X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (10)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Kletter Touren / Belluno / Dolomiten / Fanesgruppe

Manfred Karl | 15.10.2009

Kleiner Lagazuoi, Südwand, Via del Buco / Kletter Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Belluno, IT Dolomiten / Fanesgruppe
1. Begehung Exposition der Wand
Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
IV kurze Stelle 4+
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände senkrechte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
30 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
3 Std 0 Min 1 Std 15 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
250 / 2.350 kombiniert
Gestein Felsqualität
Dolomit
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplätze am Falzaregopass, 2105 m Längengrad: 12,008357048
Breitengrad: 46,5196840673
Anreise / Zufahrt
Von Cortina d´Ampezzo fährt man hinauf zum Falzaregopass oder von Bruneck durch das Gadertal über St. Kassian und den Passo di Valparola zum Passo Falzarego.
Charakteristik
Lohnende Kletterei in sehr gutem Fels, die sandig/lehmige Ausstiegsseillänge ist zwar leicht, bei Nässe aber recht unangenehm. In Verbindung mit dem oberen Teil eine relativ lange Tour mit 16 Seillängen.
Gipfel / Berg
Kleiner Lagazuoi, 2778 m
Ausrüstung
55 m-Seil, 8 Express, 4 - 5 Bandschlingen, ein Satz mittlere Friends bzw. Camalots, vor allem, wenn man den oberen Teil der Lagazuoi Südwestwand begehen möchte. Standplätze bis zum großen Band gebohrt, dann nur mehr teilweise Bohrhaken. Der obere Teil der Südwestwand ist nur in den ersten beiden Seillängen mit gebohrten Standhaken versehen.
Tourtyp / Charakter der Tour
senkrechte Wandkletterei
Zustieg
Von der Passhöhe geht man zuerst ein kurzes Stück auf dem Weg Nr. 402 entlang der Schipiste des Kleinen Lagazuoi, bis links ein Steig abzweigt. Über Schutt hinauf zum Wandfuß, Einstieg bei einer markanten Schuttrinne an deren unterem Ende.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1. SL: Zuerst leicht links aufwärts, dann über eine schwach ausgeprägte Rampe rechts haltend höher (etwas links kann man ebenfalls klettern, etwas schwerer, noch weiter links leichter) zu Stand, 35 m, 4-.
2. SL: Allgemein etwas links aufwärts klettern zum nächsten Stand, 35 m, 4.
3. SL: Gerade hinauf in Richtung des markanten Risses, 30 m, 4.
4. SL. Im Riss aufwärts, unterhalb des Überhanges links heraus, gerade hoch und nach rechts heraus zu Stand, 30 m, 4.
5. SL: Zuerst gerade, dann nach links in die Platte und mit Hilfe eines polierten Risses (H) links aufwärts zu Stand, 40 m, 4, Stelle 4+.
6. SL: Gerade weiter über plattige Stufen zu Stand auf dem großen Band, 30 m, 3+. Hier Abzweigung der Ausstiegsvariante nach rechts durch Risse und Verschneidungen, 5+.
7. SL: Noch etwas aufwärts, dann links ansteigend in einer Art Rinne zu Stand, 35 m, 4- und 3.
8. SL: Wenige Meter nach links, dann gerade empor, nach rechts und auf einem Band rechts ansteigend zu Stand, 40 m, 4- und 3+.
9. SL: Weiter nach rechts auf ein Querband, Stand, 25 m, 2.
10. SL: Hier setzt die nach links ziehende Ausstiegsrinne an. In ihr gut 50 Meter aufwärts zum Ausstieg, 3- und 2, schlechte Sicherungsmöglichkeiten.
Will man den oberen Teil der Wand begehen (hier neigt sich die Wand mehr nach Südwesten), steigt man auf dem Kriegssteig hinauf zum Ansatz des oberen Teiles der Wand. Dort wo der Steig entlang des Wandfußes nach links anzusteigen beginnt, so lange an der Wand entlang, bis man zu einer roten Markierung mit schwarzer Schrift: "Via del Buco" gelangt. Daneben befinden sich ein goldener Bohrhaken und ein Normalhaken. Hier Einstieg des oberen Teiles der Kletterroute. (Es gibt auch weiter rechts näher an der Abbruchkante der Kriegssprengung einen Durchstieg, der jedoch deutlich schwerer ist.)
Man klettert nun zwei Seillängen in sehr schönem Fels gerade hinauf (Stellen 4-, überwiegend leichter, jeweils gebohrte Standhaken), dann noch vier Seillängen immer leichter werdend im Allgemeinen gerade hinauf zum Ausstieg nahe der Bergstation der Seilbahn. Dieser Anstieg ist noch wenig ausgeklettert und man sollte darauf achten, keine Steine loszutreten, da diese unterhalb befindliche Begeher des Kaiserjäger Steiges gefährden! Zusätzlich sollten ein bis zwei Stunden Zeitaufwand vom Ausstieg der Via del Buco gerechnet werden (ca. 150 Höhenmeter für den oberen Wandteil).
Abstieg
a. Vom Ausstieg der Via del Buco kann man auf dem restaurierten Kriegssteig („Kaiserjäger Steig“) nach Westen und zurück zum Falzaregopass absteigen, 40 bis 60 Minuten. Teilweise versichert.
b. Vom Gipfel des Kleinen Lagazuoi fährt man am bequemsten mit der Seilbahn zum Falzaregopass hinunter oder man wandert entlang der Schipiste nach Osten zurück zum Pass (Wege Nr. 20 / 401 / 402).
Zielpunkt
Kleiner Lagazuoi, 2778 m
Rast / Einkehr
Ristorante Lagazuoi bei der Bergstation am Kleinen Lagazuoi
Einkehrmöglichkeiten im Bereich des Falzaregopasses
Karten
Carta Topografica 1:25 000, Blatt Nr. 03, Cortina d´Ampezzo, Blatt Nr. 07, Alta Badia – Arabba – Marmolada, Tabacco Verlag
Kompass Wander-, Rad- und Schitourenkarte 1:50 000, Blatt WK 55 Cortina d"Ampezzo
Kompass, DVD Wander-, Rad- und Schitourenkarte Südtirol

Bemerkung
Auskünfte zur Seilbahn auf den Kleinen Lagazuoi unter www.dolomiti.org
Bahnbetriebszeiten 09.00 bis 17.00 Uhr von Anfang Juni bis Anfang November
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
15.10.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
18.10.2009 10:12:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
5884 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (10)
  • Rad Touren (5)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (772)
  • Mountainbike Touren (57)
  • Ski Touren (618)
  • Kletter Touren (103)
  • Klettersteig Touren (117)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1687

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Cima di Falzarego, 2563 m
    3 Std 30 Min, 750 HM  (Belluno, IT)
    Wander TourMittel Rundwanderung um den Großen Lagazuoi
    3 Std 30 Min, 480 HM  (Belluno, IT)
    Kletter Tour Alpinikante
    3 Std 0 Min, 250 HM  (Belluno, IT)
    Kletter Tour Großer Falzaregoturm, Westwand
    2 Std 0 Min, 160 HM  (Belluno, IT)
    Kletter Tour Kleiner Falzaregoturm, Nordwestkante
    1 Std 30 Min, 110 HM  (Belluno, IT)
    Klettersteig Tour Ferr. Tomaselli (D) - NO Abstieg (C) + Lagazuoi Tunnel (A/B)
    2 Std 30 Min, 700 HM  (Venetien, IT)
    Klettersteig Tour Kleiner Lagazuoi Kaiserjägersteig
    1 Std 15 Min, 300 HM  (Belluno, IT)
    Klettersteig Tour Tomaselli Klettersteig (Via ferrata Cesco Tomaselli)
    1 Std 30 Min, 300 HM  (Belluno, IT)
    Klettersteig Tour Via ferrata Averau
    1 Std 0 Min, 180 HM  (Venetien, IT)
    Klettersteig Tour Via ferrata Averau neu (2649m)
    25 Min, 60 HM  (Belluno, IT)
    Klettersteig Tour Via ferrata Col dei Bos
    1 Std 30 Min, 330 HM  (Belluno, IT)
    Klettersteig Tour Via ferrata Col dei Bos / Via ferrata della Piramide (2559m)
    1 Std 45 Min, 330 HM  (Belluno, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren