X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (36)  Videos (0)  Kommentare (3)  Google Map/3D (1)  GPS-Download (0)

Hochthron-Klettersteig / Klettersteig Tour


Kommentar zur Tour

Alpintouren.com Kommentare

eindrucksvoller Hochthron-Rundkurs (mit Hochkampschneid und Mittagsloch), 23.02.09 19:30:44
Kommentar von: hofchri (Fornach)

Mit dem Zustieg über den Grat der „Hochkampschneid“ zum Einstieg des Berchtesgadener-Hochthron-Klettersteiges, der rassigen Kletterei auf dem ausgesetzten Klettersteig zum Gipfel und dem anschließenden Abstieg über das Mittagsloch ergibt sich ein abwechslungsreicher sowie anspruchsvoller Rundkurs. An Schönwettertagen tut sich was hier, deshalb nur mit Helm klettern!

Hier die Ergänzungen zur Variante „Hochkampschneid“ und zum Klettersteig:

ZUSTIEG: Von Hinterjettenberg ca. 150 Hm entlang des Baches im Ludlgraben, dann den breiten Wanderweg leicht rechts bis zu einer scharfen Rechtskehre aufsteigen. In der Rechtskehre zweigt ein schmaler Wanderweg in den dichten Wald zur Hochkampschneid ab. Am ausgesetzten Grat sind zum Teil Felsblöcke leicht kletternd zu überwinden und die schöne Aussicht lässt auch gut die Hütte des Scheibenkaser links erkennen, an der man sich nun weiter orientiert. Vor der Hütte über die steile Geröllrinne aufwärts zum Einstieg. Natürlich geht das Ganze auch gemütlicher über den Wanderweg hinauf.

BERCHTESGADENER-HOCHTHRON-KLETTERSTEIG (C/D):
Nach dem Anseilplatz steil (B/C, C) und mit Klammern versehen, die Einstiegswand (C) zum Gamsband (A/B) hoch. Es folgt der luftige Pfeiler (C, B/C) mit anschließendem Genusswandl (A/B bis B), die beide mit Trittbügeln versehen sind. In der Schluchtrampe (A und B) besonders auf Steinschlag achten, da viel loses Zeug rum liegt. Ein schwieriger Übergang (C) leitet den hübschen, glatten Fotoquergang (B und C) ein. Kurz einfach (A/B), dann wieder kraftraubend die exponierte Rauhe Welt (lange C/D) empor zu einem Band (A/B und B). Der Schlussabschnitt hat es mit dem Ausstiegskamin (meist C) und dem Finale(C, dann A/B) noch ordentlich in sich!


Noch zu dem Kommentar vorher, 07.12.07 10:49:24
Kommentar von: Schober (Hallein/Rif)

Sorry! Fehler!
Klettersteig Beweltigung ca. 1h 45min!!!


Nauf auf die 1972 Höhenmeter, 07.12.07 10:47:08
Kommentar von: Schober (Hallein/Rif)

Hey!
Durch den gemütlichen ca. 2 stündigen Anstieg bis zum Ausgangspunkt dieses Klettersteiges ist man schon, bevor man erst wirklich loslegt, aufgewärmt!
Meisten tummeln sich dort noch Horden von Bergbegeisterten rum, und nehmen noch eine letzte Stärkung, für denn etwa 45min "langen" Aufstieg zu sich! Hier ist echt immer viel los!!! Aber am Steig selbst kommt man sich meisten nicht in die Quere:-)
Das nette an dem Klettersteig ist die durchgehende Begleitung von atemberabenden Aussichten.
Er ist mehr als abwechslungsreich! Von einem fast normalen Wanderstück zu einer fast unüberwindbaren Kletterpassage, welche aber duch das Sicherungsseil auch nur ein kleines Hindernis bietet!
Super Route wurde für den Klettersteig gewählt, bin echt begeistert!
Ach ja genau!!!
Beim Abstieg durch das Mittagsloch Wetter beachten und mit Vorsicht genießen!!! Auch nicht ohne!!!
Also viel Spaß noch :-)
mfG Eric


Facebook Kommentare




Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren