X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (15)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Kletter Touren / Trentino / Gardaseeberge / Chiarano

Manfred Karl | 24.07.2009

Familienklettern am Monte Baone / Kletter Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte_Baone.jpg - hofchri 
Topo_Baone.jpg - hofchri 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Trentino, IT Gardaseeberge / Chiarano
1. Begehung Exposition der Wand
Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
V kurze Stellen bis 5+
Gelände Routencharakter
Klettergarten geneigte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
20 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 0 Min 25 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
100 / 0 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz nach dem Ortsschild von Chiarano, 95 m. Längengrad: 10,8712291717
Breitengrad: 45,9191673832
Anreise / Zufahrt
Arco erreicht man von der Autobahn Bozen – Verona (A 22) entweder über die Ausfahrt Trento – Richtung Riva del Garda durch das Sarcatal oder von der Ausfahrt Rovereto Sud über Mori – Nago. In Arco fährt man über die Sarca und ein kurzes Stück Richtung Riva, dann rechts (nördlich) abbiegen und den Wegweisern folgen nach Chiarano. Am besten parkt man auf dem Parkplatz am Ortseingang. Man kann zwar durch die engen Gassen (Seitenspiegel einklappen!) über die Via al Monte bis zum Picknickplatz unterhalb der Platten hinauffahren, wegen der sehr schmalen Wege jedoch nur für absolut Gehfaule eine Alternative.
Die wenigen Parkplätze im Ort sollten auf jeden Fall den Einheimischen vorbehalten bleiben!
Charakteristik
Südseitige Platten, Reibungskletterei, im flacheren westlichen Teil mit unzähligen Dellen übersät, die ein einfaches Klettern ermöglichen.
Gipfel / Berg
Monte Baone, Parete Sud
Ausrüstung
50-m Seil, Doppelseil nicht unbedingt nötig, Abseilen in 25-er Abständen an Ketten mit Karabinern möglich. Ca. 8 Express-Schlingen. Steinschlaghelm für den rechten Wandteil sehr empfehlenswert, da die Platten nach oben flach auslaufen und etliches Wurfmaterial aufliegt – und man weiß ja nie!
Tourtyp / Charakter der Tour
geneigte Wandkletterei
Zustieg
Viel schöner ist es, die wenigen Minuten durch den malerischen Ort zu Fuß zu den Platten hinaufzuwandern. Man folgt dabei der schmalen Straße (Via San Marcello) durch zwei Torbögen, dann links und bald darauf einem schmalen Fußsteig folgend rechts ab zwischen den Gartenterrassen aufwärts (Hinweisschilder „Falesia di Baone“). Eine Schotterstraße nach links, dann den Fahrweg rechts hinauf zum Picknickplatz (WC, Tische und Sitzbänke) am Fuß der Platten. Etwas rechts halten zu der großen Terrasse am Fuß des rechten Teils der Platten. Zum linken Teil gelangt man auf einem Weg etwa 200 m durch den Olivenhain.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Rechts im steileren Teil befinden sich Routen bis 6a, im linken flacheren Teil Routen bis 3b und max. 4 SL zu je ca. 25 m.
Vier Beispiele:
Linker Teil:
Via C.G. und Via D.B., je drei bis vier SL, Schwierigkeiten bis 3+, ideal für Anfänger und Kinder. Es sind noch einige weitere Routen eingerichtet, die etwa im selben Schwierigkeitsgrad liegen, jedoch noch nicht so abgeklettert sind. Abseilen über die Routen.
Rechter Teil:
Via Ondulina, 4 SL zu je ca. 25 m, Stellen bis 5/5+. Sehr stark abgekletterter Fels, besonders in der ersten SL, wunderbare Plattenkletterei. Die Routen von äußerst rechts beginnend sind angeschrieben: Gona, Fiato und Fluto. Dann nicht mehr angeschrieben: Mucillero und Via Ondulina (also die fünfte von rechts oder die zweite von links neben dem kleinen Baum im untersten Teil der Platte, direkt neben dem Baum beginnt die Via Cade la coda).
Gona: 25 m, Stellen bis 5-, Platte mit Leisten und Schuppen. Poliert wie alle anderen Routen, dennoch sehr schön. Die Gona ist die am äußerst rechten Rand der Platten befindliche Route.
Abstieg
Man kann statt abzuseilen, auch in den oberhalb liegenden schönen Olivenhain aussteigen (Vorsicht wegen der teilweise aufliegenden Steine!). Herrliche Sicht nach Süden zum Gardasee und auf Chiarano. Wenige Meter nördlich führt hinter einer Steinmauer ein rot markierter Mini-Klettersteig (Stellen A) in etwa 10 Minuten zurück an den Fuß der Platten. Empfehlenswert bei viel Kletterbetrieb.
Rast / Einkehr
Unzählige, teils Kultstatus genießende Gastronomiebetriebe in Arco
Karten
Garda Trentino, Blatt 101, 1:25000, Carta escursionistica e mountain bike, ISBN 88-89823-00-3
Arco, Blatt 5, 1:25000, Vivalda editori – Ingenia, ISBN 88-7807-707-6
Besonders die Arcokarte vermittelt optisch ein sehr gutes Kartenbild, umfasst allerdings nur die Westseite des Sarcatales vom Monte Casale bis Riva del Garda.
Kompass-Wanderkarte 1:25 000, Blatt 690, Alto Garda e Ledro
Bemerkung
Sehr beliebt bei Familien, da für die Kinder Spielmöglichkeiten bestehen und die Touren auch gut zum Üben geeignet sind. Im Sommer wegen der reinen Südlage zu heiß, sonst ganzjährig.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.07.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
04.08.2009 17:42:00 (Romana Koeroesi)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
4468 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (10)
  • Rad Touren (5)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (775)
  • Mountainbike Touren (57)
  • Ski Touren (619)
  • Kletter Touren (104)
  • Klettersteig Touren (117)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1692

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Vom Colodri zum Croce di Colt
    4 Std 0 Min, 570 HM  (Trentino, IT)
    Kletter Tour Cinque Stagioni + Spigolo Sud
    1 Std 45 Min, 260 HM  (Trentino, IT)
    Kletter Tour Monte Baone, Via del 92° Congresso
    2 Std 0 Min, 175 HM  (Trentino, IT)
    Mountainbike TourLeicht Von Arco auf den Monte Brione
    24 KM, 420 HM  (Trentino, IT)
    Klettersteig Tour Colodri (400 m) über Ferrata „Sentiero del Colodri“
    1 Std 0 Min, 200 HM  (Trentino, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren