X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (10)  Videos (1)  Kommentare (0)  Google Map/3D (1)  GPS-Download (1)

Touren / Klettersteig Touren / Südtirol / Dolomiten / Sellagruppe - Corvara

hofchri | 16.02.2009

Eisseespitze (3009 m) über Ferrata "Vallon“ / Klettersteig Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Dolomiten / Sellagruppe - Corvara
1. Begehung Exposition der Wand
Nordost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig B/C Hochalpine Tour mit eventuellen Firnresten, Gesamte Tour: 3 1/4 Stunden, 500 Höhenmeter
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
30 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
30 Min 1 Std 15 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
130 / 2.610 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Talstation der Gondel-Seilbahn (1.560 m) bzw. Bergstation Sessellift (2.537 m) Längengrad: 11,869977
Breitengrad: 46,54894
Anreise / Zufahrt
Von der Brennerautobahn bei Klausen abfahren und in das Grödnertal abbiegen. Über St. Ulrich nach Wolkenstein, zum Grödner Joch hoch und nach der Passhöhe bis Corvara wieder abfahren. Die Anreise ist aber auch von Bruneck nach Corvara möglich. Bei der Talstation der Gondelbahn befindet sich ein großer Parkplatz.
Charakteristik
Eine hochalpine Tour über den mäßig schwierigen Vallon-Klettersteig auf die Eisseespitze (3.009 m).
In Kombination mit dem Lichtenfelser Steig im Abstieg ergibt sich eine herrliche Panorama-Rundtour, die auf der bewirtschafteten Franz-Kostner-Hütte endet. Mit Hilfe der Seilbahn ist der „3.000er“ für den durchschnittlichen Bergsteiger ein feines, relativ leicht zu bewältigendes Hochgebirgsabenteuer.
Gipfel / Berg
Eisseespitze (3009 m)
Ausrüstung
Komplette Klettersteigausrüstung (Helm, Brust- und Hüftgurt, Klettersteigset), eventuell Steigeisen im Frühsommer
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Wer möchte, kann über den Wanderweg Nr. 639, später Nr.638 zur Franz-Kostner-Hütte entlang der Seilbahntrasse die 1.000 Höhenmeter aufsteigen. Die ausgeaperten Pisten im oberen Bereich sorgen allerdings nicht für einen landschaftlichen Hochgenuss!

Einfacher ist es, zuerst die Gondelbahn und anschließend den Sessellift als Aufstiegshilfe zu benutzen. Bei der Bergstation des Sesselliftes (2.537 m) angekommen, beginnt der hochalpine Rundkurs in einer riesigen „Schottergrube“ im Vallon-Tal. Einem kurzen Abstieg folgt man dem Schuttweg entlang der Boéseekofel-Flanke und einem Bachbett, links zum Einstieg des Vallon-Klettersteiges hinauf. Bis in den Hochsommer können sich im schattig gelegenen Kar lange Firnreste halten! 100 Höhenmeter, 30 Minuten
Wegbeschreibung / Routenverlauf
VALLON-KLETTERSTEIG: (200 Klettermeter, 130 Höhenmeter, Schwierigkeit B/C, 30 Minuten)
Der kurze Klettersteig beginnt links des Wasserfalls und geht mäßig steil über Felsstufen (B) nach oben. Eine originelle Hängebrücke (A/B) in der Mitte des Steiges führt über den Wasserfall. Bis hierher kann der Steig nach kalten Nächten auch vereist sein. Mit einem fast senkrechten Aufschwung (B/C) geht der Klettersteig auch ein wenig in die Arme und wird zunehmend ausgesetzt, eher er im oberen Bereich flach ausläuft.

WEITERER AUFSTIEG:
Ein ausgetretener, steiniger Pfad führt in einem leichten Linksbogen, am Neuner vorbei, zur Eisseespitze hinüber. Da Wegmarkierungen (rote Punkte) teilweise fehlen wird die Orientierung am zerklüfteten bzw. verblocktem Fels etwas schwieriger, da sich der Weg mehrmals teilt. Vor dem Gipfel münden aber wieder (fast) alle Wege bei Seilversicherungen zusammen, mit einer leichten Kletterei wird die schöne, oft einsame Eisseespitze erreicht. 300 Höhenmeter, 1 Stunde
Abstieg
Über einen Geröllweg steigt man den Weg Nr. 672 bis zum LICHTENFELSER-STEIG (100 Höhenmeter, Schwierigkeit A/B) ab. Die schwierigeren bzw. ausgesetzten Stellen (Blockstufen) sind großteils mit Seil versichert, dennoch ist dies "nur" ein Steig und kein Klettersteig, weshalb man auf ein Klettersteigset verzichten kann. Sind viele Bergsteiger unterwegs, kann im steileren Bereich ein Steinschlaghelm am Kopf nicht schaden.
Über den flach auslaufenden Wanderweg (638) kommt man an der bewirtschafteten Franz-Kostner-Hütte vorbei und mit einem kurzen Gegenanstieg ist die Bergstation des Sesselliftes erreicht. 500 Höhenmeter, 1 1/4 Stunden
Rast / Einkehr
Franz-Kostner-Hütte (2.500 m), Ende Juni bis Anfang Oktober bewirtschaftet
Kombinationsmöglichkeiten
Weiterer Aufstieg auf Weg Nr. 672 von der Eisseespitze auf den Piz Boé (3.152 m). Der Piz Boé bietet, abgesehen vom grandiosen Panorama natürlich, landschaftlich nicht wirklich viel für einen 3000er. Da sich eine große Bergstation samt Restaurant direkt auf dem Gipfel befindet, ist er bei Schönwetter entsprechend überlaufen. Zusätzlich 180 Höhenmeter.
Karten
AV 25 Blatt 52/1 (Sellagruppe-Langkofel)
Kompass 59 – Sellagruppe
Kompass – Südtirol/Alto Adige 3D digital
Literatur
Hülsers Klettersteigführer Dolomiten
Autorname Autorkontakt
hofchri Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
01.07.2010
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
31.03.2009 07:38:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
3333 0
WEITERETOUREN von hofchri


  • Wander Touren (19)
  • Kletter Touren (7)
  • Mountainbike Touren (55)
  • Ski Touren (40)
  • Klettersteig Touren (45)


  • Gesamtanzahl der Touren: 166

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Auf den höchsten Gipfel der Sellagruppe
    6 Std 0 Min, 650 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourLeicht Östliche Puezspitze, 2913 m
    8 Std 0 Min, 1460 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourLeicht Rundwanderung Col Pradat
    3 Std 0 Min, 470 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourMittel Von Kolfuschg auf den Sass Songher
    5 Std 0 Min, 1000 HM  (Südtirol, IT)
    Mountainbike TourMittel Cherzrunde
    15 KM, 545 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteig Tour Lichtenfelser Weg auf die Eisseespitze (3009m)
    25 Min, 65 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteig Tour Piz da Lech (2910m): Südkar-Anstieg oder Klettersteig
    1 Std 45 Min, 400 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteig Tour Vallon Klettersteig und Piz Boe (3152m)
    40 Min, 100 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteig Tour Via ferrata Piz da Lech
    2 Std 0 Min, 330 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren