X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (38)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteig Touren / Salzburg / Berchtesgadener Alpen / Steinernes Meer - Saalfelden

Manfred Karl | 11.10.2008

Über den Wildental Klettersteig auf das Persailhorn / Klettersteig Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

persailhorn1.jpg - Manfred Karl 
persailhorn1.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Berchtesgadener Alpen / Steinernes Meer - Saalfelden
1. Begehung Exposition der Wand
Nordwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
2 Std 30 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 30 Min 3 Std 15 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
350 / 2.000 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Bachwinkl, 845 m. Längengrad: 12,854489
Breitengrad: 47,449952
Anreise / Zufahrt
Nach Saalfelden kommt man über die Bundesstraße B 311 von Lofer oder von Zell am See. Bevor man Saalfelden von Norden erreicht, zweigt man östlich in den Ortsteil Bachwinkl ab. Von Süden kommend alle drei Kreisverkehre in Richtung Lofer durchfahren, auf der Anhöhe am nördlichen Ortsende von Saalfelden rechts abzweigen.
Durch die Siedlung bis zum Parkplatz am Beginn des Aufstieges zur Peter Wiechenthaler Hütte.
Charakteristik
Schöner Klettersteig, der vor allem landschaftlich sehr lohnend ist. Bei Nässe oder Schneelage ist der Wildentalsteig wegen der nordseitigen Lage nicht empfehlenswert. Im Verhältnis zur Länge des Zustieges relativ kurz.
Gipfel / Berg
Persailhorn, 2347 m
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset, Steinschlaghelm
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Auf dem Hüttenweg (Weg Nr. 412) anfangs recht schattig durch schönen Kiefernwald aufwärts. Nach längerer südseitiger Hangquerung in einen Sattel (Kreuzweg), von hier mehrere Anstiegsmöglichkeiten zur Hütte. Der schnellste führt direkt über den Westrücken auf den Kienalkopf, auf dem auch die Hütte in herrlicher Lage steht. Weiter der Beschilderung „Klettersteige Persailhorn“, Wegnummern 428/428b/428c folgen. Über den Latschenrücken erreicht man auf dem teils steilen Weg den Ansatz des Persailhorn-Nordwestgrates. Bei der Abzweigung nach links und auf deutlichem Steig hinüber zu einem begrünten Fleck mit Sitzbank. Hier befindet sich der Einstieg des Wildental Klettersteiges.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Etwas oberhalb beginnen die durchgehenden Drahtseilsicherungen. Man folgt dem Gratrücken, teils auf Steigspuren, teils über leichten Fels bis zur Abzweigung des alten Normalweges, der ein Teil des Saalfeldener Höhenweges ist. Von hier nach links queren, teilweise absteigend und luftig (kurze Stellen B/C), bis man vom Ende des Querganges über eine kurze Stufe an den Fuß einer plattigen Rampe gelangt. An deren rechten Rand leiten die Drahtseile über schönen Fels aufwärts zu einem ausgesetzten Grat. Über Schutt gelangt man zu einer Plattenwand mit drei versetzten Leitern. Diese empor, dann in der folgenden kaminartigen Rinne (B/C) aufwärts und eine Rampe hinauf zur Vereinigung mit dem Südwand Klettersteig. Über ein steiles und glattpoliertes Wandl (B/C) erreicht man den Gipfelgrat. In wenigen Minuten zum Gipfelkreuz und auf dem Grat, zuletzt wieder mit Drahtseilsicherung auf den höchsten Punkt.
Abstieg
Entweder auf dem gleichen Weg oder über den Saalfeldener Höhenweg (das ist der alte Normalweg, der jedoch nicht versichert ist, Stellen im ersten Schwierigkeitsgrad, es wird der Wildental Klettersteig im untersten Teil erreicht).
Sehr häufig wird für den Abstieg der ebenfalls durchgehend gesicherte und teilweise luftige Südwand Klettersteig (Stellen B, meist A, drei Leitern) gewählt. Dieser ist auch im Aufstieg sehr lohnend.
Vom Ende des Südwandklettersteiges quert man auf einem Steig unterhalb der Westwand nach Norden zur Wegvereinigung mit dem Aufstiegsweg hinüber.
Weiter zur Wiechenthaler Hütte und auf einem der Hüttenwege zurück zum Parkplatz Bachwinkl.
Stützpunkt
Peter Wiechenthaler Hütte, 1707 m, Sektion Saalfelden des ÖAV, Telefon Hütte +43/(0)6582/73489
Bewirtschaftet normalerweise von Ende Mai bis Anfang Oktober, darüber hinaus teilweise an Wochenenden.
Zielpunkt
Persailhorn, 2347 m
Rast / Einkehr
Peter Wiechenthaler Hütte, 1707 m
Kombinationsmöglichkeiten
Übergang zum Mitterhorn und Breithorn oder in die Weißbachlscharte (Saalfeldener Höhenweg). Die Bezeichnung „Weg“ ist in diesem Fall etwas irreführend, da es sich um einen sehr luftigen Steig mit etlichen leichten Kletterstellen bis zum Schwierigkeitsgrad 2 handelt.
Karten
Österreichische Karte 1:50 000, Blatt 124 Saalfelden
Österreichische Karte neu, Blatt 3215
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 4.0
Alpenvereinskarte Nr. 10 Steinernes Meer
Alpenvereinskarte Digital auf DVD
Kompass Wander-, Bike- und Schitourenkarte 1:50 000, Blatt WK 30, Saalfelden – Leoganger Steinberge
Bemerkung
Die Drahtseile am Wildental Klettersteig sind stellenweise nur sehr locker verspannt, an den schwierigeren Stellen jedoch ausreichend straff.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
11.10.2008
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
18.02.2009 21:09:00 (Romana Koeroesi)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
10844 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (10)
  • Rad Touren (5)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (775)
  • Mountainbike Touren (57)
  • Ski Touren (619)
  • Kletter Touren (104)
  • Klettersteig Touren (117)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1692

    BUCHTIPPS


      

    PANORAMAGUIDE


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Persaifoissel, von Steinalm zur Peter Wiechenthaler Hütte
    2 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Peter Wiechenthaler Hütte - Riemannhaus
    7 Std 0 Min, 1900 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Peter Wiechenthaler Hütte / Ingolstätter Haus / Hundstod
    14 Std 0 Min, 2350 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Schartenkopf von Saalfelden
    7 Std 0 Min, 1470 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Über den Bürgerberg bei Saalfelden
    2 Std 15 Min, 385 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Vom Einsiedler zur Steinalm
    1 Std 20 Min, 530 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Herbsttraum
    4 Std 30 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteig Tour Ahlhorn 2467m - Überschreitung via Persailhorn
    4 Std 0 Min, 800 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteig Tour Persailhorn über Südwand Klettersteig
    1 Std 30 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Peter-Wiechenthaler-Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren