Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Oberösterreich / Totes Gebirge / Welser Hütte

Kurt Schall | 10.11.2003

Esel streck dich! / Klettertour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Totes Gebirge / Welser Hütte
1. Begehung Exposition der Wand
H. Mittermayr, Bammer - Sommer 1998 West
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
VIII- eine Passage 8-(rp), einige Stellen 7-/7, sonst zwi. 5 u. 6; (7- obl)
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände senkrechte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
2 Std 30 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
4 Std 0 Min 1 Std 30 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
300 / 1.400 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Almtalerhaus, 714m Längengrad: 14,04621
Breitengrad: 47,725994
Anreise / Zufahrt
Mit dem Pkw: von der A1 (Westautobahn) - Abfahrt Regau bzw. Ste Gmunden oder von Wels nach Scharnstein und im Almtal über Grünau in Richtung Almsee. Kurz vorher Abzw. links Richtung Ödsee und Zufahrt zum Almtalerhaus (gr. Parkplatz). Mit der Bahn über Wels nach Grünau im Almtal (6 x tägl.).
Gipfel / Berg
Hohes Kreuz, 2174m
Ausrüstung
Einfachseil, 10 Expreßschlingen; keine KK erforderlich; Helm
Tourtyp / Charakter der Tour
senkrechte Wandkletterei
Zustieg
Vom Almtalerhaus ca. 1 Std. auf der markierten Forststraße taleinwärts zur Talstation der Materialseilbahn zur Welserhütte.
Ab hier auf dem Wanderweg weiter bergauf Richtung Welserhütte bis zum großen Geröllfeld oberhalb der Baum- und Latschenzone (die Welserhütte ist von hier noch 30 Min. entfernt).
Noch 4 Kehren im Geröllfeld aufsteigen, dann den Wanderweg links, leicht absteigend und querend verlassen unter die Westwand des (Hohen) Kreuz. Über die Plattenrampe links aufwärts bis wenige Meter vor die Westkante (2,5 Std./800Hm bzw. von der Welserhütte 20 Min. absteigen und zuletzt querend hierher).
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Einstieg (wenige Meter rechts unterhalb der Westkante auf der markanten Plattenrampe beim Kantenfuß) rechtshaltend über schöne Platten zu einer steilen Verschneidung, und über diese zum 1. Stand.
Im leichten und gegliederten Mittelteil gemeinsam mit der Westkante, dann wieder rechts von dieser sehr steil zur Schlüsselseillänge knapp unter dem Ausstieg.
Abstieg
Auf dem Schrofenband rechts leicht absteigen und in wenigen Minuten bergauf zum markierten Wanderweg.
Nun entweder wieder absteigen oder in Kürze zur nahen Welserhütte.
Stützpunkt
Welserhütte, 1815m (ÖAV; bewirtschaftet Anfang Juni bis Mitte September; Tel.: 07616-8088).
Almtalerhaus, 714m (ÖAV; bewirtschaftet Anfang Mai bis Mitte September, Tel.: 0664-5213922 od. 07562-8958; gemütliche Hütte mit guter Hausmannskost, Nächtigungs
Bemerkung
Sehr schöne und empfehlenswerte Sportkletterroute mit einem alpinen Anstrich aber bester Bohrhaken-Absicherung! Sehr abwechslungsreiche und spannende Kletterei, im Mittelteil gemeinsam mit der Westkante, sonst in den steilen, gebänderten Wandstufen rechts von dieser.
Almtalerhaus und Welserhütte sind ideale Stützpunkte für fast alle Anstiege an der Nordseite wie Kreuz, Gr. Priel, Teichlwandl und Schermberg.

Tour aus Alpines Sportklettern Österreich Ost, Bd.1: Long Climbs - von Thomas Behm / Kurt Schall / Gerhard Grabner; zu bestellen bei schall-verlag@aon.at
Autorname Autorkontakt
Kurt Schall Feedback an Autor
Firma / Organisation
Schall Verlag
Letzte Änderung Autor
10.11.2003
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2021
7570 47
WEITERETOUREN von Kurt Schall


  • Wandertouren (14)
  • Klettertouren (28)
  • Skitouren (52)
  • Klettersteigtouren (44)


  • Gesamtanzahl der Touren: 138

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Auf den Spuren der Eiszeit - Etappe 3: Pühringerhütte - Prielschutzhaus - Hinterstoder
    7 Std 0 Min, 600 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourSchwer Über das Prielschutzhaus und den Bert-Rinesch-Klettersteig auf den Gr.Priel
    11 Std 30 Min, 1900 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Vom Almtaler Haus auf den Schermberg
    9 Std 0 Min, 1700 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Von Hinterstoder über das Prielschutzhaus auf den Großen Priel
    11 Std 0 Min, 1900 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Direkte Plattensuche 6+
    3 Std 30 Min, 270 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Gendarmerieweg 6-
    2 Std 0 Min, 125 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Großer Priel - Südgrat (IV / III+Ao)
    3 Std 30 Min, 650 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Jägersteig
    1 Std 0 Min, 115 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Kreuz Westwand
    3 Std 30 Min, 400 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Kreuzkante
    3 Std 30 Min, 500 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Panorama Pfeiler 4+
    3 Std 0 Min, 335 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Priel Westwand
    2 Std 30 Min, 200 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Südwandweg
    2 Std 0 Min, 250 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour unmittelbare Nordwand - Paradiesvogelführe
    5 Std 0 Min, 450 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Westverschneidung
    1 Std 30 Min, 180 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Almtalerhaus
    Prielschutzhaus
    Pühringerhütte
    Welser Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren