Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
QUICKLINKS

  Aktuelles
  Toursuche
  Toureingabe
  Neue Touren anzeigen
  Favoriten anzeigen
  Mein Alpintouren
  Zur Anmeldung
  Linktipps
  Seite verlinken

TOUREN NACH REGIONEN

Touren in der Region Dolomiten / Fanesgruppe
Klettertouren / Dolomiten / Fanesgruppe (1)
  • Kleiner Lagazuoi, Südwand, Via del Buco
  • 1. SL: Zuerst leicht links aufwärts, dann über eine schwach ausgeprägte Rampe rechts haltend höher (etwas links kann man ebenfalls klettern, etwas schwerer, noch weiter links leichter) zu Stand, 35 m, 4-.
    2. SL: Allgemein etwas links aufwärts klettern zum nächsten Stand, 35 m, 4.
    3. SL: Gera ...
    Ausgangspunkt: Parkplätze am Falzaregopass, 2105 m
    Skitouren / Dolomiten / Fanesgruppe (8)
  • Äußere Eisengabelspitze = Dont de Furcia dai Fers de Fora 2534m
  • Von Pederü führt eine pistenartig gewalzte Almstraße nach Süden in einigen Serpentinen über eine Steilstufe ins Tal südlich der Eisengabelspitzen. Nach einer S-förmigen Talschlinge betritt man die Fanesalm-Hochebene. Nach etwa 1,5 Stunden sind die beiden Stützpunkte Ücia de Fanes und Rifugio Lavarel ...
    Ausgangspunkt: Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü.
    Ücia de Fanes oder Rifugio Lavarella
  • Heiligkreuzkofel 2907m (Piz dal Ciaval)
  • Von Pederü führt eine pistenartig gewalzte Almstraße nach Süden in einigen Serpentinen über eine Steilstufe ins Tal südlich der Eisengabelspitzen. Nach einer S-förmigen Talschlinge betritt man die Klein-Fanesalm-Hochebene. Nach etwa 1,5 Stunden sind die beiden Stützpunkte Ücia de Fanes und Rifugio L ...
    Ausgangspunkt: Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü.
    Ücia de Fanes oder Rifugio Lavarella
  • Lavarella 3055m
  • Von Pederü führt eine pistenartig gewalzte Almstraße nach Süden in einigen Serpentinen über eine Steilstufe ins Tal südlich der Eisengabelspitzen. Nach einer S-förmigen Talschlinge betritt man die Klein-Fanesalm-Hochebene. Nach etwa 1,5 Stunden sind die beiden Stützpunkte Ücia de Fanes und Rifugio L ...
    Ausgangspunkt: Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü.
    Ücia de Fanes oder Rifugio Lavarella
  • Monte Casale 2707m (oder Bivaccio di Monte Castello)
  • Von Pederü führt eine pistenartig gewalzte Almstraße nach Süden in einigen Serpentinen über eine Steilstufe ins Tal südlich der Eisengabelspitzen. Nach einer S-förmigen Talschlinge betritt man die Klein-Fanesalm-Hochebene. Nach etwa 1,5 Stunden sind die beiden Stützpunkte Ücia de Fanes und Rifugio L ...
    Ausgangspunkt: Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü.
    Ücia de Fanes oder Rifugio Lavarella
  • Monte Sella di Fanes - Fanessattelspitze oder St.Antonispitze 2655m
  • Von Pederü führt eine pistenartig gewalzte Almstraße nach Süden in einigen Serpentinen über eine Steilstufe ins Tal südlich der Eisengabelspitzen. Nach einer S-förmigen Talschlinge betritt man die Fanesalm-Hochebene. Nach etwa 1,5 Stunden sind die beiden Stützpunkte Ücia de Fanes und Rifugio Lavarel ...
    Ausgangspunkt: Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü.
    Ücia de Fanes oder Rifugio Lavarella
  • Pareispitze oder Col Bechei Dessora 2794m
  • Von Pederü führt eine pistenartig gewalzte Almstraße nach Süden in einigen Serpentinen über eine Steilstufe ins Tal südlich der Eisengabelspitzen. Nach einer S-förmigen Talschlinge betritt man die Klein-Fanesalm-Hochebene. Nach etwa 1,5 Stunden sind die beiden Stützpunkte Ücia de Fanes und Rifugio L ...
    Ausgangspunkt: Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü.
    Ücia de Fanes oder Rifugio Lavarella
    (dann 500m weniger Anstieg)
  • Sass dles Nö oder Neuner 2968m (Vorgipfel 2874m)
  • Von Pederü führt eine pistenartig gewalzte Almstraße nach Süden in einigen Serpentinen über eine Steilstufe ins Tal südlich der Eisengabelspitzen. Nach einer S-förmigen Talschlinge betritt man die Fanesalm-Hochebene. Nach etwa 1,5 Stunden sind die beiden Stützpunkte Ücia de Fanes und Rifugio Lavarel ...
    Ausgangspunkt: Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü.
    Ücia de Fanes oder Rifugio Lavarella
  • Zehnerspitze 3026m, (Sasso delle Dieci)
  • Von Pederü führt eine pistenartig gewalzte Almstraße nach Süden in einigen Serpentinen über eine Steilstufe ins Tal südlich der Eisengabelspitzen. Nach einer S-förmigen Talschlinge betritt man die Klein-Fanesalm-Hochebene. Nach etwa 1,5 Stunden sind die beiden Stützpunkte Ücia de Fanes und Rifugio L ...
    Ausgangspunkt: Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü.
    Ücia de Fanes oder Rifugio Lavarella

    Werbung


    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren