X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Kletter Touren / Steiermark / Graz / Graz Umgebung

Kurt Schall | 11.07.2009

Nix für Hampler / Kletter Tour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Graz / Graz Umgebung
1. Begehung Exposition der Wand
W. u. F. Divjak 2004 Südost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
V 4 bis 5, ziemlich konstant; sonst Gehgelände und schrofig (4+ obl.)
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände senkrechte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
20 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 0 Min 35 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
160 / 0 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Kugelstein Längengrad: 15,3333333
Breitengrad: 47,2166667
Anreise / Zufahrt
Von Bruck a. d. Mur (N) kommend auf der S35 über Frohnleiten zur Abfahrt Peggau/­Badl, dann Richtung
Murhof und nach der kleinen Mur-Brücke links auf asphaltierter Straße Richtung Deutschfeistritz. Unterhalb
der 2. Schnellstraßen-Unterführung parken.
Von Graz (S) kommend verläßt man am besten schon bei der Abfahrt Peggau/Mitte die S35 und gelangt
rechts unter der Schnellstraße durch zur Murbrücke. Über die Brücke und beim E-Werk rechts zum
Kugelstein.
Charakteristik
Als “Hampler” bezeichnen die Erstbegeher Sport­kletterer, die oft wie “Hampelmänner” in kuriosen
Kletterstellungen verharren - und genau für die soll die Route nix sein.
Stimmt irgendwie auch - mit Ausnahmen natürlich... Die Kletterei ist eigenartig - sehr griffig und gestuft,
der Fels sehr gut geputzt (so gut es halt möglich war) und trotzdem nicht überall zuverlässig! Für “harte
Alpinisten” ist die neue Route aber auch nix - kein Wandcharakter und wenig Tiefblick, viel Grünzeug und
Schattenspender rundum, dazwischen Gehgelände. Für ambitionierte Abenteurer aber, die das Ganze
nicht so streng sehen und sich auf Grund der wirklich sehr guten Absicherung auch nicht fürchten
müssen, ist die Route wie geschaffen. Im Gesamten eine nette Route im “originellen” Kugelsteinfels!
Gipfel / Berg
Kugelstein
Ausrüstung
50m - ES, 11 Expr., 3 Band-Schl.
Tourtyp / Charakter der Tour
senkrechte Wandkletterei
Zustieg
Von der Kugelstein-Basis und am Wandfußsteig links querend und bergauf ca. 10 Min. (an der
Gemüsekante vorbei; zuletzt Steinmänner) bis zu einer kleinen Lichtung, von der aus man zwei (neue)
Routen in der Wand oberhalb gut erkennen kann (sind die Routen Scarlet’s Himmelfahrt und Father and
Son). Ca. 50m links davon befindet sich die tw. schon sichtbare, markante E.-Verschneidung von Nix für
Hampler. Über schrofig/erdiges Gelände zum E.-Stand (2 Klebehaken) unterhalb der Verschneidung.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Die kurze (schöne) Piaz-Verschneidung hoch, dann über sehr steile und wilde Fels­schuppen hinweg,
zuletzt kurze Querung links hinaus zum 1. Stand. Weiter siehe Topo.
Abstieg
Von den Ausstiegen rechts im Wald entlang der Wand­abbrüche abwärts zu einem umzäunten Waldstück.
Rechts an diesem vorbei u. etwas ansteigend zu Steig. Auf diesem entlang der Abbrüche zu Schotterweg,
welcher nach etwa 100m absteigend zu einer kleinen Einsattelung führt. Nun dem Steig rechts abwärts
folgen und zurück zum Parkplatz.
Vom Ausstieg des Girandolenweges den Steigspuren durch den Wald folgend zum Kamm und damit zum
Normalweg, oder über die “Abseilschlucht” absteigen bzw. abseilen (siehe Topo).
Vom Ausstieg der Route Nix für Hampler im Wald aufwärts zum Kamm und rechts weiter zu großer Wiese.
Am oberen, rechten Ende der Wiese beginnt der normale Kugelstein-Abstieg.
Literatur
Kletterführer Grazer Bergland (Grabner,Schall), Schall-Verlag 2007 (www.schall-verlag.at)
Autorname Autorkontakt
Kurt Schall Feedback an Autor
Firma / Organisation
Schall Verlag
Letzte Änderung Autor
11.07.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
06.08.2009 14:12:00 (Romana Koeroesi)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
2813 0
WEITERETOUREN von Kurt Schall


  • Wander Touren (14)
  • Kletter Touren (28)
  • Ski Touren (52)
  • Klettersteig Touren (44)


  • Gesamtanzahl der Touren: 138

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren