Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
QUICKLINKS

  Aktuelles
  Toursuche
  Toureingabe
  Neue Touren anzeigen
  Favoriten anzeigen
  Mein Alpintouren
  Zur Anmeldung
  Linktipps
  Seite verlinken

TOUREN NACH REGIONEN

Touren in der Region Ennstaler Alpen / Gesäuse
Wandertouren / Ennstaler Alpen / Gesäuse (5)
  • Oberst-Klinke-Hütte - Admonter Kalbling - Sparafeld
  • Von der Hütte kurz in das Kalblinggatterl (Sattel östlich der Hütte) wo der Weg links abzweigt.
    In Kehren bergwärts, durch Latschen und über eine kurze Schrofenstufe, bis sich der Steig nach W wendet.
    Der Weg verläuft unschwierig über dem Schrofenvorbau, vorbei an den Einstiegen der Süd- und W ...
    Ausgangspunkt: Oberst Klinke Hütte, 1486m - ÖAV (145 Schlafplätze, bewirtschaftet von Dezember bis Mitte Mai bzw. von Mitte Juni bis Ende Oktober); Tel. 03613/2601
  • Von der Oberst-Klinke-Hütte auf den Lahngangkogel
  • Von der Hütte kurz in das Kalblinggatterl (Sattel östlich der Hütte) und zur Wegverzweigung.
    Die unmarkierte Route zum Lahngangkogel zweigt nach rechts in südliche Richtung ab (deutlicher Weg) und führt durch schütteren Wald und Heidelbeersträucher zum breiten Kammrücken empor.
    Bei stehts frei ...
    Ausgangspunkt: Oberst Klinke Hütte, 1486m - ÖAV (145 Schlafplätze, bewirtschaftet von Dezember bis Mitte Mai bzw. von Mitte Juni bis Ende Oktober; im November geschlossen); Tel.03613/2601
  • Von der Ennstalerhütte auf die Tieflimauer
  • Von der Hütte nach W zur Wegteilung.
    Gerade auf dem Kamm weiter, durch Wald und über Wiesenböden mit schöner Aussicht (Gr. Buchstein und Hochtorgruppe) auf- und absteigend, zuletzt durch Latschen in den Tieflimauersattel.
    Auf den Ostgrat empor, und immer meist links und rechts der Grathöhe, üb ...
    Ausgangspunkt: Ennstaler Hütte, 1543m - ÖAV (64 Schlafplätze, bewirtschaftet Mai bis Ende Oktober); Tel. 03611/22196
  • Von der Oberst-Klinke-Hütte auf den Lahngangkogel
  • Von der Klinkehütte O-wärts rasch zum Kalblinggatterl (1542m) und nach Süden, immer auf dem teils bewaldeten Rücken auf den Lahngangkogel (1778m). Der Steig ist unmarkiert (!), aber sehr gut ausgetreten. Abstieg nach S zur vom Gipfel bereits sichtbaren Wagenbänkalm (1565m), von hier kurz auf einer S ...
    Ausgangspunkt: Oberst-Klinke-Hütte (1486m), ganzjährig bewirtschaftet.
  • Von Gstatterboden auf den Tamischbachturm
  • Auf der Straße kurz zum Ortsende (Richtung Hieflau), dort Wegweiser zur Ennstaler Hütte.
    An der Hubertuskapelle vorbei nordostwärts in den Wald, danach über Forststraßen und freie Almwiesen (mit schönem Rückblick zur Planspitze) aufwärts. Vorbei an einer Almhütte erreicht man die Talstation der M ...
    Ausgangspunkt: Gstatterboden, 577m (Parkplatz in Bahnhofsnähe)
    Skitouren / Ennstaler Alpen / Gesäuse (4)
  • Lahngangkogel, 1778m
  • Von der Hütte kurz in das Kalblinggatterl (Einsattelung östlich der Hütte).
    Nun rechts (südlich) ansteigend zur Kammhöhe und dem Rücken folgend (den Wächten kann man rechts ausweichen) zum Gipfel. Das Gipfelkreuz steht etwas unterhalb im Kammverlauf nach Süden. ...
    Ausgangspunkt: Schilifte Kaiserau, ca. 1150m, od. Oberst Klinke Hütte, 1486m
  • Tamischbachturm 2035 m, Von Westen über die Ennstalerhütte
  • 4-4,5 Std. Auf der Forststr. talein und immer entlang des markierten Sommerweges (größtenteils Forststraße) in Richtung Ennstaler Hütte zur Talstation des Materialliftes und weiter am markierten Weg zur Hütte (1544 m). Von hier in östlicher Richtung nahe des Westkammes in einer guten Stunde zum Gipf ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz am Beginn der Forststr. in den Weißenbachlgraben, 572 m
  • Tamischbachturm, 2035 m
  • Vom Ebnerbauern (Kl.Parkplatz)auf der Forststraße bis diese den Tamischbach quert.Dann immer entlang des Bachbettes und später in einem Bogen nach Westen über freie Hänge bis in den Talschluß.
    Links haltend durch steilen Wald und engen Kehren auf den Bärensattel.Von hier im linken Teil des steile ...
    Ausgangspunkt: Tamischbachgraben 650m
  • Tamischbachturm, 2035m
  • Von der Abzweigung der Forststraße östlich von Gstatterboden entlang der Forststrasse in den Weißenbachlgraben, bei der ersten Abzweigung dem markierten Weg durch den Wald folgend zum Gstatterbodenbauer.
    Die Markierung führt wieder auf eine Forststrasse, der man bis kurz vor der Niederscheibenalm ...
    Ausgangspunkt: Gstatterboden, 575m - Abzweigung der Forststrasse in den Weißenbachlgraben

    Werbung


    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren