X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (15)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Kletter Touren / Kärnten / Karnische Alpen

Manfred Karl | 17.07.2009

Trogkofel, Nordostkante / Kletter Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

trogkofel1.jpg - Manfred Karl 
trogkofel1.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Karnische Alpen
1. Begehung Exposition der Wand
Nordost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
IV Überwiegend um 3
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände geneigte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
1 Std 0 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 30 Min 1 Std 30 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
330 / 1.950 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Quellfassung, 1579 m. Längengrad: 13,2302641868
Breitengrad: 46,5746821852
Anreise / Zufahrt
Tröpolach ist erreichbar über die A 2, Ausfahrt Arnoldstein und weiter über Hermagor auf der Bundesstraße 111. Oder aus dem Raum Lienz von Oberdrauburg auf der Bundesstraße 110 über den Gailbergsattel und über Kötschach-Mauthen auf B 110 in Richtung Hermagor bis zur Abzweigung der Nassfeldstraße. Über sie gelangt man in den Ort Tröpolach. Durch den Ort in Richtung Schlanitzen, dann der Almstraße weiter folgen in Richtung Rudnigalm (insgesamt 12 km von Schlanitzen bis zur Rudnigalm). Die Zufahrt über die in weiterer Folge geschotterte Straße bis zur Alm wird gestattet. Parkmöglichkeit etwa 800 Meter vor der Rudnigalm bei einer Quellfassung (Wegtafeln).
Charakteristik
Lohnende, wenig begangene Kletterführe in meist gutem, im oberen Teil sehr gutem Fels.
Gipfel / Berg
Trogkofel, 2280 m
Ausrüstung
Klemmkeilgrundsortiment bzw. einige mittlere friends, 5 Express, 3 – 4 Bandschlingen für Köpflsicherung, 50 m - Seil, besser 55 m - Seil.
Tourtyp / Charakter der Tour
geneigte Wandkletterei
Zustieg
Man folgt dem markierten Weg Nr. 413 in Richtung „Kleiner Sattel“, zweigt jedoch auf Höhe 1790 m nach rechts ab und steigt steiler entlang einer teils bewachsenen Schuttrinne empor in den „Großen Sattel“. Hier wenige Meter nach links über Blöcke zum Einstieg (alte gelbe Farbzeichen) am Fuß der hier wenig ausgeprägten Kante.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1. SL: Durch eine Rinne auf Bänder und etwas rechtshaltend ansteigen zu Köpfl, 45 m, 1 und 2.
2. SL: Zuerst gerade durch kurzen Riss, weiter in der selben Richtung in einen seichten Winkel zu Köpflstand, 40 m, 2 und 1.
3. SL: Aus dem Winkel schräg links weiter, dann über plattigen Fels auf einen geräumigen Absatz, 50 m, anfangs 3, dann 2.
4. SL: An der Kante empor bis die Überhänge nach links drängen, 30 m, 2 und 1.
5. SL: Links ansteigend (1 Normalhaken) quert man zum Beginn des tiefen Kamins. Zuerst wenige Meter in ihm hinauf, dann links heraus und an der linken Begrenzung des Kamins aufwärts zu Stand bei Bohrhaken, 45 m, 3 (eventuell 3+, direkt im Kamin bis 4, dort stecken auch zwei Bohrhaken, die aber links an der Begrenzung nichts nützen).
6. SL: Über den Kamin rechts hinweg - oberhalb hängt ein uraltes Fahrrad ;-) – und nach rechts hinaus durch eine seitliche Rinne zum Wandbuch. Weiter rechts des Kamins an der Kante zu Stand im leichten Gelände am Beginn des großen Absatzes der Kante, 50 m, 3.
Man steigt nun rechtshaltend über Geröll und Gras möglichst weit nach rechts hinaus an die Kante (Gehgelände, etwa 60 bis 70 m). Hier besteht auch eine einfache Ausquermöglichkeit zum „Uiberlacherweg“.
7. SL: Je weiter rechts man sich an der Kante hält, desto schwieriger ist die Kletterei, max. bis 4 (ein alter Haken), schönste SL, 45 m, je nach Wegwahl zwischen 2 und 4. Am besten klettert man den Möglichkeiten nach rechts von einer Plattenrinne.
8. u. 9. SL: Noch insgesamt ca. 70 m über gut gestuften Fels bis zum Gipfel, Stellen bis 2.
Abstieg
In östlicher Richtung über den markierten „Uiberlacherweg“, bei einer Abzweigung (rechts kommt der Klettersteig „Crete Rosso“ herauf, Wegtafel) nach links. Den Markierungen bzw. Sicherungen folgend steigt man über den „Uiberlacherweg“ ab an den Wandfuß. Der Klettersteig weist Stellen um B auf, es müssen aber auch teilweise Kletterstellen im ersten Schwierigkeitsgrad ohne Sicherung bewältigt werden. Vom Wandfuß nach links abwärts über die bewachsene Schutthalde zum Anstiegsweg. Man kann auch rechts das Kar ausgehen (viele Heidelbeeren) und nach einem kurzen Gegenanstieg über die Schipiste zur Rudnigalm (Einkehrmöglichkeit) absteigen und auf der Almstraße zurück zum Parkplatz bei der Quellfassung gelangen (deutlich länger).
Zielpunkt
Trogkofel, 2280 m
Rast / Einkehr
Rudnigalm, 1622 m
Karten
Österreichische Karte 1:25 000, Blatt 198 Weissbriach
Österreichische Karte 1:50 000, Blatt 3116
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 4.0
Bemerkung
Die Kletterroute ist mit Ausnahme der SL unter dem Wandbuch selbst abzusichern. In dieser SL (5.SL) stecken insgesamt drei Bohrhaken, zwei davon im Kamin, den man jedoch auf der linken Kaminseite deutlich leichter umgehen kann. Den dritten Bohrhaken kann man als Standhaken benutzen. In den ersten vier Seillängen steckt kein einziger Haken (Stand August 2006)!
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
17.07.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
20.07.2009 15:58:00 (Romana Koeroesi)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
5180 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (10)
  • Rad Touren (5)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (775)
  • Mountainbike Touren (57)
  • Ski Touren (619)
  • Kletter Touren (104)
  • Klettersteig Touren (117)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1692

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Hochwipfel, 2195 m
    4 Std 0 Min, 680 HM  (Kärnten, AT)
    Kletter Tour Zottachkopf, Nordwestflankensteig
    1 Std 0 Min, 270 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Via ferrata Crete Rosse und Uiberlacher Klettersteig (2280m)
    1 Std 15 Min, 280 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Winkelturm Klettersteig
    1 Std 30 Min, 183 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren