Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
QUICKLINKS

  Aktuelles
  Toursuche
  Toureingabe
  Neue Touren anzeigen
  Favoriten anzeigen
  Mein Alpintouren
  Zur Anmeldung
  Linktipps
  Seite verlinken

TOUREN NACH REGIONEN

Touren in der Region Berchtesgadener Alpen
Wandertouren / Berchtesgadener Alpen (8)
  • Alpgartental Umrahmung
  • Auf dem breiten Weg oberhalb des Wappbaches talein, dabei der Beschilderung zum Dreisesselberg folgend. Man steigt links aufwärts in einen kleinen bewaldeten Sattel und auf dem Weg Nr 479 weiter, zuerst durch Hochwald, dann entlang des Kammes. Wo dieser steiler wird, quert der Steig rechts in die Fl ...
    Ausgangspunkt: Wanderparkplatz Bergkurgarten, 575 m
  • Bergtour auf die Hocheisspitze (Biwak)
  • Der Weg beginnt im Hintertal bei der Fahrverbotstafel! Der Weg führt steil über einer Alspaltstraße zum Gasthof Hirschbichl! Hier kommt man dann in das Berchtesgardner Gebiet. Der Aufstieg führt am Anfang auf breiten Schotterweg zur Mittereisalm. Auf der Mittereisalm angekommen, sieht man zuerst e ...
    Ausgangspunkt: Hintertal bei Weisenbach bei Lofer
  • Brettgabel (1805m)
  • Vom Parkplatz auf der breiten Forststraße, die zweite Kehre kann auf einem Steig abgekürzt werden, dann in Verlängerung des Steiges weiter auf Karrenweg in langer Schräghangquerung, vorbei an einem Wildzaun, in freies Gelände. Weiter auf dem Steig über steile Wiesenhänge aufwärts. Sobald man in die ...
    Ausgangspunkt: Gebührenpflichtiger Großparkplatz in Hinterbrand (ein Euro pro Tag), 1120 m.
  • Großes Hundshorn 1705m
  • Vom Ausgangspunkt geht man die geteerte Zufahrt bis Strohwolln. Dort zweigt rechts der gut ausgebaute Weg durch die Strohwollner Klamm ab (Umgehung möglich, Klamm aber sehenswert). Darüber führt ein guter schmaler Pfad durch den steilen Wald zur Scheffsnother Alm und weiter zum Hundssattel. Von hier ...
    Ausgangspunkt: St.Martin bei Lofer, Zufahrt Strowolln
  • Grünstein (1304m)
  • Vom Parkplatz auf der Forststraße, die nach Kühroint führt, bis zur ersten großen Kurve, wo die Straße in das Schapbachtal nach links einschwenkt. Dort links ab und über den bewaldeten Rücken auf Steigspuren zum Schapbachriedel, 1281 m. Vom Gipfel selbst keine Aussicht, man hat jedoch während des Au ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz Hammerstiel, 760 m.
  • Törlkopf, 1704 m
  • Vom Parkplatz etwa 300 m auf dem breiten Wanderweg nach Süden Richtung Mordau/Ramsau (Weg Nr. 13 bzw 14). Man erreicht eine private Hütte, rechts ein Brunnen, überquert einen Seitenbach (Tafel „15 to“) und zweigt sofort danach rechts ab auf einen deutlichen, jedoch nicht markierten Weg. Diesem folgt ...
    Ausgangspunkt: Wanderparkplatz im Frechenbachgraben, 710 m.
  • Von Bischofswiesen auf den Berchtesgadener Hochthron
  • Vom Parkplatz folgt man der Forststraße bis zu einer Kehre, links auf dem Karrenweg weiter, dann schmaler Fußweg in den Sattel östlich des Nierntalkopfes. In leicht fallender Querung hinüber zum Anstieg von Hallthurm. Durch den Wald in einer Mulde ansteigen. Der Weg führt nun in vielen Kehren durch ...
    Ausgangspunkt: Winkl, Parkplatz vor dem Schranken, 685 m.
  • Wagendrischelhorn, 2252 m
  • Vom Gasthaus folgt man der Beschilderung Loferer Steig / Hochgscheidsattel / Mayrbergscharte (Weg Nr. 473 bzw. 473 a). Zuerst auf der Forststraße bis zur Jagdhütte Daxstein, dann auf dem Wanderweg über die Jagdhütte Hochgscheid und auf teils steilem Weg in den Hochgscheidsattel. Über schrofige Hänge ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz Gasthof Mayrberg, 893 m
    Klettertouren / Berchtesgadener Alpen (5)
  • Immergrün VII-
  • Bei dem Klettergarten "Platte unterm Dach" einsteigen und zwar bei der Route "Aladin". Wenn man diese Route abgeschlossen hat, einfach dem Grasband folgen bis man zwei Standbohrhaken bei einer Platte erreicht hat. Diese eine Platte klettern und wieder einem Grasband folgen, ca 100m, hier ist der Sta ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz Steinbruch
  • Radlpromenade VI
  • Die Route ist im großen und ganzen eigentlich immer leicht zu finden durch die Bohrhaken. Die erste Seilänge führt über einen kleinen Aufschwung zu einem Grasband dem man nach rechts folgt zu einer Platte, dann wieder gut sichtbar die Tour. In der 5.SL kommt ein Kamin, hier sind dann die Friends von ...
    Ausgangspunkt: Diesbachbauer
  • Raue Welt VI+
  • Die Routen sind alle am Fels angeschrieben und dann einfach den Bohrhaken nach. ...
    Ausgangspunkt: Pürzlebach
  • Schärtenspitze, Nordostwand
  • Steinberg, Plattenweg
    1. bis 3. SL: Je nach Lust und Kletterkönnen (und Stau) bieten sich mehrere Varianten an. Etwas weiter links sind die Anstiege leichter (etwa 3 bis 3+), weiter rechts Stellen um 4. Die Absicherung erfolgt teils mit Sanduhrschlingen, Bohrhaken und Normalhaken. In der großen W ...
    Ausgangspunkt: Blaueishütte, Parkplatz Hüttenanstieg, 790 m.
  • Südwestgrat auf den Hundstod IV-
  • 1. SL: Zwischen zwei Rinnen (blauer Punkt) über die Kante auf den Grat, auf diesem bis an den ersten Plattenaufschwung (H) und noch ca. 5 m hinauf auf kleinen Absatz zu Stand bei 2 H, 45 m, 3-, 2, 3.
    2. SL: Steil weiter (H) in leichteres Gelände und zu Stand bei SU und friend, 50 m, 3+, 3, 2. Ode ...
    Ausgangspunkt: 1. Parkplatz Weißbachbrücke, 980 m.
    2. Gebührenpflichtiger Parkplatz oberhalb von Pürzlbach, 980 m.
    Beide Ausgangspunkte eignen sich gleichermaßen, um den Diesbachstausee zu erreichen, da sie fast dieselbe Weglänge aufweisen.
    Klettersteigtouren / Berchtesgadener Alpen (4)
  • Grandlspitz – Taghaube – Überschreitung
  • Entweder über den Klettersteig (Schwierigkeit D/C, kurz, jedoch ausgesprochen schön und absolut lohnend, siehe alpintouren.at) auf den Südgipfel des Grandlspitz, 2290 m. Leichter erreicht man den Südgipfel, wenn man knapp vor dem Beginn der Felsen rechts haltend auf dem Steig weitergeht und so in di ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz Erichhütte, 1342 m, wenige hundert Meter westlich des Dientner Sattels.
  • Grünstein Klettersteig
  • a. Rechte Variante (D): Wenige Meter über Schutt nach rechts, dann gleich steil und leicht überhängend über Klammern aufwärts (C/D). Über grasiges Gelände nach links (B und C) zu einer überhängenden Plattenrampe, die sehr steil (D) senkrecht nach oben verlassen wird. Etwas leichter an den Fuß der ge ...
    Ausgangspunkt: Gebührenpflichtiger Parkplatz Königssee, 605 m.
  • Hochthron-Klettersteig
  • Dem Stahlseil folgen es gibt keine Orientierungsschwierigkeit ...
    Ausgangspunkt: Wanderparkplatz in Ettenberg
  • Klettersteig Weiße Gams
  • Zuerst links aufwärts, dann nach rechts über eine Steilstufe (C) zu einer leicht überhängenden Wandstelle (D). Von deren Ende schräg rechts ansteigend über gestufte Bänder (B bis C) zu einer steilen Platte (C). Über diese sehr schön aufwärts, dann waagrecht bzw. teilweise leicht fallend über grasig- ...
    Ausgangspunkt: Parkplätze in Weißbach, 665 m
    Skitouren / Berchtesgadener Alpen (8)
  • Hochalm (2011m)
  • Zuerst auf der Forststraße (Rodelbahn) rund drei Kilometer bis an ihr Ende auf einer Lichtung. Vorbei an der Eckaualm dem Sommerweg folgend durch relativ steiles Waldgelände (meist Spur vorhanden) zu einer Jagdhütte. Weiter entlang der Wände des Stanglahnerkopfes, dann durch mehrere Mulden rechts em ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz Hochalm, 690 m.
  • Hundstodreib´n „von hint´ her“
  • Vom Parkplatz auf dem Sommerweg mit der Markierung Nr. 401 zur Kallbrunn Alm. Wo die Forststraße auf der freien Wiese nach Süden in Richtung Kallbrunn Almen dreht und zu fallen beginnt, zweigt links der Winteranstieg auf das Seehorn ab. Wenige Meter über die Böschung hinunter (Wasserbehälter) und en ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz bei der Weißbachbrücke, 980 m.
  • Kehlstein (1837m)
  • Man folgt der beim Parkplatz ansetzenden Straße (der Beginn ist im Winter etwas unauffällig), überquert auf einer Brücke die obere Verbindungsstraße Roßfeld - Obersalzberg und folgt den Hinweisschildern zum Kehlstein. Nach drei Kehren, die man bei ausreichend Schnee abkürzen kann, folgt in einem fla ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz am Beginn der Kehlsteinstraße, 940 m.
  • Kühkranz
  • Vom Parkplatz entweder 200 Meter auf der Zufahrtsstraße zurück bis zum Beginn der Forststraße auf die Kallbrunn Alm (Sommermarkierung Weg Nr. 401). Oder direkt vom Parkplatz ein kurzes Stück durch Wald empor zur Forststraße. Auf dieser, den Wegschaidgraben querend, über eine Wiese zu deren südöstlic ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz bei der Weißbachbrücke, 980 m.
  • Von der Wimbachbrücke auf das Dritte Watzmannkind
  • Sowohl von der Wimbachbrücke als auch vom Gasthaus Hammerstiel gelangt man auf Forststraßen zur Schapbach-Diensthütte. Dort vereinigen sich die beiden Straßen. Der Vorteil des Anstieges von der Wimbachbrücke ist die wesentlich zügigere Abfahrt über die Straße. Über die Schapbach Alm zur großen Kehre ...
    Ausgangspunkt: Gebührenpflichtiger Parkplatz Wimbachbrücke, 640 m
  • Von Gerstreit auf das Hirscheck
  • Man folgt bei ausreichender Schneelage der meist vorhandenen Spur und überquert den Bach in Richtung des Gehöfts Datz. Rechts daran vorbei und über die freien Hänge rund 200 Höhenmeter bis man den Wanderweg bzw. die Naturrodelbahn zum Toten Mann etwas oberhalb von Hochschwarzeck quert.
    a. Entwed ...
    Ausgangspunkt: Parkmöglichkeiten an der Straße westlich vom Berggasthof Gerstreit, 800 m oder Parkplatz Hochschwarzeck, 1014 m.
  • Von Oberau auf das Roßfeld
  • Vom Parkplatz folgt man zunächst der Piste, immer rechts der Häuser von Oberau, an einem stillgelegten Lift vorbei, ein kurzes Stück durch Wald, dann steiler aufwärts zu einer Häusergruppe. An dieser rechts oder links vorbei, danach führt die Piste durch ein Waldstück. Hier beginnt die markierte Sch ...
    Ausgangspunkt: Tourengeherparkplatz Oberau, 720 m
  • Watzmann Gugl, 1801 m
  • Vom Parkplatz nach links über die Brücke und sofort nach rechts zu einem kleineren Parkplatz. Neben dem Wimbach auf einem Wanderweg gut 500 Meter aufwärts zur Straße, die Richtung Kührointhütte führt. Auf ihr bis zur großen Linkskurve, dort rechts ab und über die Kahlschläge bzw. den Sommerweg aufwä ...
    Ausgangspunkt: Gebührenpflichtiger Parkplatz Wimbachbrücke, 640 m
    Mountainbiketouren / Berchtesgadener Alpen (7)
  • Achbergrunde
  • Unken - Reith - Aschauer Sattel - Rastnockstube - Unterjettenberg - Schneizlreuth - Unken. ...
    Ausgangspunkt: Unken
  • Dießbachstausee/Kallbrunnalm
  • Weißbach - Hirschbichlstraße - Lohfeyer - Baustadl - Weißbachalm - Dießbachstausee - Kallbrunnalm und zurück. ...
    Ausgangspunkt: Weißbach
  • Falleck/Hirschbichl-Runde
  • Weißbach - Hirschbichlstraße - Lohfeyer - Baustadl - Weißbachalm - Kaltwasserstube - Falleck - Hirschbichl - Hintertal - Weißbach. ...
    Ausgangspunkt: Weißbach
  • Gerhardstein/Litzlalm-Runde
  • Weißbach - St. Martin - Wildenthal - Möserwald - Eiblkapelle - Litzlalm - Hirschbichl - Lohfeyer - Weißbach - St. Martin. ...
    Ausgangspunkt: Weißbach
  • Goldener Zweig-Runde
  • St. Martin - Luftenstein - Wildental - Möserwald - Goldener Zweig - Wandbauer - Lohfeyer - Weißbach - St. Martin. ...
    Ausgangspunkt: St. Martin
  • Pürzlbachrunde
  • Weißbach - Hirschbichlstraße - Lohfeyer - Stockklaus - Pürzlbach - Weißbach. ...
    Ausgangspunkt: Weißbach
  • Rund um die Reiteralpe
  • Von Reith dem Tauernradweg folgend nach Lofer - im Ortskern von Lofer auf der Hauptstraße nach links - beim Kreisverkehr am Ortsausgang links, gleich darauf rechts auf einen schmalen Weg - bei Scheffsnoth nach links über die Brücke, am linken Saalachufer weiter - Bauernhofdurchfahrt und dann links a ...
    Ausgangspunkt: Reith

    Werbung


    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren