Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
QUICKLINKS

  Aktuelles
  Toursuche
  Toureingabe
  Neue Touren anzeigen
  Favoriten anzeigen
  Mein Alpintouren
  Zur Anmeldung
  Linktipps
  Seite verlinken

TOUREN NACH REGIONEN

Touren in der Region Ankogelgruppe
Wandertouren / Ankogelgruppe (5)
  • Auf dem Hias Wallner Steig zum Haßeck
  • Vom Landhotel Hauserbauer wandert man auf vorerst noch asphaltierter Straße zu den letzten Bauernhöfen, dabei der Beschilderung Arltörl / Schuhflicker folgend. Weiter auf der Forststraße, den Kendlachgraben queren, später die Kehren auf einem Steig abkürzend, an zwei Almhütten vorbei ins Arltörl, 17 ...
    Ausgangspunkt: Parkmöglichkeiten knapp unterhalb vom Hauserbauer, 1050 m.
  • Maurilius H. Mayr Weg auf die Wandspitze
  • Von einem der Parkplätze wandert man auf dem Almweg in die Faschaun. Beschilderung Reitereck / Wandspitze, Weg Nr. 542/554. Über das Maltinger Alpl erreicht man die Ochsenhütte. Bei der Hütte endet der Almweg. Ab hier muss man sehr genau auf die Markierung achten. Nicht den Steigspuren folgen, die l ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz unterhalb der Leonhardhütte, 1600 m
  • Säuleck
  • Vom Parkplatz im Dösental vorbei an der Konradlacke über zwei ausgeprägte Steilstufen - dazwischen liegt der malerische "Lackenboden" zum Arthur von Schmid Haus am Ufer des Dösner Sees. Weiter am Weg (Nr. 534) hinauf auf das gletscherüberformte Plateau der "Seealm" und um den wuchtigen Gipfelaufbau ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz Dösental
  • Über die Schiedalm auf den Austuhl
  • Man folgt von der Senderanlage der Forststraße, die mit der Weg Nr. 32 zur Mooslehenalm führt. Dann auf Weg Nr. 33 am Fuß der steilen Südflanke der Höllwand bis zum Schiedgraben. Hier verläßt man die Forststraße nach einem Gatter rechts auf einem schlecht erkennbaren Steig, der die Markierung Nr. 12 ...
    Ausgangspunkt: Wanderparkplatz bei der Senderanlage Holzlehen, 1340 m.
  • Zagutnig
  • Von der Kaponigbrücke im Kaponigtal, auf einem breiten Almweg vorbei an der Gatternigalm zur Urbanalm. Nun auf dem markierten Pfad zunehmend steiler hinauf zum Zirmboden, wo kurz vor einer Jagdhütte der Steig zum Zagutnigspitz abzweigt. Der schmale Steig führt ab hier durchgehend steil über die Kapo ...
    Ausgangspunkt: Kaponigbrücke
    Skitouren / Ankogelgruppe (3)
  • Drei Gipfel im ruhigeren Eck der Toferer Alm
  • Vom Parkplatz auf der markierten Forststraße (Weg Nr. 43 / 502 a) an einer Kapelle vorbei zur Harbachalm. Die letzten Kehren der Forststraße kann man abkürzen, indem man dem Sommerweg folgt, der den Tofernbach auf einem Steg überquert. Von der Alm weiter auf dem Sommerweg zur Tofernalm, dabei hält m ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz Hinterfeld, 1240 m
  • Seemannwand, 2822 m
  • Ein kurzes Stück bis zur Hinweistafel Bacherlebnisweg Pöllatal auf der Straße, dann links über die Pölla. Dem Fahrweg folgen bis zur Abzweigung des Sommerweges. Über diesen (Weg zum Lasörn Wasserfall) durch steilen Wald aufwärts, dann über nur mehr locker bewaldete Mulden, dabei den Fahrweg zur Lasö ...
    Ausgangspunkt: Kleiner geräumter Parkplatz im Pöllatal etwa 150 m vor der Tendlalm bzw. Kapelle, 1293 m.
  • Über das Kreekar auf das Schöderhorn
  • Vom Parkplatz talein am Gehöft Stockham vorbei, über eine Brücke, dann folgt man links dem Sommerweg zur Kreealm (vor der Alm einige Lawinenstriche) oder etwas länger über die neue Forststraße. Weiter immer entlang des Sommerweges am Nordhang des Haseckkopfes in südöstlicher Richtung aufwärts, bis m ...
    Ausgangspunkt: Talschluss-Parkplatz in Stockham, 1040 m
    Mountainbiketouren / Ankogelgruppe (5)
  • Ins Toferntal zur Oberharbachalm, 1621 m
  • Zuerst auf der asphaltierten Straße in vier Kehren hinauf, der Beschilderung Toferntal folgend zum Pkw-Parkplatz mit Schranken. Auf der Forststraße hinein ins Toferntal, an einer Kapelle vorbei, leicht fallend, dann noch die letzte Steigung hinauf zur Harbachalm.
    Rückfahrt gleicher Weg.
    ...
    Ausgangspunkt: Beschränkte Parkmöglichkeit an der L 109 vor dem Tunnel Hüttschlag, 960 m.
  • Über die Aualm auf den Austuhl
  • Nach Norden bis über den Unterbergbach, dann links auf dem Weg Nr. 34 über Rattersberg und die Au-Heimalm zur Aualm. Raddepot. Weiter auf dem Weg Nr. 34 zu Fuß bis dieser aus der Almmulde entschieden nach links schwenkt. Hier rechts ab und im Prinzip weglos, das Gelände ausnützend, durch die Südmuld ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz der Großarler Bergbahnen im Ortsteil Unterberg, 850 m.
  • Von Großarl zum Berglandhaus
  • Nach Süden entlang des Großarlbaches bis zum Hubdörfl. Zuerst auf Weg Nr. 13, dann auf dem Weg Nr. 36 zur Alpentaverne. Über den Harbach und auf Weg Nr. 515 hinauf zum Berglandhaus.
    Rückfahrt gleicher Weg.
    ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz der Großarler Bergbahnen im Ortsteil Unterberg.
  • Von Hüttschlag zur Reitalm
  • An der Kirche in Hüttschlag vorbei nach Süden, dann der Beschilderung zur Reitalm folgen. Entlang vom Reitalmgraben aufwärts bis sich das Tal etwas weitet. Über den Bach, dann flach weiter und in einigen Kehren wieder steiler hinauf zur Alm.
    Rückfahrt gleicher Weg.
    ...
    Ausgangspunkt: Parkplatz in Hüttschlag, 1030 m.
  • Von Schwarzach auf den Schuhflicker
  • Zuerst der markierten Forststraße zum Heukareck folgen. Bei der ersten Linkskehre nicht weiter nach der Markierung, sondern rechts auf jene Forststraße abzweigen, die etwa 150 m nach der Abzweigung den Brandstattgraben quert. In sechzehn Kehren kurbelt man hinauf zum Brettstein, dann weiter zur Herz ...
    Ausgangspunkt: Schwarzach, Oberuntersberg, 750 m.

    Werbung


    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren