiten & Südtirol (Auflage Mai 2009) Schall-Verlag (www.schall-verlag.at)
Bemerkung
Bei guter Kondition kann man auf die Cima della Vezzana (3192 m) weitergehen und über den d"Ignoti-
Steig absteigen (lange Tagestour).
Der Cimon della Pala kann vom Bivacco über einen Grat bestiegen werden (FT 2). Trotz der Höhe ist diese
Tour eher ein sportlicher Klettersteig und weist unerwartet wenig alpine Anforderung auf (viele Begeher
sind komplett "overdressed" und tragen zu viel Ausrüstung mit sich auf diese Tour). Ein möglicher Abstieg
von der Bergstation nach S. Martino (Weg 701, 2008 saniert) dauert 2 - 2,5 Std.
Autorname Autorkontakt
Kurt Schall Feedback an Autor
Firma / Organisation
Schall Verlag
Letzte Änderung Autor
12.05.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
02.06.2009 13:50:00 (Romana Koeroesi)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
5671 0
WEITERETOUREN von Kurt Schall


  • Wander Touren (14)
  • Kletter Touren (28)
  • Ski Touren (52)
  • Klettersteig Touren (44)


  • Gesamtanzahl der Touren: 138

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Kletter Tour Gran Pilaster IV-
    6 Std 45 Min, 650 HM  (Trentino, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren